Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Otterstedter See Headmotiv

Otterstedter See

Foto: Thomas Häfker

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Otterstedter See

28870 Ottersberg (Niedersachsen) de

Dieser See wird von der DLRG überwacht
Die Wachstation steht direkt am Strand des Otterstedter Sees. Das Gewässer ist an der tiefsten Stelle 11m tief. In den Bereichen in denen stehen möglich ist, findet man hauptsächlich Sandboden mit wenigen kleinen Steinen. Die Sicht im See ist eher schlecht, man kann auch bei guten Wetterverhältnissen beim Tauchen nur 1 bis 2 Meter weit schauen. Die Badestrände befinden sich ebenso wie die DLRG Wachstation am östlichen Ufer des Sees. Am westlichen Ufer befinden sich private Häuslichkeiten mit Bootsanlegern und Seerosen in Ufernähe. Nahezu das gesamte Ufer, außer natürlich die Badestrände und die privaten Bootsanleger, des Otterstedter Sees ist von Binsen bewachsen. Es wird darum gebeten, die darin lebenden Tiere dort in Frieden zu lassen. Vom nördlichen Ufer des Sees ausgehend reicht ein Absaugrohr in den tieferen Bereich des Sees hinein. Hier wurde einmal nährstoffhaltiges Tiefenwasser abgesaugt, um den Otterstedter See vor Blaualgen zu retten, mit denen es seitdem keine Probleme mehr gibt. An diesem Absaugrohr ist das Baden nicht zu empfehlen, da Verletzungsgefahr am Rohr besteht. Hunde sind im See untersagt!

Mehr Infos in unserem Factbook vom Otterstedter See

Aktivitäten am Otterstedter See

Baden
Tauchen
Fußball

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Otterstedter See

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Otterstedter See

07.09.2016 um 13:37Magnus Cordes

Der otterstedter See ist eigentlich immer schön. Besonders in den Abendstunden kann man oft besonders nette Sonneuntergänge mit Rosa verfärbten Himmel beobachten. Im Sommer tummeln sich viele Kinder an den 3 Badebuchten und spielen... weiterlesen » entweder im Sand oder planschen in den Flachen Ufergebieten die nur langsam tiefer werden. Sonst gibt es große liege / Spiel Wiesen wo man von Tai chi bis frisbee alles beobachten kann. Es gibt auch ein Restaurant direkt am See. Alles in Allem nicht riesig aber sehr schön.

19.07.2015 um 08:31Thomas F.

Mir wäre es neu das die DLRG heute immer noch den See überwacht. Es ist aber ein schönes Badesee im Sommer. In der Zeit wo dort nicht gebadet wird ist es dort für Angler... weiterlesen » ein tolles Revier. Große Karpfen , Hechte und Welse ( über 2m groß ) sind an die Angel zu bekommen.

14.08.2014 um 16:01Thomas Häfker

Hallo, ich habe Bilder vom Otterstedter See die Sie verwenden dürfen. Natürlich kostenlos. Bei Interesse eben eine Mail senden :) LG Thomas Häfker

Seen in der Umgebung