Listertalsperre Headmotiv

Listertalsperre

Foto: Viktor Maschke

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Aktivitäten an der Listertalsperre

Am Listersee gibt es vielfältige Wassersportmöglichkeiten. Im Sommer bietet das Standbad eine gute Abkühlung im Wasser. Außerdem ermöglichen verschiedene Bootsverleihe das Segeln, Rudern, Paddeln und Tretboot fahren auf dem See. Zudem gibt es zahlreiche Segelvereine und eine Segelschule, die neben den Liegeplätzen für Segelboote auch Kurse anbieten. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, am See zu angeln oder die Unterwasserwelt beim Tauchen zu erkunden. Zum Tauchen ist am Listersee eine Tauchbasis, mit einer Tiefe von bis zu 12 m vorhanden. Zusätzlich befindet sich eine Tauchschule am See, die diverse Kurse für Anfänger und Profis gibt. Neben den Wassersportfreunden kommen auch Radfahrer, Inline Skater und Wanderer auf ihre Kosten. Rund um den See gibt es mehrere Ufer- und Wanderwege, die durch eine herrliche Mittelgebirgs- und Seenlandschaft führen.

Unser Tipp: Zum Wandern und Radfahren eignet sich ganz besonders die „KuLTour“ am Listersee. Dabei handelt es sich um einen ca. 7 km langen Rundweg, der mit Kunstwerken aus Naturmaterialen ausgestattet ist.

Im Winter sorgen Freizeitbäder mit Sauna- und Wellnesslandschaften für einen erholsamen Aufenthalt und zusätzlichen Badespaß in der Umgebung. Sie befinden sich in den Ortschaften Olpe, Drolshagen und Attendorn.

(ju)

Strand/
Standbad
Bootsverleih
Segeln
Angeln
Tauchen
Fahrradweg
Wandern/
Nordic-Walking
Skaten
Surfen/Kiten
Baden

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen