„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Stausee Esmecke Headmotiv

Stausee Esmecke

Foto: Jürgen Braje

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Stausee Esmecke

59889 Eslohe (Nordrhein-Westfalen) de

Der Esmecke-Stausee, der auch "Stauanlage Wenholthausen" oder "Einbergsee" genannt wird, ist ein Naherholungsgebiet in den Mescheder Bergen nördlich von Wenholthausen (Eslohe) bei Meschede im Sauerland in Nordrhein-Westfalen, Hochsauerlandkreis.

Der Betreiber der Anlage ist die Gemeinde Eslohe. Der 17 m hohe Staudamm, der den Esmeckebach aufstaut, wurde 1971 aus Felsschüttmaterial gebaut. Seit Mai 2006 wird die Rasthütte am Einbergsee wieder bewirtschaftet. Der kleine Stausee verfügt über eine Badebucht mit angeschlossener großflächiger Liegewiese. Das Gewässer erwärmt sich schnell und gleichmäßig, da ihm auch im Hochsommer kein Wasser entnommen wird.

Eine DLRG-Station sorgt für die Sicherheit der Besucher. Angeln im See ist ebenfalls möglich.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Esmecke-Stausee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Stausee Esmecke

Aktivitäten am Stausee Esmecke

Baden
Angeln

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Stausee Esmecke

Kommentar wird gesendet...

Seen in der Umgebung