„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
 Headmotiv

Zwischen Watzmann und Königssee

Wandertouren im „Yellowstone der deutschen Alpen“

Foto: Johann Hartl

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Wanderurlaub am Königssee

Wie ein Fjord schiebt sich in der südlichsten Ecke von Bayern, im Nationalpark Berchtesgaden, der schmale, smaragdgrüne Königssee mit seinem kristallklaren Wasser zwischen die steilen Berghänge mit der sagenhaften, 1.800 Meter ins Tal stürzenden Watzmann-Ostwand als dramatischem Höhepunkt. Naturfans und Outdoor-Sportler kommen in dieser Landschaft, die zu den schönsten Winkeln der deutschen Alpen zählt, voll auf ihre Kosten. Wanderer können sich auf verschiedenen Panorama-Touren die Schönheit des „Yellowstone der deutschen Alpen“, wie der Nationalpark Berchtesgaden auch genannt wird, erschließen.

Urlaub in Schönau am Königssee

Als Standort für Euren Urlaub am Königssee empfiehlt sich der Ort Schönau zwischen Berchtesgaden und Königssee auf dem Hochplateau der Oberschönau. Von dort bieten sich herrliche Ausblicke auf die benachbarte Gipfelwelt.

Wenn bei Sonne der Königssee im schönsten Glanz erstrahlt, spiegeln sich die schroffen Felswände des Watzmanns im klaren Wasser wider, was viele Besucher an den See lockt und für Fotografen als Landschaftsmotiv immer wieder eine Inspiration und Herausforderung ist. Ein Besuch des Königssees lohnt nicht nur im Sommer, auch im Winter fasziniert der Anblick der atemberaubend schönen, verschneiten Berglandschaft und lässt einen die Kälte schnell vergessen.

Königssee

Zum Schwimmen eignet sich der 192 Meter tiefe, fjordartige See allerdings nur bedingt, da er auch im Hochsommer recht kalt bleibt. Dafür ist eine idyllische Bootsfahrt mit der Königsseeflotte zur kleinen Insel St. Bartholomä mit ihrer barocken Wallfahrtskirche umso schöner. Neben der Naturkulisse könnt Ihr auch das berühmte Echo des Königsees bestaunen: Der Trompetenton hallt ganze sieben Mal in den Felswänden und Bergschluchten nach.

Die Region rund um den Königssee bietet jede Menge Freizeitaktivitäten. Tolle Wege für Spaziergänger, Fahrradfahrer, Wanderer und Bergsteiger geben jedem die Möglichkeit, sich aktiv zu betätigen und dabei herrliche Panoramablicke auf die umliegende Landschaft zu genießen. Die Angebote der schönen Wintersportorte lassen das Herz eines jeden Ski- und Snowboardfans höher schlagen.

Wandertouren zwischen Watzmann und Königssee

Von der Unterkunft in Schönau aus könnt Ihr zum Grünstein, einer Aussichtskanzel über dem Königssee, wandern und die Ausblicke zum Watzmann und auf die Berchtesgadener Gipfelwelt genießen.

Blick vom Wanderweg auf dem Königssee

Die Jennerbahn trägt Euch hinauf in die Gipfelregion an der östlichen Grenze zu Österreich. Wandert auf geschlängeltem Wege – mit herrlichem Blick hinüber auf den Watzmann – über verschiedene bewirtschaftete Almen, um anschließend zum Seeufer abzusteigen und mit dem Boot über den Königssee zurückzufahren.

Eine weitere Wanderung führt an alten Höfen vorbei hinauf zur Kneifelspitze, einem der beste Aussichtspunkte im Berchtesgadener Land. Von da aus könnt Ihr nach Berchtesgaden absteigen und dort durch die Gassen der alten Salzhandelsstadt schlendern.

Berchtesgarden und der Watzmann

Eine weitere Empfehlung ist eine Wanderung auf dem Almerlebnisweg. Vom Taubensee, einem Karstsee und Naturdenkmal in Ramsau, geht es auf einem steilen Steinpfad hinauf zur landschaftlich reizvollen Lattenberg-Alm. Genießt die Aussicht und die Einkehr in einer bewirtschfteten Almhütte.

Ausflug nach Salzburg

Wenn Ihr Urlaub im Berchtesgadener Land macht, solltet Ihr unbedingt einen Ausflug nach Österreich einplanen. Die Mozart- und Festspielstadt Salzburg liegt nur knapp 40 Kilometer vom Königssee entfernt.

Salzburg

Wandergruppenreise buchen

Wer die Reise mit den Wandertouren zwischen Watzmann und Königssee nicht selbst planen will und gerne in der Gruppe unterwegs ist, kann bei Wikinger Reisen eine einwöchige Wanderreise buchen. Neben den Paketleistungen mit 7 Übernachtungen, Halbpension, Transfers und Programm sowie Hallen-, Freibad- und Saunanutzung im Hotel habt Ihr dann auch noch eine qualifizierte Reiseleitung an Eurer Seite.

Unterkunftstipps

Wer sich selbst eine schöne, kuschelige Unterkunft in der Nähe des Königssees suchen möchte, findet bei airbnb und BestFewo in den Ortschaften Schönau, Schwöb, Oberschönau, Mitterbach und Berchtesgaden viele modern oder alpenländisch eingerichtete private Unterkünfte, Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Falls Ihr Eure Wanderaktivitäten gerne mit der Nutzung von Spa und Wellnessangeboten in der Unterkunft verbinden möchtet, wählt Euch bei Booking.com ein Wellnesshotel.

Hier ein paar Unterkünfte, die uns aufgefallen sind:

Private Unterkunft am Königssee
Private Unterkunft am Königssee

Alpenhof Punzenlehen

83471 Schönau am Königssee

Sterne:

Preisklasse:

Seeblick:

vorhanden

Der Alpenhof in Schönau bietet gemütliche Apartments im alpenländischen Stil mit Küche und Balkonen mit tollem Bergblick in sehr ruhiger, doch zentrumsnaher Lage, perfekt als Ausgangspunkt für Wanderungen und ...

Verfügbarkeit prüfen

Stoll's Hotel Alpina

83471 Schönau am Königssee

Sterne:

Preisklasse:

Seeblick:

nein

Dieses ruhig gelegene 3-Sterne-Superior-Hotel mit großem Garten, beheiztem Innen- und Außenpool und hervorragender bayerischer Küche bietet Zimmer im alpenländischen Stil, eine Lounge mit Kamin, Sonnenterrasse ...

Verfügbarkeit prüfen

Anreise nach Schönau am Königssee

Das Ferienparadies Schönau am Königssee erreicht Ihr mit dem Auto, per Bus und Bahn oder mit dem Flugzeug.

Wer mit dem Auto aus dem Norden, Westen oder Osten kommt, nimmt auf der A8 München-Salzburg die Ausfahrt Bad Reichenhall und fährt dann über die B20 bis zum Königssee. Von Süden aus kommt Ihr über die Tauernautobahn, nehmt die Ausfahrt Salzburg Süd, dann die B305 nach Berchtesgaden und die B20 zum Königssee.

Für Bahnfans: Berchtesgaden hat eine hervorragende ICE-Anbindung. Aus dem Nord-Westen kommt Ihr mit dem ICE ab Dortmund, Essen, Düsseldorf, Köln, Bonn, Koblenz, Mannheim, Stuttgart über München nach Berchtesgaden. Aus Norddeutschland geht es mit dem ICE ab Hamburg/Altona, Bremen, Hannover, Göttingen, Kassel, Fulda, Würzburg über München nach Berchtesgaden. Von Berlin /HBF bringt Euch der ICE über Berlin/Schönefeld, Berlin/Zoo, Leipzig nach München und Berchtesgaden. Hier geht es zu Fahrplan & Buchung der Reise mit der Deutschen Bahn.

Seit April 2017 fährt auch der Flixbus nach Schönau am Königssee – eine weitere umweltfreundliche und günstige Anreisemöglichkeit.

Wer schnell und entspannt anreisen will, bucht einen Flug nach München oder Salzburg und steigt am Flughafen in den Mietwagen für den Urlaub.