„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Hausboot-Urlaub Headmotiv

Hausboot-Urlaub

Das Leben genießen mit dem Hausboot

Foto: Steffen Lehmann/TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH (©)

 

Hausboot-Urlaub ist Freiheit pur

Das Hausboot, Dein schwimmendes Zuhause: Mit einem Hausboot erlebst Du Urlaubsziele aus einer ganz anderen Perspektive. Wie ein Wohnmobil ist das Hausboot nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern auch Zuhause – und das direkt auf dem Wasser.

In unserem Ratgeber stellen wir Dir die schönsten Hausboot-Reviere in Deutschland vor: Von der Mecklenburgischen Seenplatte über die Flüsse und Kanäle in Brandenburg bis zu Hauptstadt-Tourismus per Hausboot. Aber auch ein besonders schönes Revier im europäischen Ausland möchten wir Dir nicht vorenthalten: die Masurische Seenplatte mit ihrer traumhaften Natur. Außerdem haben wir Tipps & Tricks für den perfekten Hausboot-Urlaub für Dich zusammengestellt, zeigen Dir, worauf Du beim Hausboot-Mieten achten solltest und beweisen, dass ein Hausboot-Urlaub selbst mit vier Pfoten kein Problem ist!

 

Spannende Infos rund um das Thema Hausboote

Das schwimmende Ferienhaus

Urlaub auf dem Hausboot liegt im Trend: Viele deutsche Urlauber entscheiden sich für einen Hausbooturlaub in einem der zahlreichen deutschen Hausboot-Reviere oder auch in den umliegenden europäischen Ländern wie der Niederlande, Frankreich oder auch Polen. Die Begeisterung für ein schwimmendes Ferienhaus hat natürlich ihren Grund: Kein anderes Fortbewegungsmittel ermöglicht ein derartig umfassenden Urlaubserlebnis wie Hausboote. Denn mit so hast Du Dein Ferienhaus immer mit dabei – und kannst trotzdem spannende Sehenswürdigkeiten bestaunen, die Natur genießen und nicht zuletzt jederzeit ins Wasser springen um Dir an heißen Sommertagen etwas Abkühlung zu verschaffen. Außerdem gewinnst Du bei einem Hausbooturlaub neue Perspektiven - zum Beispiel, wenn Du in Berlin unterwegs bist. Dort kannst Du Dir Sehenswürdigkeiten wie den Reichstag oder die Museumsinsel einfach mal so im Vorbeifahren ansehen - und siehst Berlin mit anderen Augen.

Ferien auf dem Wasser

Ein wichtiger Grund, warum Ferien auf dem Wasser sich in den letzten Jahren steigender Beliebtheit erfreuen liegt auch darin, dass viele Reviere mittlerweile keinen Bootsführerschein mehr voraussetzen, wenn Du mit dem Hausboot unterwegs bist. So ist zum Beispiel auf der Mecklenburgischen Seenplatte mit dem größten deutschen Binnensee, der Müritz, das Fahren von Hausbooten mit einem einfachen Charterschein möglich, das heißt Du brauchst lediglich eine Einweisung durch das Fachpersonal des Bootscharterers und schon kann es losgehen! Auch in Frankreich ist das Hausbootfahren auf vielen Wasserwegen führerscheinfrei möglich – hier erwarten Dich neben großartiger Natur übrigens auch wunderschöne Schlösser und Burgen entlang der Hausboot-Route. Ferien auf dem Wasser liegen eben im Trend – und so können wir nur hoffen, dass auch in weiteren Revieren führerscheinfreies Fahren bald möglich sein wird!

Hausboot Holland

Neben Frankreich, Deutschland und Polen ist Holland ein beliebtes Ziel für Hausboote. Kein Wunder, schließlich kennen wir doch alle aus Filmen oder eigener Erfahrung die schönen Grachten in Amsterdam, die malerischen Kanäle vor dem Hintergrund sich träge drehender Windmühlen und natürlich spielt auch die gemütliche holländische Lebensart eine Rolle bei der Entscheidung für Hausboot Holland Urlaube. Aber nicht nur wir sind begeistert von den niederländischen Hausbooten, auch die Niederländer selbst lieben ihre schwimmenden Häuser. Das liegt unter anderem daran, dass in Städten wie Amsterdam der Wohnraum sehr knapp und teuer ist und Hausboote für lange Zeit eine lohnende Alternative zu einer Stadtwohnung sein konnten. Mittlerweile ist das leider nicht mehr so, denn große Städte wie Amsterdam haben die Liegeplätze für Hausboote streng reglementiert, so dass ein guter Liegeplatz fast so viel kosten kann wie ein Haus!

Locaboat, Le Boat und weitere Anbieter

Es gibt eine große Auswahl an Hausboot-Anbietern, die sich nicht nur um die Vermietung von Hausbooten kümmern, sondern auch Einweisungen anbieten, Kartenmaterial zur Verfügung stellen und Routenvorschläge machen. In Deutschland haben sich besonders die beiden Anbieter Locaboat und Le Boat etablieren können, die sowohl in Deutschland als auch im europäischen Ausland aktiv sind. Darüber hinaus gibt es aber noch zahlreiche weitere Anbieter, wie zum Beispiel Kuhnle Tours, die unter anderem auf der Müritz und den weiteren Seen der Mecklenburgischen Seenplatte sehr aktiv sind und auch Yachtico, ein Anbieter über den Du sehr schnell eine große Auswahl von Hausbooten ansehen und miteinander vergleichen kannst.

Hausboot Urlaub mit Hund

Eine Frage, die uns immer wieder gestellt wird, ist: Hausboot Urlaub mit Hund – ist das möglich? Tatsächlich ist die Nachfrage so groß, dass zahlreiche Hausboot-Anbieter den Trend erkannt haben und ihre Hausboote entweder für einen Urlaub mit Hund zur Verfügung stellen oder spezielle Angebote für Urlauber mit vierbeiniger Begleitung anbieten. In unserem Ratgeber widmen wir dem Thema Hausbooturlaub mit Hund daher auch einen eigenen Artikel, der zahlreiche Informationen bereithält. Natürlich kann man niemals garantieren, dass den Vierpfotern die Fortbewegung auf dem Hausboot ebenso viel Freude bereitet wie ihren Herrchen – aber da das Fahren mit dem Hausboot üblicherweise eine sehr geruhsame Angelegenheit darstellt, die viel Raum zur Entspannung bietet, sind die Erfahrungen mit Hausboot Urlaub mit Hund bisher überwiegend positiv.

Hausfloss

Wenn es ein Hausboot gibt, gibt es dann eigentlich auch ein Hausfloss? In der Tat gibt es in Deutschland vereinzelt Anbieter, die Touren mit Hausflössen anbieten – allerdings ist ein Hausfloss bisher eher eine Randerscheinung. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Fortbewegung mit einem Floss sehr viel mehr Zeit in Anspruch nimmt als mit einem Boot. Dennoch gibt es gerade für besondere Veranstaltungen, wie zum Beispiel einen Junggesellenabschied auch Angebote mit Hausfloss!

Hausboot mieten ohne Führerschein

In zahlreichen Hausboot-Revieren ist das Hausboot mieten ohne Führerschein mittlerweile kein Problem mehr – gemeint ist hier natürlich der Sportbootführerschein, der bis vor einigen Jahren zumindest teilweise noch Pflicht war. Allerdings gilt dies keinesfalls für alle Wasserwege, sondern muss je nach Revier erfragt werden. Beispielsweise ist auf den Berliner Wasserwegen ein Hausboot-Führerschein Pflicht, auf Wasserwegen in Brandenburg hingegen zumindest teilweise nicht. Selbst wenn kein Führerschein verlangt wird, erwarten die meisten Unternehmen bei denen man ohne Führerschein ein Hausboot mieten kann dennoch einen Altersnachweis, das heißt im Normalfall muss der Mieter mindestens 18 Jahre alt sein. Eine Schulung im Umgang mit dem Hausboot ist darüber hinaus fast überall verpflichtend – was durchaus eine gute Sache ist, denn auch wenn Du mit dem Hausboot immer nur langsam dahinschipperst, gilt es die Regeln des Schiffsverkehrs zu kennen und mit den grundlegenden Begriffen der Schifffahrt vertraut zu sein, denn das macht die Kommunikation mit anderen Verkehrsteilnehmern einfacher und angenehmer! Hausboot mieten ohne Führerschein ist also kein Problem – Hausboot fahren ohne die Grundlagen zu kennen hingegen schon!

Hausboot Ostdeutschland

Gerade im Osten Deutschlands erfreut sich das Hausbootfahren großer Beliebtheit. Der Hintergrund ist leicht zu erraten: Hausboot und Ostdeutschland gehören durch die große Dichte an befahrbaren Seen und Wasserwegen in den neuen Bundesländern einfach zusammen. So ist die Mecklenburgische Seenplatte mit den Großseen rund um die Müritz seit Jahrzehnten eines der beliebtesten Hausboot-Reviere und hat sogar einen eigenen Begriff für das gemächliche Hausbootfahren geprägt, nämlich das Wasserwandern. Hausboot in Ostdeutschland hat eben Tradition – und das nicht erst seit der Wende. Aber natürlich ist Deutschland ohnehin ein beliebtes Ziel für Hausbootfahrer, aber längst nicht das einzige in Europa. Neben den „üblichen Verdächtigen“, nämlich Frankreich und Holland gibt es Hausboot-Reviere in fast allen europäischen Ländern, zum Beispiel in Großbritannien, Italien, Irland, Polen, Belgien und auch in Tschechien gibt es lohnende Hausboot-Ziele!

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen