+

Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
 Headmotiv

Sachsen-Anhalt

So lief das Voting in Sachsen-Anhalt

So lief das Voting in Sachsen-Anhalt

Ergebnisse „Dein Lieblingssee“ 2018 im Bundesland Sachsen-Anhalt

Goitzsche gewinnt bei „Dein Lieblingssee“ 2018 in Sachsen-Anhalt

Goitzsche

Die Goitzsche ist ein ehemaliger Braunkohletagebau. Der Name stammt aus der vor dem Tagebau vorhandenen Auenwaldlandschaft. Sie liegt südlich von Bitterfeld im weltgrößten Landschaftskunstprojekt, gekennzeichnet durch den „Bitterfelder Bogen“.

zur Goitzsche-Seite auf Seen.de

2. Platz: Arendsee

Mitten in Sachsen-Anhalt liegt das kleine Städtchen Arendsee, welches dem Altmarkkreis Salzwedel angehört. Im Norden der Stadt befindet sich der größte und tiefste natürliche See Sachsen-Anhalts: Der Arendsee!

zur Arendsee-Seite auf Seen.de

3. Platz: Geiseltalsee

Der Geiseltalsee ist der größte ab 2003 künstlich hergestellte See in Deutschland. Mit einer Tiefe von 78 m und einer Wasserfläche von 18,4 km² wurde die Flutung mit der Wasserentnahme aus der Saale im Jahr 2011 beendet. Heute ist er ein beliebter Zielort für viele Besucher und Touristen.

Zum zur Geiseltalsee-Seite auf Seen.de

Zwischenstand (17.08.2018): Flash-News aus den Bundesländern

+++ In Sachsen-Anhalt übernimmt die Goitzsche die Führung vor dem Arendsee und dem Geiseltalsee. +++

Zwischenstand zur Halbzeit des Votings (31.07.)

Arendsee und Goitzsche liefern sich ein spannendes Rennen

Nach dem ersten Abstimmungsmonat liegt in Sachsen-Anhalt der Arendsee, der mit unberührter Landschaft, einem vielfältigen wasser- und naturbezogenen Sport- und Freizeitangebot sowie einer interessanten Vergangenheit im Spannungsfeld von Ost und West aufwarten kann, knapp vor der Goitzsche, auch Bernsteinsee an der Bitterfelder Seepromenade genannt, einem 2005 für Wassersport und touristische Nutzung freigegebenen Erholungs- und Naturschutzgebiet. Dahinter folgt der Geisletalsee, der mit Strand, Zeltplatz, Tauchbasis, Marina und Rundweg auch über ein vielfältiges Erholungsangebot verfügt.

P.SeenameBundesland
1ArendseeSachsen-Anhalt
2GoitzscheSachsen-Anhalt
3GeiseltalseeSachsen-Anhalt