Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Bodensee Headmotiv

Bodensee

Alles, was ein See bieten kann – und noch mehr

Foto: Achim Mende (© Internationale Bodensee Tourismus GmbH)
Lieblingssee Baden-Württemberg 2017
Lieblingssee Baden-Württemberg 2017

Lieblingssee Baden-Württemberg 2017
Lieblingssee Baden-Württemberg 2016
Lieblingssee Baden-Württemberg 2015

Aktivitäten am Bodensee

Der Bodensee ist ein Paradies für Wassersportfans – aber auch Wanderer, Radfahrer, Kulturfreunde, Paare, Familien mit Kindern und Erholungssuchende kommen auf ihre Kosten. Kurz: Es ist für alle etwas dabei. Und wie es sich für einen der größten Seen Europas gehört lassen sich die Freizeitaktivitäten am besten in Aktivitäten am, auf oder im Wasser unterteilen.

Aktivitäten am Wasser

Viele Bodensee-Freunde haben noch nie auch nur eine Zehe in den Bodensee gesteckt. Brauchen sie auch nicht, denn das Freizeitangebot am Ufer lässt eigentlich keine Wünsche offen. Ob Konstanz, Bregenz oder St. Gallen – großartige und aufregende Städte in drei Ländern warten nur darauf, von Urlaubern aus aller Welt erkundet zu werden. Sie sind sowohl durch die Bodensee-Schifffahrt miteinander verbunden als auch mit dem Auto erreichbar.

Natur statt Kultur bieten unter anderem die zahlreichen Wanderwege am Bodensee. Es gibt einen Bodensee-Rundweg, der durch die drei an den Bodensee angrenzenden Länder führt und sich über rund 250 Kilometer erstreckt. Dieser Weg lässt sich in mehreren Tagestouren zurücklegen – oder es können nur Teile davon erwandert werden. Hier gibt es eine Auswahl besonders schöner Wanderwege am Bodensee.

Statt zu Fuß kann der Bodensee natürlich auch mit dem Fahrrad erkundet werden. Es gibt einen offiziellen Bodensee-Radweg der über rund 260 Kilometer einmal komplett um den See herum und an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei führt. Unser Tipp für Radfahrer: Eine Radreise am Bodensee.

Aktivitäten auf dem Wasser

Der Bodensee ist bei Seglern sehr beliebt, wird aber wegen er rasch umschlagenden Winde und dem Föhn respektiert. Der Fallwind kann Orkanstärke erreichen und erzeugt dann meterhohe Wellen. In den Segelschulen am Bodensee lässt sich daher das Bodensee-Schifferpatent erwerben, bei dem die Besonderheiten des Gewässers erläutert werden. Mehr Informationen findest Du hier.

Wer kein Segelboot sein Eigen nennt (und auch keines leihen möchte), dem sei die Bodensee-Schifffahrt ans Herz gelegt. Fähren befördern See-Freunde zwischen den Orten und Ländern hin und her, die Anlegestellen bieten sich unter anderem als Endpunkte für Wanderungen an. Alle wichtigen Städte und Orte sind mit einer Fähre zu erreichen. Wer mag, kann außerdem eine Rundfahrt machen. Ein kleines Highlight ist die Solarfähre, mit der man von der Insel Reichenau aus nach Österreich übersetzen kann.

Mehrere Surfschulen liegen am Ufer des Bodensees und auch Stand-Up-Paddling ist an vielen Stellen möglich.

Aktivitäten im Wasser

Wer sich an einem heißen Tag einfach nur im kühlen Seewasser erfrischen möchte, dem sei eines der zahlreichen Strandbäder am Bodensee empfohlen. Dort lassen sich Sonne und See besonders schön genießen – zum Beispiel im Strandbad Hörnle im Lorettowald bei Konstanz. Die Wasserqualität des Sees hat sich seit den 80er Jahren beständig verbessert und gilt mittlerweile wieder als ausgezeichnet.

Auch für Taucher ist der Bodensee ein beliebtes Ziel – wer hier taucht sollte allerdings Erfahrung mitbringen und mit einem ortskundigen Taucher oder unter Führung eines Mitglieds der örtlichen Tauchschulen tauchen. Belohnt wird man dafür mit einem echten Schiffswrack! Mehr zu Tauchgängen am Bodensee erfährst Du hier.

Ist bei den Aktivitäten etwas für Dich dabei? Dann findest Du hier Hotels, Ferienwohnungen oder private Unterkünfte am Bodensee. Oder Du charterst Dir einfach ein eigenes Hausboot und verbringst deinen Bodensee-Urlaub auf dem Wasser als Kapitän Deines eigenen Schiffes!

Tauchen
Wasserski/
Wakeboard
Personen-
schifffahrt
Bootsverleih
Fahrradweg
Minigolf
Golf
Strand/
Standbad
Segeln
Wandern/
Nordic-Walking
Baden
Surfen/Kiten
FKK

Diese Themen könnten Dich auch interessieren