Ferien am Wasser?

So schön kann Urlaub in Deutschland sein!

Wir haben für Euch die schönsten Häuser und Wohnungen direkt am Wasser gesammelt, damit der Sommerurlaub doch noch perfekt wird.

X
Segeln an der Ostsee Headmotiv

Segeln an der Ostsee

Unterwegs auf dem heimischen Meer

Foto: pixabay.com

Spannendes Segelrevier Ostsee

Warum in die Ferne schweifen? Vor unserer Haustür liegt eines der schönsten Reviere zum Segeln: die Ostsee. Zuverlässige Winde sorgen für unvergessliche Gleiterlebnisse über das glitzernde Meer. Idyllische Häfen mit maritimem Flair bieten Abwechslung am Abend in Gesellschaft Gleichgesinnter. Segeltörns führen Anfänger wie Profis zu romantischen Badebuchten und zauberhaften Inseln mit kilometerlangen Sandstränden. Entdeckt unsere Tipps für Euren einzigartigen Segelurlaub an der Ostseeküste.

Die beste Zeit zum Segeln auf der Ostsee

Jährlich von April bis Oktober lassen sich zahlreiche leuchtend weiße Segel vor der Kulisse des tiefblauen Meeres am Horizont sichten. Generell gilt: Die Ostsee präsentiert sich das ganze Jahr über mit ähnlichen Wetterbedingungen. So ist kein Monat gänzlich frei von starkem Wind, Regen oder kühleren Tagen. Die letzten Jahre bescherten uns jedoch trockenere Sommer, die sich laut Wetterdiensten vermutlich weiter fortsetzen werden. Aber welche Monate eignen sich besonders gut, um ein Boot zu mieten?

  • Klima – An der Ostsee trefft Ihr auf eine feucht-gemäßigte und eine kontinentale Klimazone. Die Temperaturen sind im Südwesten höher, je weiter Ihr in den Nordosten segeln, desto kühler ist es. Deutschland, Dänemark, Südschweden und Westpolen bieten milde Sommer und kühle Winter. Mit einer stabilen sommerlichen Wetterlage gehen meist der Juli und August einher. In den Wintermonaten herrscht überwiegend Frost, oft liegen die Temperaturen im Minusbereich. In vielen Ostseeregionen hält der Frühling Anfang Mai Einzug.

  • Beste Reisezeit – Möchtet Ihr neben dem Segeln auf der Ostsee Meeresbäder genießen, sind der Juli und August mit einer Wassertemperatur von bis zu etwa 18 Grad Celsius die attraktivsten Monate zum Mieten eines Bootes. Tagsüber erwarten Euch 20 bzw. 21 Grad Celsius. Die Nachttemperaturen liegen bei circa 13 Grad Celsius. Von März bis Oktober gibt es einheitlich neun Regentage, wobei der Juni die geringste Niederschlagsmenge aufweist. Herrlich lange Sommertage erlebt Ihr vor allem im Juni und Juli. Sie gelten als beste Monate für ausgedehnte Segeltörns.

  • Windbedingungen – Im April ist eine Windstärke von sechs Beaufort häufig zu erwarten. Der Mai ist der Monat mit den wenigsten Starkwinden. Er beinhaltet viele optimale Segelwinde mit einer Stärke von zwei bis drei Beaufort. Im Juni betragen etwa sieben Prozent der Winde sechs Beaufort, im Juli circa neun Prozent. Letzterer weist zudem relativ viele Flautentage mit nur einem Beaufort auf. Auch im August ist es ähnlich, wobei Ende des Monats meist gute Segelwinde gegeben sind. Die ersten Tiefdruckgebiete mit anhaltendem Nordwestwind können im September auftauchen. Er ist ein beliebter Segelmonat, denn er enthält wenige Flauten sowie Starkwinde und besitzt damit angenehme Voraussetzungen für das Segeln auf der Ostsee. Tiefs im Oktober bringen teilweise starke Nordweststürme mit sich, sodass dieser Monat kaum noch für Törns in Frage kommt.

Tipp für Segelanfänger

Ihr müsst keinen Kurs machen, um in den Segelsport hineinzuschnuppern. Erste Erfahrungen sammelt Ihr bei einer entspannenden Tour mit einem kompetenten Kapitän. Zizoo ist die marktführende Online-Plattform für die Vermietung von Segelbooten. Ihr bucht auf Wunsch ein Boot inklusive Skipper, der Euch abwechslungsreiche Erlebnisse beim Segeln auf der Ostsee garantiert. Ihr erweitert Euer Wissen und kommt gleichzeitig in den Genuss eines außergewöhnlichen Urlaubes. Ihr habt die freie Wahl, entweder Halse und Wende zu erlernen oder einfach nur Erholung zu genießen.

Die Ostseeregionen begeistern mit bestens ausgestatteten Häfen. Hier übernehmt Ihr Euer komfortables Segelboot oder Euren schnittigen Katamaran, um in den Genuss von Freiheit und Abenteuer auf dem Meer zu kommen. Zu den beliebtesten Starthäfen zählen:

  • Hafen von Lindingö – Möchtet Ihr mit Eurem Boot Schweden erobern, bietet sich als Startpunkt die Stadt Lindingö auf der gleichnamigen Insel an. Sie ist Teil des Stockholmer Schärengartens, der mit etwa 24.000 faszinierenden Inseln verlockt.

  • Kopenhagener Hafen – Er gilt als einer der bedeutendsten Kreuzfahrthäfen im Ostseeraum. Die Kulisse aus bunten Häusern ist ebenso sehenswert wie das Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt, die Kleine Meerjungfrau.

  • Hafen Heiligenhafen – Als Startpunkt ist er für kurze Törns in wunderschöne deutsche Ortschaften wie Grömitz und Orth ebenso prädestiniert wie für längere Segelausflüge an die Mecklenburgische Küste oder nach Dänemark.

3 beliebte Segelrouten der Ostsee

Die Umrundung der Insel Rügen begeistert mit fantastischen Aussichten auf die beeindruckenden Kreidefelsen. Ihr sonnt Euch an weitläufigen Sandstränden und beobachtet Kraniche, Rohrsänger und Haubentaucher im Biosphärenreservat Südost-Rügen.

Perfekt für Segelanfänger ist die Mecklenburgische Ostseeküste. Verlockend ist ein Törn von Warnemünde nach Kühlungsborn entlang einer nahezu geradlinigen Küste mit schwachen Strömungen und geringen Wassertiefen.

Leidenschaftliche Segler starten beispielsweise von der Flensburger Förde oder der Kieler Bucht zu den dänischen Inseln, darunter Als. Problemlos lassen sie sich an einem Tag erreichen. Urlauber kommen in den Genuss von skandinavischer Atmosphäre sowie regionalen Speisen wie köstlichem Dorsch mit Salzkartoffeln und Senfsauce.

Du interessierst Dich für Urlaub an der Ostsee?

Dann wirf doch einfach einen Blick in unseren Ratgeber zum Thema Ostsee. Darin geben wir Unterkunftsempfehlungen für die ganze Familie, zeigen die schönsten FKK-Strände und spezielle Badestellen, an denen auch der Vierbeiner Spaß hat. Die Lagunen der Ostsee, der Ostseeküstenradweg, Hot-Spots für aktive Wassersportler und traumhafte Segeltouren und Ostseehäfen warten auf Entdecker. Hier geht es direkt zum Ratgeber Urlaub an der Ostsee.

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen