Liebe See-Fans

Gesundheit und Zusammenhalt stehen jetzt an erster Stelle. Da an Urlaub momentan leider nicht zu denken ist, wollen wir Euch die Wasserwelten ins eigene Wohnzimmer bringen - mit eindrucksvollen Videos, spannenden Geschichten und spielerischer Unterhaltung für die Kleinen. Viel Spaß beim Wegträumen!

X
Fischarten Headmotiv

Angeln am See

Fischarten

Foto: © Unicorn-Pictures / fotocommunity

Fischarten

Friedfische

Rotauge

Friedfische sind Fische, die sich hauptsächlich von Wasserpflanzen, kleinen Würmern, Insekten, Schnecken und Krebsen ernähren und keine anderen Fische jagen. Sie sind meist in warmen Gewässern wie Baggerseen oder Strömen zu finden. Der wohl bekannteste Friedfisch ist der Karpfen. Aber auch Barbe, Rotfeder, Hering, Schleie und Brasse zählen dazu. Anhand der folgenden Beschreibungen erhaltet ihr eine Übersicht einiger Friedfische.

Friedfische

Raubfische

Rapfen

Raubfische sind jagende Fische, die sich von Fischen, sowie anderen kleinen Wassertieren, wie z.B. Krebsen oder Amphibien ernähren. Sie kommen im Süß-, als auch im Salzwasser vor. Für Angler gilt es als äußerst schwierig diese Fische zu überlisten. Neben umfangreichen Kenntnissen ist eine professionelle Ausrüstung unumgänglich. Die bekanntesten Raubfische sind Hecht, Wels, Forelle und Barsch.

Raubfische

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen