Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Kanu-Abenteuer in Schweden: Unvergessliches Familienerlebnis Headmotiv

Abenteuerurlaub für Familien

Mit dem Kanu schwedische Seenlandschaften erkunden

Foto: Rucksack Reisen (©)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Kanureise in Schweden – ein unvergessliches Familienerlebnis

Den ganzen Tag draußen sein, im Kanu von Insel zu Insel hüpfen, im See schwimmen, auf Elch- und Bibersafari gehen, am Lagerfeuer kochen und im Wald schlafen – in den schwedischen Seengebieten von Därmland und Värmland werden Kinderträume wahr. Und Erwachsene haben auch jede Menge Spaß auf der vom Reiseveranstalter Rucksack Reisen entwickelten „Kindertraum“ Kanu-Gruppenreise für Familien und Alleinerziehende mit Kindern, ausgezeichnet mit der Goldenen Palme der Zeitschrift GEO SAISON, 1. Platz in der Kategorie „Reisen mit Kindern", und dem Touristikpreis von SONNTAG AKTUELL.

Gemeinsam ruddert es sich besser!

Wer mit seinen Kindern aufbrechen möchte nach Schweden, ins Land von Pippi Langstrumpf, um dort weit abseits von Straßen und Ortschaften einen traumhaften Urlaub im gigantischen Abenteuerspielplatz Natur gemeinsam mit anderen Familien zu verleben, hat beim Reiseveranstalter Rucksack Reisen die Auswahl zwischen den beiden Kanugebieten Dalsland und Älgen. Über das Buchungsportal Tripodo könnt Ihr hier ganz einfach Euren Trip nach Schweden buchen und Euch auf einen unvergesslichen Urlaub mit einem tollen Gemeinschaftsgefühl freuen!

» Kanuabenteuer Dalsland
» Kanuabenteuer Älgen


Reisebeschreibung: Kanureise im Seengebiet Dalsland

Die Seen von Dalsland und Värmland bilden ein Paddel-Paradies der Extraklasse. Die Infrastruktur für Kanuwanderer ist sehr gut. Es gibt zahlreiche Lagerplätze mit Unterständen, Feuerstellen und Trockentoiletten.

Gepaddelt wird auf kleinen Seen von einem Ranger-Camp zum nächsten, von Insel zu Insel. Alles Notwendige ist im Canadier verstaut. Je nach Laune wird der Tag gestaltet. Paddeln, schwimmen, den Tag genießen.

Abendlager auf der Kanureise durch Schweden

Die Etappenlängen sind auf die Kinder abgestimmt. Tag für Tag wird ein geeigneter Lagerplatz gesucht, um die Zelte aufzubauen und die Dämmerung zu erwarten. Gekocht wird über dem offenen Lagerfeuer und auf den bewährten Spirituskochern. Der große Hordentopf dient auch als Backstube, falls man Lust auf selbst gebackenes Brot hat. Sämtliche Spezialausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Lediglich Schlafsack und Isomatte müssen selbst mitgebracht werden.

Spielen am Wasser

Reisebeschreibung: Kanureise Älgen

Das Kanurevier liegt bei dieser Reise in der Nähe von Hällefors. Nachdem sich am Anreisetag im Basislager alle miteinander und mit der Ausrüstung bekannt gemacht haben, erfolgt am Sonntag ein Transfer zum Startpunkt. Mit Pioniergeist, Abenteuerlust und Trappermentalität geht es auf die Suche nach einer Route zurück zur Basis durch die Seen Norr-Älgen und Sör-Älgen. Wie die Namen vermuten lassen (Älgen=der Elch), trifft man mit etwas Glück auf die Könige der schwedischen Wälder.

Übernachtet wird auf Wildnis-Rastplätzen für Kanuten, meist mit Feuerstelle und Trockenklo. Gelegentlich berührt die Gruppe während der Reise eine Ortschaft. Der sehenswerte Ortskern des Dorfes Grythyttan mit seinen Gassen, Holzhäusern und der Kirche wirkt wie eine Kulisse aus einem Astrid-Lindgren-Film.

Gemeinsam über die Seenlandschaft Schwedens

Im Verlauf der Tour werden nach Trapper-Art die Kanus zweimal ein Stück über Land transportiert, um ein Hindernis zu überwinden bzw. um in den nächsten See zu gelangen. Da die Teilnehmer bis dahin ein eingespieltes Team sind, gelingt auch dieses Abenteuer. Die Gewässer werden schmaler, je weiter man nach Norden vordringt. Die Chancen, Elche und Biber zu sehen, werden dabei immer größer.

Darauf dürft Ihr Euch bei den Kanureisen Dalsland und Älgen freuen:

  • Eine Woche mit dem Kanu die Natur genießen
  • Lagerplätze mitten in der Wildnis
  • Kochen und Backen über dem Lagerfeuer
  • Auf weiten Seen malerische Ufer passieren
  • Im Zelt unter einem Dach aus Sternen übernachten

Für wen sind die Reisen geeignet

Die Reisen sind für Paare, Väter, Mütter, Kinder und Jugendliche entwickelt worden. Kinder ab 8 Jahren können bereits tatkräftig mitpaddeln. Kleinere Kinder sitzen in der Bootsmitte und sind so auch aktiv dabei. Jeder Teilnehmer erhält eine Schwimmweste. Schwimmkenntnisse müssen aber trotzdem vorhanden sein. Für Säuglinge ist die Reise deshalb nicht geeignet. Gepaddelt wird in offenen Canadiern, die mit 2, 3 oder 4 Personen besetzt sind. Alleinreisende Väter und Mütter mit Kind können zu Teams geformt werden.

Der Anreisetag wird dazu genutzt, einander kennen zu lernen und erste Paddelschläge zu üben. Am Sonntag geht es dann auf große Fahrt.

Bei Eurer Gruppenreise schon inklusive

  • Kanu-Ausrüstung mit Paddel und Schwimmwesten
  • Trekking-Zelte für 2-3 Personen
  • Wasserdichte Tonnen und Säcke
  • Koch- und Essgeschirr, Besteck
  • Gemeinschaftsausrüstung
  • Lebensmittel Selbstversorger-Vollverpflegung
  • Camping- und Rangergebühren
  • Deutschsprachige Tourenbegleitung
Übernachten an den Seen Schwedens

Anreise nach Schweden

Die Anreise sollte so geplant sein, dass Ihr gegen 15 Uhr am Samstagnachmittag innerhalb des gebuchten Reisezeitraumes in Västmanland seid.

» Busanreise
Direkt online über den Reiseanbieter Rucksack Reisen kann man für 280,- € (Fahrpreis für Erwachsene) bzw. 224,- € (Fahrpreis für Kinder) die Anreise nach Schweden in einem Reisebus buchen. Einsteigen können Reiseteilnehmer in Münster, Bremen oder Hamburg.

» Flug nach Schweden
Flug nach Stockholm oder Flug nach Göteborg
Informationen zum weiteren Verlauf der Anreise bitte beim entsprechenden Angebot nachlesen.

Verlängerung der Reise

Wer gerne noch mehr Zeit mit der Familie in Schweden verbringen würde, kann die Reise um eine Woche verlängern und in landestypsichen Holzhäuschen am Wasser wohnen.

Unterkunft in Säfsen

Familien schätzen die Ferienanlage in Säfsen nahe Fredriksberg besonders wegen der guten familienfreundlichen Infrastruktur mit Spielplätzen, Wanderwegen und Mountainbike-Strecken. Die Spiel- und Sportplätzen laden zum Toben ein, der Sportshop bietet die Möglichkeit sich Fahrräder, Angeln, Kanus oder weitere Ausrüstung zu mieten und das Restaurant ist umgeben von herrlich ruhiger Natur. Eingerichtet sind die Häuser im stilvoll skandinavischen Design mit lokaler Tradition. Sie sind vom Basiscamp Dalsland/Värmland knapp 210 km und ungefähr 30 Kilometer vom Basiscamp Älgen entfernt.

Teamwork ist Hauptsache auf der Kanureise durch Schweden

Unterkunft in Gammelbyn

In der kleinen Ferienhausanlage knapp 35 km oberhalb von Torsby geht es ruhiger zu. Die 22 Holzhäuser sind von Rasenflächen und Bäumen umgeben und liegen rund 182 km vom Basiscamp Dalsland/Värmland und 162 Kilometer vom Basiscamp Älgen entfernt. Die Anlage zeichnet sich durch die gemütliche Atmosphäre, die großartigen Wandermöglichkeiten, die Sauna und die phantastische Ruhe am See Rattsjön aus. Auch hier besteht die Möglichkeit an der Rezeption Kanus und Räder zu mieten.

Ruhepol Schweden

Lust auf die Kanureise?

Bucht ganz einfach über Tripodo Euer Kanuabenteuer Dalsland oder Älgen!