Deine Meinung zählt:
Was hältst Du von einem 150 Euro-Amazon-Gutschein?*

*oh, und: Wie können wir Seen.de verbessern? Mach jetzt mit bei unserer großen Umfrage und gewinne mit etwas Glück einen von zwei 150,- Euro Amazon-Gutscheinen!

X
Wellness-Winter auf Rügen Headmotiv

Winterliches Rügen

Wellness für Körper und Seele

Foto: pixabay.com

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Wohlfühlen und Kraft tanken auf Rügen

Winterurlaub auf Rügen? Dieses Urlaubsziel kommt einem nicht als erstes in den Sinn wenn man an einen Winterurlaub denkt.
Doch wer die größte Insel Deutschlands bisher nur im Sommer erlebt hat, oder einfach mal eine Abwechslunghaben möchte zu dem obligatorischen Winter-Ski Urlaub, der sollte sich diese Reiseempfehlung mal genauer ansehen.

Es gibt wohl kaum einen abwechslungsreicheren Winterurlaub als den auf Rügen. Für Action-und Outdoor Liebhaber bieten sich lange Spaziergänge, rodeln, Skilanglauf oder die Schatzsuche nach Bernstein an. Ein Besuch in einer der vielen Teestuben um sich wieder aufzuwärmen, die Saunakarren am Strand oder eine Besuch in einem der schönen Wellnesstempeln machen einen entspannten Winter- und Wellnessurlaub auf Rügen nahezu perfekt.

Ihr könnt Euren Winter-und Wellnessurlaub ganz individuell gestalten oder aber Ihr schaut Euch einfach mal die Urlaubsangebote von unserem Partner Tripodo an. Vielleicht ist dort genau das passende für Euch dabei.

Booking.com

Wundermittel: Reizklima

Wenn man an Rügen denkt, dann denkt man an Sommer. Klar, schließlich ist die schöne Insel eines der beliebtesten Reiseziele in der warmen Jahreszeit. Aber wenn das letzte Handtuch am Strand vom Sand befreit wurde, der letze Tourist abgereist ist, wenn die Bäume anfangen sich zu verfärben, die Tage kürzer werden und langsam die warmen Klamotten ausgepackt werden, dann wird es auf Rügen so richtig gemütlich!
Sowohl im Herbst als auch im Winter lädt die Insel zum Wohlfühlen und Kraft tanken ein. Bereits seit 100 Jahren kommen Erholungsuchende und Kurgäste nach Rügen. Das Zusammenspiel von Wind, Sonne, den Temperaturen und Salz hat eine heilende Wirkung. Schon allein die  jodhaltige Luft ist Wellness für Körper und Seele.

Sonnenuntergang auf Rügen

Saunieren mit historischem Flair

Wer schon einmal auf Rügen war, der kennt sie vielleicht, die Badekarren am Strand von Binz. Im 18. und 19. Jahrhundert boten solche Karren besonders den Damen die Möglichkeit, sich umzuziehen und unbeobachtet in der Ostsee zu baden. Um ungestört baden zu können, wurden die Karren mit Pferden ins Wasser gezogen und dienten als Sichtschutz.
Heute geht es in den Karren viel entspannter zu, denn die blau-weiß gestreiften Wagen sind Saunawagen, die genau wie damals, für ein wenig Privatsphäre sorgen.
Die mutigen unter Euch haben nach einem entspannten 3-stündigen Saunagang die Möglichkeit, in das schönste Tauchbecken der Welt zu springen: die Ostsee.

Wellnesshotels auf Rügen

Entspannen in Rügens Wellnesstempeln

In der Aquamaris Strandresidenz Rügen erwarten Euch auf 1.600 Quadratmetern Wellnessangebote für die höchsten Ansprüche. Von physiotherapeutischen Massagen, Aromabehandlungen, Vitalduschen über luxuriöse Schönheitspackungen und Kneippkuren bis hin zur Eisgrotte und Thalassobehandlungen, hier bekommt Ihr das Rundum-Verwöhnpaket für Körper und Seele. Ebenfalls direkt am Meer gelegen befindet sich das Seehotel Binz Therme. Das Hotel ist bekannt für seine einzigartigen Sole-Schwimmbecken, die einen die Schwerelosigkeit erleben lassen. Auf mehr als 800 Quadratmetern erwartet Euch hier ein vielfältiges Wellnessangebot für die optimale Erholung. Sauna, Dampfbäder und weitläufige Ruheoasen lassen Euch hier den Alltagsstress vergessen.
Im Ostseebad Seelin wartet das Cliff Hotel mit Kräuterbädern, Aroma-Dampfbädern und Finnischer Sauna und dem größten Hotel-Schwimmbad auf Rügen auf Erholungssuchende. Eine Oase für jeden, der nach einem Tag an der frischen Ostseeluft abschalten und entspannen will.
Ein Wellnesshotel der besonderen Art ist das Romantik Roewers Privathotel . Das Hotel besteht aus insgesamt fünf Villen. Jede Villa hat einen Bereich zugeschrieben. Die Villa Rugia ist das Herz des Privathotels und beherbergt drei Restaurants, die Hotelbar und die Rezeption. Außerdem kann man hier auf der Terrasse oder in dem Kaminzimmer entspannen. In der Villa Vineta findet man die Bibliothek in einem gemütlichen Raum im Landhausstil mit bequemen Ohrensesseln, die gerade im Herbst und im Winter zum Verweilen am Kachelofen einladen. Sonnendurchflutete Loggien befinden sich in der Villa Marina. Wenn Ihr in dieser Villa unterkommt, dann habt Ihr besonders kurze Wege zu den Restaurants und dem Hotelempfang. Im Hotelpark versteckt und nur den Erwachsenen vorbehalten, liegt das Haus Sella. In dem Haus findet man weitere Zimmer aber auch die Badelandschaft mit Indoor-Pool, Whirlpool, Dampfbad, Sauna, Beauty Angel, diverse Ruhebereiche und ein beeindruckendes Sonnendeck mit einer Rooftop-Sauna. Das letzte Haus ist auch das neueste. Hier finden die Gäste auf 1.200 qm ausgesuchte Wellness-und Beautyanwendungen. Ob Bäder in der Designerwanne, Duo-Spa Arrangements, vitalisierende Body-Peelings im Hamam, regenerierende Körper- und Gesichtsbehandlungen oder Spezialmassagen: Hier fühlt werdet Ihr rundum königlich verwöhnt!
Das, was die Häuser miteinander, im wahrsten Sinne des Wortes, verbindet, ist eine unterirdische Galerie mit immer wechselnden Ausstellungen.
Natürlich gibt es noch viele weitere Wellnessoasen. Nahezu über die ganze Insel verteilt, findet man Wellness-und Spa Hotels – eines schöner als das andere.

Das „weiße Gold Rügens“ und „Die Zitrone des Nordens“

Kreide ist auf Rügen nicht nur in Form von Felsen zu genießen und zu bewundern. Die Dreikronen Heilkreide oder auch das weiße Gold hat eine lange Tradition.
Bereits 1910 entstanden in Sassnitz die ersten Kreidebäder und gaben dem Ort den Status eines Kreideheilbades. Die feine Heilkreide besteht aus Meeresablagerungen von Austern, Seesternen, Donnerkeilen und Feuersteinen. Die reinweiße, feincremige Kreide ist in Verbindung mit Seewasser und Wärme zum einen ein nachgewiesenes Heilmittel, zum anderen aber dient das weiße Gold auch der Schönheit, reinigt die Haut und entschlackt den Körper.

Die Zitrone des Nordens, uns bekannt als Sanddorn, ist schon seit ungefähr 200 Jahren auf Rügen heimisch und ein echtes Wundermittel, wenn es um Gesundheit, Schönheit und Wellness geht. Sanddorn ist ein echter Alleskönner.
Die kleine Beere ist reich an Inhaltsstoffen, wird oft für medizinische Zwecke genutzt und hat eine entzündungshemmende Wirkung. Vitalisierend von innen und von außen, belebt Sanddorn die Hautfunktionen und verschafft ein sinnliches Erlebnis.
Auf Rügen findet man die Zitrone des Nordens in den zahlreichen Wellnesstempeln kosmetisch verarbeitet, aber auch als Marmelade, Saft, Likör, Wein, Bonbons oder Öl. In jedem größeren Ort gibt es Sanddorn in allen Facetten zu kaufen – als Souvenir oder zum Verschenken.

Sonnenuntergang auf Rügen

Erholung und Entschleunigung für Aktive

Das wohl schönste an einem Winterurlaub auf Rügen ist das vielfältige Angebot und die Abwechslung zwischen Wellness und Aktivität. Die Buchenwälder sind entlaubt, der Königsstuhl menschenleer und der wilde, winterliche Ostseestrand lädt, abseits von Alltag und Hektik, zu ausgedehnten Spaziergängen ein.
Das Selliner Hügelland eignet sich perfekt zum Rodeln. Sobald die Schneedecke hoch genug ist, werden Loipen für Skilanglauf errichtet und im Seepark haben Einheimische und Touristen die Möglichkeit, auf der 550 qm großen Eislaufbahn ihre Runden zu drehen und sich den Wind um die Nase wehen zu lassen.
Auch die zahlreichen Binnenseen sorgen für Action. Wenn die Seen zugefroren sind und das Eis die richtige Dicke hat, dann ist es Zeit zum Eissegeln. Wind weht so gut wie immer auf der Insel und so kann man beim Eissegeln schon mal 120 Stundenkilometer erreichen. Wem das zu schnell ist, der kann sich für die etwas ruhigere Variante entscheiden: Snow-Kiten.

Seebrücke Sellin am Abend

Ein perfektes Erlebnis für die Romantiker unter Euch ist wohl ein winterlicher Ausritt an den Stränden der Ostsee entlang. Viele Reiterhöfe bieten auch im Herbst und Winter Ausritte und romantische Kutschfahrten mit Glühwein an.
Für die Wanderbegeisterten wird im Winter jeden Donnerstag eine Wanderung zum Jagdschloss Granitz angeboten. Vier Stunden dauert die Wanderung und es lohnt sich definitiv, denn am Ende werdet Ihr mit mit einer herrlichen Aussicht von dem 38 Meter hohen Aussichtsturm über die Orte Sellin, Baabe und Göhren bis nach Usedom belohnt. Wem die vier Stunden wandern zu viel sind, der nimmt einfach den fahrenden Jagdschlossexpress. Der fährt Euch von Binz bis zu dem 107 Meter hohen Tempelberg.
Nach einem Tag voller Erlebnisse und Aktivitäten wird es dann so richtig gemütlich: Zeit für Teatime!
Die wohl typischsten Getränke, um sich an kalten Tagen aufzuwärmen, sind zum einen Heißer Sanddornsaft, der wahlweise mit Tee und/oder Alkohol gemischt wird, und zum anderen natürlich eine schöne Tasse Grog.
Im Cafe Gumpfer kann man, mit Blick auf den verschneiten Sassnitzer Hafen, die rote Nase bei einer heißen Schokolade wärmen, das Kolonial-Stübchen im Ostseebad Sellin lädt zu Kaffee, Tee, Rügener Whiskey und Gebäck ein und auch in der Teestube Baabe kann man sich mit einem heißen Getränk aufwärmen und einer leckeren Mahlzeit stärken.

Bernstein an der Ostsee

Ein Paradies für Schatzsucher

Zugegeben, der Gedanke den Strand des Ostseebad Binz mit einer Harke in der Hand aufzusuchen, ist schon etwas merkwürdig, aber es lohnt sich dennoch.
Denn nach einer stürmischen Nacht und wenn die Windrichtung stimmt wird so einiges an den Strand gespült. Dann türmen sich dort Muschelberge, Seetang und Holz. Aber dazwischen, versteckt und getarnt als Holz, findet man das Gold des Meeres: Bernstein.
Wer sich den Gang in die Sauna oder das Thermalbad also redlich verdienen möchte, der sollte sich, nach einer stürmischen Nacht, auf den Weg machen und an den Strand im Bereich des Ostseebades Glowe zwischen Binz und Prora fahren und mit seiner Harke die Berge von Muscheln und Seetang mal genauer unter die Lupe nehmen.

Urlaubsangebote von unserem Partner Tripodo

Du interessierst dich für Urlaub an der Ostsee?

Dann wirf doch einfach einen Blick in unseren Ratgeber zum Thema Ostsee. Darin geben wir Unterkunftsempfehlungen für die ganze Familie, zeigen die schönsten FKK-Strände und spezielle Badestellen, an denen auch der Vierbeiner Spaß hat. Die Lagunen der Ostsee, der Ostseeküstenradweg, Hot-Spots für aktive Wassersportler und traumhafte Segeltouren und Ostseehäfen warten auf Entdecker. Hier geht es direkt zum Ratgeber Urlaub an der Ostsee.

Wellness-Ratgeber

Du interessierst Dich für Wellness-Hotels am See? Dann wirf' doch einen Blick in unseren Wellness-Ratgeber, in dem wir zu Wellness am See informieren, inklusive spannender Hotel-Tipps und interessanter Urlaubs-Ziele.

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen