Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Strandbäder Sachsen Headmotiv

Strandbäder in Sachsen

Die schönsten Strandbäder in Sachsen auf einen Blick

Foto: Geiseltal.info (©)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Strandbad-Verzeichnis Sachsen

In Sachsen gibt es rund 100 Badeseen, wo fast überall sauberes Wasser vorhanden ist. Die Redaktion von Seen.de hat aus dieser Auswahl die schönsten Strandbäder in Sachsen zusammengestellt.

Strandbad Markranstädt

Kulkwitzer See

Der Kulki, das ist der zum Leipziger Neuseenland gehörende Kulkwitzer See westlich der Messestadt. Erst 2007 wurde dort am Westufer das Strandbad Markranstädt eröffnet, und zwar als schwimmendes Bad: Vier 15 Meter lange Stege bilden im See ein Schwimmbecken, umgeben von großen Plattformen, auf denen die Badegäste in der Sonne liegen oder herumtollen können.

Strandbad Filzteich

Strandbad Standard

Die riesige Wasserrutsche ist eine der Hauptattraktionen im Strandbad Filzteich. Der 23 Hektar große See bei Schneeberg im Erzgebirge ist die älteste Talsperre Sachsens, deren Errichtung bis auf das Jahr 1483 zurückgeht.

Strandbad Wostra

Strandbad Standard

Mitten in der Großstadt Dresden, nicht weit von der Elbe in den südöstlichen Vororten, befindet sich das Strandbad Wostra, ein Naturbad mit großer Liegewiese, die in Textil- und großen FKK-Bereich unterteilt ist.

Hier geht es zurück zur Übersichtsseite:
» Die schönsten Strandbäder an deutschen Seen nach Bundesländern