schließen
 Headmotiv

Berlin

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club

Von Bundesland zu Bundesland: So ist „Dein Lieblingssee“ 2013 gelaufen

Hier findet Ihr das offizielle Endergebnis – sowie eine Chronologie des Votingverlaufs mit kommentierten Zwischenständen – für Berlin:

Wollt Ihr wissen, welche Seen in den anderen Bundesländern gewonnen haben? - zurück zur Übersicht

Großer Müggelsee gewinnt bei „Dein Lieblingssee“ 2013 in Berlin

Müggelsee

Der Müggelsee ist besonders für Wassersportfreunde ein beliebter Freizeitsee. Man kann segeln, surfen und sogar Motorbootfahren ist in bestimmten Bereichen erlaubt. Relaxen kann man am östlichen Ende des Sees, wo sich ein kostenloses Strandbad befindet.

zur Müggelsee-Seite auf Seen.de

2. Platz: Wannsee

Unter Berlinkennern ist der Wannsee wohl der schönste See Berlins. Er glänzt durch seine Wasserqualität und der betriebenen Schifffahrt mit alten Segelschiffen.

Zum Wannsee

3. Platz: Tegeler See

Der Tegeler See ist nach dem Großen Müggelsee der zweitgrößte See Berlins. Er bietet seinen Badegästen Sandstrand und ein tolles Freizeitangebot.

Zum Tegeler See

Zwischenstand nach dem 2. Votingmonat:
Müggelsee führt weiter im Berliner Dreikampf

Der Müggelsee hat in Berlin auch nach dem zweiten Votingmonat die meisten Fans. Wir sind gespannt, ob die beiden Konkurrenten aus dem „Westen“ – Wannsee und Tegeler See – ihm den Sieg auf der Schlussgeraden noch streitig machen können.

Zwischenstand nach dem 1. Votingmonat:
Beliebte Seen und historische Strandbäder in Ost und West

In der Gunst der Hauptstädter ganz vorn liegt bisher der Müggelsee. Der größte der Berliner Seen gehört zum Stadtbezirk Köpenick im Südosten der Stadt und wird von der Spree durchflossen. Die Zukunft des beliebten, 1930 erbauten Strandbades Müggelsee ist seit Jahren ungewiss.

Auf dem zweiten Platz landet der im Südwesten gelegene Große Wannsee, hydrologisch betrachtet eine Bucht der Havel. Die „Berliner Badewanne“, das berühmte Strandbad Wannsee, das 2007 seinen 100. Geburtstag feiern konnte, liegt am Ostufer und ist eines der größten Freibäder an einem europäischen Binnengewässer.

Den dritten Platz auf dem Podium sichert sich der Tegeler See, der zweitgrößte See der Stadt und ebenfalls eine Ausbuchtung der Havel. Auch an diesem See gibt es seit 1932 ein Sommerbad.

Wer einmal schauen möchte, wie viele schöne Seen Berlin hat, durchstöbert die Freizeit- und Bademöglichkeiten der Hauptstadt in unserem Special „Seen in Berlin“ - Stadtbezirk für Stadtbezirk.

Seen in Deutschland

Seen nach Bundesländern

Seen in Deutschland

Seehotels

Seehotels in Deutschland

Hotel am See

Die besten Hotels für Deinen nächsten See-Urlaub

See-Finder

Finde die schönsten Seen in Deine Nähe!

See-Finder

See-Finder

Ratgeber

Strandbad-Verzeichnis

Deutsche Strandbäder

Sommer, Sonne, Strandbad: Die besten Strandbäder an deutschen Seen

Ratgeber

Hunde am See

Hundefreundliche Seen in Deutschland

Tipps für den See-Ausflug mit Hund und hundefreundliche Seen

Ratgeber

FKK am See

Deutsche FKK-Seen und -Strände

Eine Übersicht deutscher Seen, an denen FKK erlaubt ist

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen