Hunde am See in Hessen Headmotiv

Hunde am See in Hessen

Foto: © Eric Gevaert / Dollar Photo Club

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Hunde am See in Hessen

Talsperren, Stauweiher, Baggerseen oder Flussebenen laden im Hessen zum nassen Spaß ein. Für Hundebesitzer haben wir eine Auswahl von Seen zusammengestellt, an den Hunde erlaubt sind.

Baggerloch Bebra

Das Baggerloch Bebra ist ein beliebtes Ziel für Seefreunde mit Hunden. Baden ist hier für Mensch und Tier erlaubt, so finden alle an heißen Tagen Abkühlung im Wasser. Damit der See reinlich bleibt, wurden am See Hundetütenspender aufgestellt. Ein Imbiss mit Sitzplätzen außen und innen sorgt für die nötige Verpflegung an einem Tag am See.

Zum Baggerloch Bebra

Twistesee

Der Twistesee ist ein Stausee im nordwestlichen Hessen zwischen Bad Arolsen, Volkmarsen und Wolfhagen inmitten einer waldreichen Umgebung. Die Talsperre, die 1979 fertiggestellt wurde, dient der Gewässerregulierung und staut das Wasser der Twiste in einem großen Hochwasserrückhaltebecken auf. Heute ist der Twistesee, der unter Berücksichtigung von Freizeit- und Erholungswert angelegt wurde, einer der saubersten Seen in Deutschland mit exzellenter Wasserqualität.

Zum Twistesee

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen