„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Dornheckensee Headmotiv

Dornheckensee

Foto: pas / Seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Dornheckensee

53227 Bonn (Nordrhein-Westfalen) de

Nach Beendigung des Oberkasseler/Ramersdorfer Basaltabbaus im 19. Jahrhundert sind einige der bis zu 70 sMeter tiefen Abbaustellen mit Grundwasser vollgelaufen. Eingebettet in Steilwände bietet der Dornheckensee heute ein wunderschönes Panorama. Schilder weisen darauf hin, dass Schwimmen hier verboten ist. Von den Steilwänden des Ennerts bröckelt Gestein ab und fällt in den See. Eine gefährliche Unterströmung kann dem ungeübten Schwimmer sehr gefährlich werden.

Heute gehört das Gebiet um den Dornheckensee zum Fauna-Flora-Habitat-Gebiet Siebengebirge und unterliegt einer strengen Aufsicht.

Ein Spaziergang um den Seen ist empfehlenswert, denn oberhalb der Steilwände kann man einen einzigartigen Blick über Bonn geniessen. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Waldwege nicht verlassen werden. (pas)

Mehr Infos in unserem Factbook vom Dornheckensee

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Dornheckensee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Dornheckensee

27.10.2012 um 14:48Holger Siebert

Der DornheckenSee in Bonn ist einfach toll zum Schwimmen. Das „versprochene“ Panorama ist beeindruckend. Das Wasser war diesen Sommer augenscheinlich einwandfrei. Deutlich spürbar waren kalte Strömungen an verschiedenen Stellen im See. Für ungeübte Schwimmen... weiterlesen » nicht ungefährlich. Da das Seeufer schon nach spätestens einem Meter steil abfällt ist der DornheckenSee wohl für Kids bzw. Familien nicht geeignet.

24.06.2012 um 12:56Jupp Jassmann

Obacht! Zum Dornheckensee sollte man niemals ohne Begleitung gehen. Dort verlor schon manch ahnungs- und textilloser Schwimmer im Sonnenuntergang am Ufer ungefragt seine Unschuld.

06.01.2008 um 15:51Olli

Der See ist ca. 16m tief und wunderschön zu betauchen. Sehr langer und schwieriger weg zum See. Unterwasser ganze Bäume und riesige Steine. tauchen nicht erlaubt. Aber macht spass!!!

15.08.2006 um 17:14Jasmin Fermin

In unmittelbarer Nähe des Dornheckesees findet man viele Spuren, die von einem regen Basaltabbau zeugen. Das bergige und schroffe Gelände mit seinen schmalen und z.T. versteckten Pfaden ist ein Paradies für Mountainbiker. PS: tolle... weiterlesen » Website.

Seen in der Umgebung

Name des SeeskmPLZOrt
Blauer See0,353227 Bonn
Heiligenpütz0,653227 Bonn
Märchensee0,653227 Bonn
Holzlarer See1,953229 Bonn
Rheinauensee2,153227 Bonn
Sieglarer See7,453844 Troisdorf
Mondorfer See9,253859 Niederkassel
Eschmarer See9,953844 Troisdorf
Rotter See10,253842 Troisdorf
Allnersee10,553773 Hennef