„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Stauweiher Bieberstein Headmotiv

Stauweiher Bieberstein

Foto: Viktor Maschke

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Stauweiher Bieberstein

51580 Reichshof (Nordrhein-Westfalen) de

Der Stauweiher Bieberstein beheimatet viele verschiedene Fischarten. Darunter Bachforellen, Aale, Zander, Stichlinge, Karpfen, Schleien und Regenbogenforellen (welche hier regelmäßig eingesetzt werden). Durch den reichen Fischbestand ist der Stauweiher zu einem beliebten Ausflugsziel für Angler geworden, ist jedoch für Gastangler nur von der Südseite zu befischen. Als Erholungsort oder Ausflugsmöglichkeit kommen hier sowohl Wanderer als auch Badegäste auf ihre Kosten.

Die Stauanlage wurde mit einem Fassungsvermögen von etwa 500.000 Kubikmeter zur Stromerzeugung und als Ausgleichsweiher angelegt. Die in der Zeit von 1935 bis 1936 errichtete Anlage wurde 1937 in Betrieb genommen. Bis heute wird an der Biebersteiner Stauanlage mit Hilfe der Wasserkraft Strom erzeugt. Mit einer Jahresleistung von rund 800.000 Kilowattstunden trägt sie zur Stromversorgung bei. Bei dem Staudamm handelt es sich um einen Erddamm mit Lehmkerndichtung. Die komplette Anlage wird vom Aggerverband betrieben. Wassersportarten sind hier untersagt.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Stauweiher Bieberstein

Aktivitäten am Stauweiher Bieberstein

Angeln
Wandern/
Nordic-Walking

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Stauweiher Bieberstein

Kommentar wird gesendet...