X
Die schönsten Kanu-Reiseziele Headmotiv

Die schönsten Kanu-Reiseziele

Tolle Locations für Kanu-Reisen in aller Welt

Foto: Pixabay (CC0)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Kanu-Reiseziele weltweit: Von Schweden bis Kanada

Bei einer Kanu-Tour erschließt sich den Reisenden ihre Umgebung auf eine ganz besondere Art und Weise: Gemächlich paddelt es sich auf Seen, Flüssen und Fjorden, die Umgebung zieht langsam vorbei und es eröffnen sich einzigartige Perspektiven, auf die sowohl Autofahrer als auch Wanderer verzichten müssen. Von den schwedischen Seen bis zur Heimat des Kanus in Kanada stellen wir die schönsten Reiseziele in Europa und weltweit vor – sogar mit einem Abstecher auf die arabische Halbinsel!

Hütte See Schweden

Kanu-Reiseziel: Schweden

Schweden ist der Klassiker unter den Kanu-Zielen. Kein Wunder, bietet das Land doch alles, was das Kanuten-Herz höher schlagen lässt: Beeindruckende, wilde und wunderschöne Natur, weite blaue Seelandschaften, die durch Flüsse oder Fjorde miteinander verbunden sind und nicht zuletzt das Jedermannsrecht, das es Kanuten erlaubt, für eine Nacht in freier Natur zu campieren ohne zuvor um Erlaubnis bitten zu müssen. Gleich mehrere Regionen von Nord bis Süd sind für Kanu-Reisen geeignet und bieten ganz unterschiedliche Erfahrungen in der schwedischen Natur. Wenn Du mehr zu Kanu-Reisen in Schweden erfahren möchtest, wirf einen Blick in unseren Kanuführer für Schweden.

Unser Touren-Tipp in Schweden mit Tripodo

Seen in Europa

Kanu-Reiseziel: Finnland

Bekannt als das Land der tausend Seen ist Finnland nach Schweden das wohl berühmteste und beliebteste Kanu-Ziel innerhalb von Europa. Besonders das Saimaa-Seengebiet, ein rund 4.300 km² großes Seengebiet (zum Vergleich: der Bodensee hat rund 530 km² Fläche), das sich aus zahlreichen miteinander verbundenen Seen zusammensetzt, ist eines der vielfältigsten und weitläufigsten Kanu-Gebiete nicht nur in Europa sondern der Welt. Das Saimaa-Seengebiet liegt im Süden Finnlands, neben Kanu-Touren sind hier auch Wanderungen und Radtouren durch die beeindruckende Natur – oder natürlich ein Abstecher in die finnische Hauptstadt Helsinki möglich.

Unser Touren-Tipp in Finnland mit Tripodo

Die Stadt Skradin am Fluss Krka

Kanu-Reiseziel: Kroatien

Ein ganz anderes Kanu-Erlebnis erwartet Dich in Kroatien. Hier finden die Kanu-Touren nicht auf Flüssen oder Seen statt, sondern im Mittelmeer – oder genauer: in der Adria. Entlang der schroffen kroatischen Felsküste geht es über das sagenhaft cyanblaue, fast durchsichtige Wasser des adriatischen Meeres von Unterkunft zu Unterkunft, ob am Festland oder auf kleinen Inseln. Meist ist man hier statt mit einem Kanadier mit den wendigeren Kajaks unterwegs, mit denen besser auf die Wellenbewegungen des Meeres reagiert werden kann. Doch keine Sorge, die Region ist auch für Anfänger geeignet – und durch die tollen Landschaften, die sich vom Kajak aus erblicken lassen, eine wahre Augenweide für Kanuten, die sonst meist auf Binnengewässern paddeln.

Unser Touren-Tipp in Kroatien mit Tripodo

Kanu in Kanada

Kanu-Reiseziel: Kanada

In einer Liste der wichtigsten Kanu-Reiseziele darf Kanada nicht fehlen. Schließlich kommen von hier die berühmtesten Kanus – die Kanadier. Sie wurden von den Ureinwohnern Kanadas zur Fischjagd, aber wegen ihres großen Fassungsvermögens auch zum Warentransport genutzt. Und das nicht nur auf Binnengewässern – auch auf dem Meer kamen und kommen Kanadier zum Einsatz. Damit ist Kanada eines der wenigen Länder, in denen sich bei einer Kanutour sogar Wale beobachten lassen, zum Beispiel bei einer Tour in Victoria, British Columbia. Der Klassiker unter den Kanada-Touren ist allerdings der Yukon River, der über mehr als 3.000 Kilometer von British Columbia bis nach Alaska führt. Aber auch eine Tour entlang der Rocky Mountains ist eine großartige Gelegenheit, die kanadische Natur in all ihren Facetten kennen zu lernen und mit dem Kanadier für sich zu entdecken!

Unser Touren-Tipp in Kanada mit Tripodo

Seen in Europa

Kanu-Reiseziel: Frankreich

Kaum ein Frankreich-Urlauber lässt sich die Schlösser der Loire entgehen. Die beeindruckenden Gebäude sind Zeugen einer vergangenen Zeit, die Jahr für Jahr tausende Touristen von sich begeistern. Überraschend ist deshalb, dass sich auf der Loire vergleichsweise wenig Kanuten verirren. Dabei ist der Fluss eines der schönsten europäischen Reiseziele für Kanu-Fans, denn er führt nicht nur durch wunderschöne Landschaften, sondern auch durch authentische französische Städte – entlang von Burgen, Schlössern, alten Herrenhäusern und verfallenen Brücken und Ruinen. Wer möchte, kann nachts auf einer Sandbank sein Zelt aufschlagen – oder die Tour entspannt so planen, dass nach einem langen Tag im Kanu die Nacht im bequemen Hotelbett verbracht werden kann.

Unser Touren-Tipp in Frankreich mit Tripodo

Hausboot-Urlaub auf dem Wasser

Kanu-Reiseziel: Deutschland

Auch in Deutschland gibt es hervorragende Ziele für Kanu-Touren. In unserem Kanu-Ratgeber stellen wir Seen vor, an denen Kanus geliehen werden können – zum Teil sogar dank spezieller Einstiegs-Lifte mit barrierefreiem Zugang zu den Kanus. Eines der schönsten Kanu-Reiseziele in Deutschland ist ohne Zweifel die Mecklenburgische Seenplatte. Über zahllose große und kleine Seen führen die sogenannten Wasserwanderungen entlang beeindruckender Natur, bei der man leicht vergessen kann, dass man sich in Deutschland und nicht in Schweden oder Kanada befindet. Ein großer Vorteil ist die gute Infrastruktur der Seenplatte, die nicht nur zahlreiche Campingplätze umfasst, sondern eben auch eine große Anzahl von Kanu-Leihstellen, bei denen man neben dem Kanu selbst auch Verpflegung und Ausrüstung sowie eine Einweisung erhalten kann. Besonders schlau: Manche Veranstalter stellen die Verpflegung direkt auf den Campingplätzen bereit, so dass nicht umständlich Essen im Kanu transportiert werden muss.

Unser Touren-Tipp in Deutschland mit Tripodo

Oman Khor Najd

Kanu-Reiseziel: Oman

Kanu fahren in der arabischen Wüste – Moment mal, was? Unser wohl exotischstes Reiseziel befindet sich im Südosten der arabischen Halbinsel und bietet ein ganz anderes Kanu-Erlebnis als man es üblicherweise vor Augen hat. Denn statt durch kanadisch-grüner Wälder warten hier die Sandstrände, Buchten und Felsen der Straße von Hormus zwischen dem Persischen Golf und dem Golf von Oman im Arabischen Meer. Auch wenn für dieses Reiseziel ein Flug nach Dubai nötig ist: Die Kanu-Route im Oman ist sicherlich die einzige, bei der Delfine und Schildkröten zu den Wegbegleitern gehören!

Unser Touren-Tipp im Oman mit Tripodo

 

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen