Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
 Headmotiv

Pressemitteilung

Pokalübergabe: Edersee erhält Auszeichnung als „Lieblingssee Deutschland“ 2015

Foto: © Tom / Dollar Photo Club

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Pressemitteilung

Pokalübergabe: Edersee erhält Auszeichnung als „Lieblingssee Deutschland“ 2015

  • Pokalübergabe am 24. Mai 2016 während einer Ederseerundfahrt
  • Über 104.000 Stimmen beim größten deutschen See-Voting
  • Ab 01. Juli darf für „Dein Lieblingssee“ 2016 abgestimmt werden

Edertal, den 24.05.2016 Der Edersee ist aktuell Deutschlands beliebtester See. Urkunde und Pokal für den Sieg beim größten deutschen See-Voting („Dein Lieblingssee“ 2015), durchgeführt von Seen.de, dem führenden Portal zum Thema Freizeit und Urlaub am Wasser, wurden am 24. Mai während einer Ederseerundfahrt auf einem Schiff der Personenschifffahrt Edersee übergeben.

Pokalübergabe "Dein Lieblingssee" 2015 am Edersee

Von links: Gerd Paulus (Wasserschutzpolizei), Klaus Gier (Bürgermeister der Gemeinde Edertal), Reinhard Metka (1. Beigeordneter der Gemeinde Vöhl), Klaus Schultze (DLRG), Peter Scharpfenecker (Seen.de), Claus Günther (Edersee Touristic GmbH), Sven Krentz (Seen.de)

Claus Günther, Geschäftsführer der Edersee Touristic GmbH, freute sich, dass der „Lieblingssee“-Titel zum ersten Mal nach Hessen in die Erlebnisregion Edersee geholt werden konnte. Stellvertretend für die Region und alle, die zu dem Sieg beigetragen haben, nahm er die Auszeichnung entgegen, zu der die beiden Initiatoren des Portals Seen.de, Sven Krentz und Peter Scharpfenecker, persönlich angereist waren.

„Wir sind sehr stolz, den Sieg eingefahren zu haben“, äußerte sich Claus Günther ebenso begeistert wie kämpferisch. „Nachdem es der Edersee im Jahr 2012 bundesweit schon einmal auf den 2. Platz geschafft hatte, wollten wir es noch einmal wissen. Ohne die vielen Edersee-Fans, die aktiv Werbung für den See gemacht haben, wäre dies nicht zu schaffen gewesen. Nach dem 100-jährigen Jubiläum in 2014 ist der Bundessieg beim großen See-Voting wiederum eine gute Werbung für den Edersee und die Region“, ist sich der Tourismusexperte sicher.

Mit über 104.000 Stimmen von See-Fans für ihren Lieblingssee verzeichnete das Internetportal Seen.de 2015 erneut eine hervorragende Beteiligung beim See-Voting. Zur Auswahl standen bundesweit wieder mehr als 2.000 Seen. Hinter dem Edersee belegte der Arendsee (Bundessieger 2012) in Sachsen-Anhalt den zweiten sowie der Scharmützelsee (Bundessieger 2013) in Brandenburg den dritten Platz.

Auch im Votingergebnis der einzelnen Bundesländer konnte sich der Edersee erneut als Bundeslandsieger Hessen durchsetzen und belegte den ersten Platz. In der Landeswertung liegt der Edersee nun seit 2012 unangefochten an der Spitze der hessischen Seen.

Die Bürgermeister und Vertreter der Anliegerkommunen am Edersee sowie DLRG und Wasserschutzpolizei ließen es sich nicht nehmen, an der Pokalübergabe teilzunehmen.

See-Fans wollen einzigartige Naturerlebnisse und attraktive touristische Angebote

„Die Menschen suchen in der Freizeit und im Urlaub das Naturerlebnis als Gegenstück zum urbanen Alltag“, kommentierte Sven Krentz, geschäftsführender Gesellschafter des Bonner Unternehmens more virtual agency, das die Internetplattform Seen.de betreibt, das Votingergebnis von „Dein Lieblingssee“ 2015. „Dieses Naturerlebnis mit einem attraktiven touristischen Angebot zu verbinden und dabei auf Nachhaltigkeit zu achten, ist die Herausforderung für die Touristiker vor Ort. Der diesjährige Gewinner, der hessische Edersee, zeigt eindrucksvoll, wie verantwortungsvoller sanfter Tourismus aussehen kann.“ Dank der imposanten, 1914 eingeweihten Staumauer präsentiert sich der Edersee als attraktive Seenlandschaft von 27 Kilometern Länge, malerisch eingebettet in den Naturpark Kellerwald-Edersee. Die Wasserqualität ist ausgezeichnet. Zahlreiche Strand- und Freibäder laden zum Badespaß ein. Die Wind- und Wetterverhältnisse sorgen für ideale Bedingungen für das Erlernen von Wassersportarten wie Surfen, Segeln und Wasserski. Individuelle Seeerkundungen sind mit Ruder-, Tret- oder Elektrobooten sowie Kanus und Kajaks möglich. Für Unterwasserfreunde gibt es spezielle Tauchzonen. Der Edersee zählt zu den fischreichsten Gewässern Deutschlands und ist daher auch ein Paradies für Angler.

Einzigartige Naturerlebnisse das ganze Jahr über bieten Wanderungen durch die weiten Rotbuchenwälder im Nationalpark Kellerwald-Edersee. Getreu dem Motto „Natur Natur sein lassen“ entsteht hier – frei von menschlichem Einfluss – neue Wildnis. Teilgebiete des Nationalparks sind daher zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt worden. Der Königsweg, um diese Wildnis zu erfahren, ist sicherlich der „Urwaldsteig Edersee“, einer der attraktivsten Wandersteige nördlich der Alpen. Touristische Highlights sind aber auch die neuen, familien- und verkehrsgerechten Radwege zu den Attraktionen der Ederseeregion. Ein besonderes Naturerlebnis ermöglicht der 50 Kilometer lange Ederseerundweg (ER), der größtenteils direkt am Ufer des Edersees entlang führt.

Ab dem 01. Juli darf wieder abgestimmt werden

Auch in der kommenden Badesaison wird es wieder das große Seen.de-Voting geben. Als Starttermin ist der 01. Juli vorgesehen. Abgestimmt werden kann in diesem Jahr bis zum 31. August. Nach Ende der beiden Hochsommermonate steht dann fest, wer 2016 „Lieblingssee Deutschland“ ist und welche Seen in den einzelnen Bundesländern am beliebtesten sind.

Die Besucherumfrage ermöglicht – ergänzend zu den objektiven See-Informationen auf der Webseite – ein differenziertes Ranking der Seen, an denen sich Deutschland besonders wohl fühlt. Der Edersee wird natürlich versuchen, seinen Spitzenplatz zu verteidigen. Doch die Konkurrenz ist wie immer groß, bislang hat beim Rennen um den prestigeträchtigen „Lieblingssee“-Titel in jedem Jahr ein anderer See die Nase vorn gehabt.

Wenn im Sommer auf Seen.de wieder abgestimmt werden darf, gibt es übrigens nicht nur für die Seen einiges zu gewinnen, sondern wie immer auch zahlreiche Sachpreise. Top-Preis beim letzten Voting war eine Woche Urlaub auf einem Hausboot von Locaboat, dem Spezialisten für Hausbootreisen.