Die 11 besten Gourmet-Restaurants Headmotiv

Die 11 besten Restaurants am Wasser

Himmlische Sterneküche mit Seeblick

Foto: ALBERT CHERNOGOROV (CC0 License)

Die besten Restaurants aus dem Guide Michelin

Wenn Du nach den Sternen greifen möchtest, bist Du hier richtig: In diesem Ratgeber stellen wir Dir die 11 besten deutschen Restaurants am Wasser vor. Dabei basiert unsere Liste auf dem wohl berühmtesten Restaurant-Führer der Welt: Dem Guide Michelin. Berücksichtigt haben wir ausschließlich Restaurants mit zwei oder mehr Sternen – also ausschließlich die Crème de la Crème der deutschen Gourmet-Landschaft!

Um Dir dabei keine tollen Restaurants vorzuenthalten, konnten wir nicht immer ganz streng sein und nur Restaurants an Seen berücksichtigen. Trotzdem gibt es auch ein paar echte Kracher direkt am See, zum Beispiel das Restaurant Überfahrt am Tegernsee, das seit Jahren Bestnoten von den Michelin-Testern erhält. Aber auch wenn The Table von Kevin Fehling nicht direkt am See liegt: Hier erlebst Du innovative Küchenkunst direkt am Wasser!

Tipp: Viele der Restaurants sind auch gleich ein Hotel, dort haben wir direkt Links für eine Buchung hinterlegt. Und wenn es nicht gleich zwei Sterne oder mehr sein müssen, findest Du hier noch viele weitere tolle Gourmet-Hotels.

Gourmet-Restaurants mit 3 Michelin-Sternen

Gourmetküche am Tegernsee: Restaurant Überfahrt

Rottach-Egern

Das erste Drei-Sterne-Restaurant in unserer Liste liegt direkt an den Ufern des schönen Tegernsees rund 50 Kilometer vor München. Küchenchef Christian Jürgens hat die Zügel fest in der Hand und verbindet mit seinen Kreationen Raffinesse und Rustikalität sowie Regionales mit Internationalem. Der für seinen sparsamen Umgang mit Adjektiven bekannte Guide Michelin spricht von Weltklasse ohne jeden Zweifel bei einer kreativ-modernen Küche. Weltklasse ist auch der Blick von der Hotel-Terrasse auf den Tegernsee – auch das ganz ohne Zweifel!

Preise: Menü 199/249 € - Karte 133/213 €
Wissenswertes: Tischbestellung erforderlich

Hier geht es direkt zur Hotel-Buchung

Badhotel Sternhagen

Gourmet-Gerichte für Genießer (Foto: Badhotel Sternhagen)

Gourmetküche am Allersee: Restaurant Aqua

Wolfsburg

Den passenden Namen bringt das Aqua in Wolfsburg bereits mit, doch es ist natürlich vor allem die Qualität der Küche, die ihm drei Sterne des Guide Michelin als auch einen Platz in dieser Liste gesichert haben. Nur wenige Meter vom künstlich angelegten Allersee entfernt wird im Aqua unter der Regie von Küchenchef Sven Elverfeld echte Kunst betrieben. Beste Zutaten, kontrastreiche Kreationen und ein unverwechselbarer Stil treffen in einer der besten Adressen Deutschlands auf klares, puristisches Interieur und zeitloses Design.

Preise: Menü 180/250 € - Karte 108/191 €
Wissenswertes: nur Abendessen - Tischbestellung ratsam

Hier geht es direkt zur Hotel-Buchung

Hotel Jacob

Mit Präzision bei der Arbeit (Foto: Hotel Jacob)

Gourmetküche in der Hafencity: Restaurant The Table Kevin Fehling

Hamburg

Gleich drei Restaurants aus der Hansestadt haben es in unsere Übersicht geschafft – aber nur die Küche von Starkoch hat gleich drei der begehrten Michelin-Sterne erhalten. Das Besondere: Bis zu 20 Gäste finden Platz an einem langen, geschwungenen Tisch und beobachten den Küchenchef und sein Team live bei der Zubereitung des Essens. Es ist ein Einblick in die Welt der Spitzengastronomie, wie er sich selten bietet – vor dem Ambiente der Hamburger Hafenstadt wird das Restaurant mit zahlreichen internationalen Kreationen dem Ruf Hamburgs als Tor zur Welt vollkommen gerecht.

Preis der Gerichte: Menü 195 €
Wissenswertes: nur Abendessen - Tischbestellung erforderlich

Website des Restaurants

The Table Kevin Fehling

Die feinste Tisch in Hamburg: The Table Kevin Fehling

Gourmet-Restaurants mit 2 Michelin-Sternen

Gourmetküche am Bodensee: Restaurant Ophelia

Konstanz

Mit zwei Sternen bewertet der Guide Michelin die Küche des Hotels Riva am Bodensee. Das Gourmetrestaurant Ophelia rund um Küchenchef Dirk Hoberg bietet modern interpretierte Haute Cuisine und besticht mit einer hervorragenden Weinberatung durch Maître Werner Hinze. Das dezente Ambiente der Jugendstilvilla kontrastiert herrlich mit der aufwändigen Optik der servierten Speisen. All das vor der beeindruckenden Kulisse des Bodensees im schönen Konstanz – eine ganz besondere Empfehlung!

Preise: Menü 105/170 €
Wissenswertes: nur Abendessen, sonntags auch Mittagessen - Tischbestellung ratsam

Hier geht es direkt zur Hotel-Buchung

Gourmetrestaurant Ophelia

Gourmet-Restaurant Ophelia

Gourmetküche an der Mosel: Schanz Restaurant

Piesport (Nähe Trier)

Nicht am See, dafür aber an der Mosel befindet sich das mit zwei Sternen der Michelin-Tester ausgezeichnete Restaurant von Thomas Schanz. Die hohe Qualität der Speisen, die Akribie des Küchenchefs und durchdachte Kreationen zeichnen die Küche des Hotel-Restaurants aus. In einer modernen und eleganten Atmosphäre lassen sich hier Leckerbissen auf höchstem Niveau genießen – und wie sich das für ein Restaurant an der Mosel gehört – natürlich auch mit Wein aus eigenem Anbau kombinieren.

Preise: Menü 86/133 € - Karte 102/125 €
Wissenswertes: Tischbestellung ratsam

Hier geht es direkt zur Hotel-Buchung

Gourmetküche am Kleinhesseloher See: Geisels Werneckhof

München

Direkt am Englischen Garten findet sich eine der besten Küchen Deutschlands: Geisels Werneckhof unter der Leitung Tohru Nakamura. Mit Kreativität und Temperament verbindet der Küchenchef mit deutschen und japanischen Wurzeln hier Aromen zu eleganten Kombinationen mit einer eigenen Handschrift. Auch wenn das Restaurant nicht direkt am künstlich angelegten Kleinhesseloher See im Englischen Garten liegt: Diese Empfehlung durfte in unserem Ratgeber nicht fehlen!

Preise: Menü 130/160 € - Karte 95/130 €
Wissenswertes: - Tischbestellung erforderlich

Website des Restaurants

Geisels Werneckhof

Geisels Werneckhof: Eine der besten Adressen in München (Foto: Werneckhof)

Gourmetküche an der Nordsee: Restaurant Sterneck

Cuxhaven

Die durchdachte Produktküche dieses eleganten kleinen Restaurants ist ein Ausbund an Geschmack und Aroma, klassische Basis und kreative Elemente im Einklang. Fürs Auge gibt es neben der schönen Optik der Gerichte noch den herrlichen Blick auf Nordsee und Wattenmeer - der großen Fensterfront sei Dank!

Zwei Zutaten machen aus dem Restaurant Sterneck einen echten Leckerbissen: Küchenchef Marc Rennhack und die Panoramafenster mit Blick auf das Wattenmeer. Während der Chefkoch und sein Team mit durchdachter Produktküche die Gaumen der Gäste verwöhnt, sorgt der Blick auf die Nordsee für das passende Ambiente – denn auch an der Nordsee isst das Auge mit! Passend zur Einrichtung des Restaurants arbeitet Rennhack mit einer klassischen Basis, erweitert diese jedoch mit kreativen Elementen und sorgt so regelmäßig für Überraschung bei den Gästen.

Preise: Menü 65 € (vegetarisch)/175 €
Wissenswertes: nur Abendessen, sonntags auch Mittagessen

Hier geht es direkt zur Hotel-Buchung

Badhotel Sternhagen

Feines Essen, feiner Ausblick: Das Restaurant Sterneck im Badhotel Sternhagen (Foto: Sternhagen)

Gourmetküche auf Sylt: Söl'ring Hof

Sylt

Schlicht, einfach und mit sehr viel Bodenhaftung: So beschreiben die Küchenchefs des Zwei-Sterne-Restaurants Söl'ring Hof ihre Küche. Kreativ, durchdacht und harmonisch bis ins Detail sagt der Guide Michelin – beides trifft wohl ein wenig zu. Fest steht: Die Küche des Söl'ringer Hofs ist mittlerweile bis weit über die Inselgrenzen hinaus bekannt – und beliebt. Dazu tragen auch die sorgfältig ausgewählten Zutaten aus der Region und zum Teil sogar aus eigenem Bauernhof bei. Selbst ein eigenes Fischerboot gehört zum Hotelbetrieb.

Preise: Menü 149/194 € - Karte 97/150 €
Wissenswertes : nur Abendessen - Tischbestellung erforderlich

Hier geht es direkt zur Hotel-Buchung

Hotel Jacob

Fisch für Feinschmecker (Foto: Hotel Jacob)

Gourmetküche an der Flensburger Förde: Restaurant Meierei Dirk Luther

Flensburg

Aus dem Effeff zaubert man an der Flensburger Förde französische Küche mit modernen Akzenten. Küchenchef Dirk Luther setzt auf klare und reduzierte Gerichte mit einem klassischen Charakter, die er in der Meierei mit einer kreativen Note versieht. Die Auswahl der Zutaten, die handwerkliche Perfektion der Zubereitung und nicht zuletzt der traumhafte Blick über die Förde machen die Meierei zu einer der ersten Adressen für Feinschmecker in Flensburg und darüber hinaus.

Preise: Menü 168/189 €
Wissenswertes: nur Abendessen - Tischbestellung erforderlich

Hier geht es direkt zur Hotel-Buchung

Gourmetrestaurant Alter Meierhof

Gourmet-Restaurant in Hamburg: Die Meierei Dirk Luther

Gourmetküche an der Binnenalster: Restaurant Haerlin

Hamburg

Im Restaurant von Christoph Rüffer wird nichts dem Zufall überlassen: Die Speisen sind technisch perfekt und von erlesener Qualität, die Produkte genügen höchsten Ansprüchen. Auch das Interieur des Hauses ist bis ins Detail durchdacht und mit Hingabe arrangiert. Bei so viel Perfektion könnte man fast vermuten, die Binnenalster sei ebenfalls nur zur Freude der Gäste des Haerlin im Hamburger Stadtzentrum drapiert worden. Der Ausblick jedenfalls ist das i-Tüpfelchen für das zu recht mit 19 Gault Millau-Punkten und zwei Sternen im Guide Michelin ausgezeichnete Restaurant.

Preise: Menü 145/185 €
Wissenswertes: nur Abendessen - Tischbestellung ratsam

Hier geht es direkt zur Hotel-Buchung

Gourmetküche an der Elbe: Jacobs Restaurant

Hamburg

Hanseatische Gelassenheit pflegt man im Jacobs Restaurant mit Blick auf die Elbe. Zumindest vor den Kulissen, denn in der Küche geht es hoch her, steht doch der Anspruch an das Produkt und an die Zufriedenheit des Gastes an erster Stelle. Chefkoch Thomas Martin legt Wert auf höchste Qualität und auf die Reduktion auf das Wesentliche. In der Einfachheit liegt die Kunst, das gilt nicht nur für die Gerichte, sondern auch für deren Konsum, denn neuerdings lässt sich im Jacobs Restaurant auch unkompliziert à la Carte wählen. Im Sommer ist der Blick auf die Elbe von der Lindenterrasse unbezahlbar.

Preise: Menü 98/135 € - Karte 70/116 €
Wissenswertes : - Tischbestellung ratsam

Hier geht es direkt zur Hotel-Buchung

Hotel Jacobs

Der Blick von der Terrasse des Hotels (Foto: Hotel Jacob)

Hier geht es zurück zur Übersichtsseite:
» Gourmet-Urlaub am See

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen