Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Traumurlaub auf Rügen Headmotiv

Traumurlaub auf Rügen

Zwischen Naturwunder, Badestrand und Kultur-Erlebnis

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Rügen, einer der schönsten Ostseeinseln

Urlaub genau nach Deinen Vorstellungen – Rügen ist ein echter Alleskönner. Hier werden die Erwartungen von Aktivurlaubern, Erholungssuchenden und Kulturliebhabern gleichermaßen erfüllt. Bei so unterschiedlichen Ansprüchen an den perfekten Urlaub muss auch die Unterkunft passend gewählt sein. Ob gemütliche Zweisamkeit oder viel Platz für die ganze Rasselbande – wir zeigen Dir, wie Du Deinen Rügen Urlaub perfekt planen kannst.

Entdecke Unterkünfte mit echtem Inselcharme

Überblick über alle Ferienwohnungen auf Rügen

Dein Ferienhaus, Deine Voraussetzungen

Traumhafter Urlaub im eigenen kleinen zu Hause: Familienabend auf dem Sofa, gemeinsam kochen nach einem ereignisreichen Tag oder spätnachts mit Salz in den Haaren in die Kissen fallen. Die eigene Wohnung fernab vom Alltag – auch im Urlaub muss nicht auf die Vorzüge von Zuhause verzichtet werden.

Lass Dich mitreißen

Ein Urlaub, den Du nie vergessen wirst. Nimm eine Auszeit und lass den Alltag einfach auf dem Festland zurück. Entdecke unberührte Inselnatur, die elegante Bäderarchitektur, feinste Sandstrände und die großen Events der Ostseebäder; auf Rügen gibt es Tag für Tag Neues zu entdecken.

Quelle: Insel Rügen

Sehenswürdigkeiten, die Du auf keinen Fall verpassen darfst!

Rügen hat mehr zu bieten als nur schöne Strände und Badespaß. Auf der Insel gibt es allerhand Dinge zu sehen und zu erleben, die Du Dir nicht entgehen lassen solltest: Nostalgie pur bei einer Fahrt im Rasenden Roland oder abtauchen mit der Tauchgondel Sellin, um Fische zu beobachten. Hier unsere Top 5 der Rügen-Highlights:

1. Rasender Roland

Die dampfbetriebene Schmalspureisenbahn fährt nun schon seit 1895 mit gemütlichen 30 km/h Höchstgeschwindigkeit über die Insel Rügen und ver- bindet die bekannten Seebäder miteinander.

2. Königsstuhl

Gelegen im wunderschönen Nationalpark Jasmund, findet man die berühmteste Kreidefelsformation der Stubbenkammer: den Königsstuhl. Seine Höhe beträgt 118 Meter über Normalnull.

3. Feuersteinfelder

Die beeindruckenden Geröllfelder aus Feuersteinen sind weltweit einzigartig. Ob in einer geführten Exkursion oder auf eigene Faust – hier findest Du sicher einen glückbringenden Hühnergott als Souvenir.

4. Jagdschloss Granitz

Das traumhafte Schloss mit extravagantem Mittelturm bietet die beste Aussicht über Rügen bis zur Binzer Bucht. Im Schlossinneren erwartet Dich ein unterhaltsames Museum über die Geschichte der Granitz.

5. Tauchgondel Sellin

Ein Tauchgang zum Meeresboden der Ostsee – ohne dabei nass zu werden! Die einzigartige Tauch- und Bildungseinrichtung ermöglicht tolle Einblicke in die Unterwasserwelt des größten Brackwassermeers der Erde.

Rügen – was Du über die Insel wissen solltest

Sie ist die größte unter den deutschen Inseln: Rügen mit den berühmten weißen Kreidefelsen und den grünen Buchenwäldern. Fast zehnmal so groß wie Sylt und die Küste so zerklüftet, dass sie mehr Uferlinie aufweist als ganz Schleswig-Holstein zusammen, punktet die Mecklenburg-Vorpommersche Insel zudem mit weit mehr als 2000 Sonnenstunden pro Jahr und ist daher ein beliebtes Urlaubsziel.

Geheimtipps:

  • Mach Deinen Winterurlaub auf Rügen und genieß die Ruhe der
    menschenleeren, schneebedeckten Strände
  • Das Naturerbezentrum Rügen bietet allerlei Workshops,
    Baumwipfelpfad-Touren auf Plattdeutsch oder Führungen
    durch die Feuersteinfelder an.
  • Im September finden auf Rügen die Störtebeker Festspiele auf
    der größten Freilichtbühne Europas statt.

Insel-Impressionen

Lass Dich mitreißen von der größten Insel Deutschlands.

Wälder auf Rügen
Treppen im Leuchttrum
Leuchtturm auf Rügen
Die Bornholm Fähre
Standesamt Außenstelle Binz
Die Bornholm Fähre
Steilküste an den Kreidefelsen
Kreidefelsen

Ostseebäder auf Rügen

Binz, Sellin, Baabe, Göhren, Thiessow, das sind die fünf mondänen Ostseebäder, die vor über 100 Jahren an Rügens Südostküste entstanden und erste Urlauber auf die Insel lockten. Die typischen langen Seebrücken und die weißen Jugendstilvillen mit ihren verspielten Erkern und Türmchen erinnern noch an diese Zeit.

Dennoch werden die Seebäder auch heutigen Ansprüchen gerecht, moderne Ferienanlagen mit gemütlichen Ferienwohnungen sind zu den altehrwürdigen Hotels hinzugekommen, außerdem lässt sich der 4 km breite Strelasund, der Rügen von Stralsund auf dem Festland trennt, heute ganz einfach über Rügendamm und Rügenbrücke überqueren.

Ostseebad Sellin

Das Ostseebad Sellin bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Urlauber können die Boddenlandschaft bewundern und sich bei Wanderungen entlang des malerischen Selliner Sees vom Alltag erholen. Die Selliner Seebrücke gehört neben den Kreidefelsen zu den bekanntesten Wahrzeichen Rügens.

Mit seinem bis zu 25 m breiten Sandstrand lädt das Ostseebad Baabe zum Planschen und Sandburgen bauen ein. Das Ortsinnere ist von wunderschönen Reetdachhäusern geprägt. Hier befindet sich auch das Küstenfischermuseum, in dem man alles über die Geschichte der Fischerei auf Rügen erfahren kann.

Ostseebad Binz

Binz ist das größte Ostseebad Rügens. Hier kann man die Tradition spüren, bei Spaziergängen entlang der Strandpromenade mit dem prächtigen Kurhaus und den prunkvollen Villen mit ihren Türmchen und Erkern.

Ostseebad Göhren

Im Kneippkurort und Ostseebad Göhren finden Urlauber Erholung und Ruhe. Inmitten des Biosphärenreservats gelegen, ist das Seebad perfekt für lange Wanderungen und Radtouren durch den grünen Küstenwald und die kleinen Hügel mit atemberaubender Aussicht.

Ostseebad Thiessow

Auf der südöstlichsten Landzunge der Halbinsel Mönchgut weit in die Ostsee reichend liegt das Ostseebad Thiessow mit seinen verträumten Sandstränden, Steil- und Flachküste und Wiesen, auf denen man seltene Pflanzenarten entdecken kann. Grüne Wälder, bunte Blumenwiesen und der weiße Strand machen Thiessow zu einem wahren Urlaubsparadies.