Ferien am Wasser?

So schön kann Urlaub in Deutschland sein!

Wir haben für Euch die schönsten Häuser und Wohnungen direkt am Wasser gesammelt, damit der Sommerurlaub doch noch perfekt wird.

X
FKK-Urlaub auf Rügen Headmotiv

Tolle FKK-Strände auf der Ostseeinsel

Hüllenloses Baden an Rügens schönsten Stränden

Foto: pixabay.com

FKK-Urlaub auf Rügen

Die Insel Rügen ist bekannt für ihre weißen Sandstrände und für die unvergleichlichen Kreidefelsen, die besonders durch den Kontrast zu der tief blauen Ostsee ins Auge stechen. Rügen ist aber auch ein echtes Paradies für Nudisten und Freunde der Freikörperkultur. Wir haben für Euch die schönsten FKK Strände auf Rügen rausgesucht. Von weißen Sandstränden über Stränden mitten im Touristen-Getümmel bis hin zu herrlich versteckten Naturstränden ist alles dabei. Und drum herum gibt es auch noch so viel zu sehen!


NORDEN

Einer der beliebtesten, zugleich aber auch einer der bestbesuchtesten Strände ist das Ostseebad Breege-Juliusruh. Durch seine Lage zwischen Bodden und dem Meer ist das nördlichste Seebad von Rügen das ideale Ausflugsziel im Ostsee-Urlaub. Dieses wird durch die richtige Mischung aus Meer, reizvoller Landschaft und tollen Sehenswürdigkeiten wirklich jedem Urlaubsanspruch gerecht.

Der elf Kilometer lange weiße Sandstrand ist vor allem bei Freunden des FKK-Badens beliebt. Aber nicht nur die Möglichkeit des FKK-Badens zieht viele Besucher hier hin. Für die Action-Begeisterten unter uns gibt es zum Beispiel die Möglichkeit zum Surfen, Katamaran-Segeln, Bananenboot und Wasserski fahren. Abgesehen davon gibt es hier auch für die Vierbeiner einen ausgewiesenen Hundestrand.

Ein sehenswertes und tolles Erlebnis abseits des Strandes sind die Leuchttürme am Kap Arkona und das verträumte Fischerörtchen Vitt.

Die für Rügen bekannten Dünen

Der Nordstrand Wittow ist der wohl schönste Naturstrand der Insel Rügen. Auch wenn er auf den ersten Blick eher unscheinbar ist, sollte man diesen auf keinen Fall unterschätzen. Mit dem Auto gelangt man über einen schmalen Weg zu einer Wiese mit Parkplatz. Von dort aus führt eine sandige Treppe durch einen Wald zum Strand. Durch die Größe des Strandes hat man hier, auch in der Hochsaison, immer einen Ort, an den man sich zurückziehen kann. Das Wasser ist sehr klar und der Einstieg ist durch den flach abfallenden Strand sehr angenehm. Hin und wieder ragen einige Felsen aus dem Wasser, die sich wunderbar zum Klettern eignen. Der Nordstrand Wittow ist der perfekte Platz für jeden, der einfach nur einen Tag am Strand, ohne großen Trubel, verbringen möchte. Daher stört es auch überhaupt nicht, dass es hier keine Gastronomie o.ä gibt. Wenn Ihr an den Strand in Wittow fahrt, denkt daran genug Proviant mitzunehmen. Dann steht einem perfekten Erholungstag nichts mehr im Wege.

Strandhotel Dünenhaus

18556 Juliusruh/Breege

Sterne:

Preisklasse:

Verbringt die schönste Zeit des Jahres im Strandhotel Dünenhaus auf Rügen an der Ostsee. Das Haus befindet sich im ruhigen Ostseebad Breege-Juliusruh auf der Halbinsel Wittow direkt am weitläufigen 10 km...

Verfügbarkeit prüfen

Hotel Aquarius

Sterne:

Preisklasse:

Dieses attraktive 4-Sterne-Hotel-Resort begrüßt Euch auf der Halbinsel Wittow, einem Teil der Insel Rügen in der Ostsee. Freut Euch hier auf diverse Unterhaltungs- und Sportangebote für die ganze Familie.

Verfügbarkeit prüfen

OSTEN

Der Osten von Rügen bietet FKK-Freunden drei Möglichkeiten zum Baden. Der Strand von Mukran ist, im Gegensatz zum Ostseebad Breege-Juliusruh, eher abseits gelegen und vor allem etwas für Natur-und Abenteuer-Liebhaber. Über eine lange schmale Treppe gelangt Ihr zum Strand, welcher unterhalb einer, für Rügen typischen, Steilküste aus Kreidefelsen beginnt. Auf der Höhe des Strandes befinden sich auf die berühmten „Feuersteinfelder“ .

Die Felder könnt Ihr über einen ausgeschilderten Wanderweg erreichen. Wer früh aufsteht kann von hier aus einen tollen Sonnenaufgang über dem Meer beobachten und die ruhige Atmosphäre am Morgen genießen. Wenn man am Strand von Mukran in süd-östliche Richtung, in Richtung Binz, läuft wird der Strandabschnitt schnell feinsandig.

Blick auf das Meer bei Sassnitz

SÜD-OSTEN

Weiter in süd-östlicher Richtung liegen der Strand von Prora und das Ostseebad Binz. Der Strand von Prora liegt in der ehemaligen Kaianlage des KdF Seebads. Das Bad wurde zwischen 1936 und 1938 von der nationalsozialistischen Gemeinschaft Kraft durch Freude erbaut und sollte 20.000 Menschen einen Ort zum Urlaub machen ermöglichen. Auch wenn das Bad, durch Beginn des 2. Weltkrieges 1939, nie fertig gestellt werden konnte ist es neben dem Reichsparteitaggelände in Nürnberg die größte geschlossene Architektonische Hinterlassenschaft der nationalsozialistischen Zeit. Heute befindet sich in der Anlage des ehemaligen „KdF-Bads“ das Dokumentationszentrum Prora. Neben der Dauerausstellung „MACHTUrlaub“ gibt es hier immer wieder sehr interessante Sonderausstellung.

Der Strand von Prora ist in einen nördlichen und einen südlichen Bereich aufgeteilt, wobei der südliche Teil zwei Strandabschnitte für FKK-Anhänger sowie einen Hundestrand umfasst. Wenn man zusätzlich den Strand von Binz berücksichtigt, verfügen die Strände über 74 Zugänge. Beide Strände begeistern mit ihrem weißen Sandstrand und der ausgezeichneten Wasserqualität und werden von der DLRG überwacht. Auch Wassersportaktivitäten wie Wasserki fahren, Segeln und Tretboot fahren werden dem Besucher hier angeboten.

Abseits des Wassers kann man mit der historischen Schmalspurbahn, dem „Rasenden Roland“ von Putbus bis Göhren auf der Halbinsel Mönchgut fahren. Oder aber man besucht das **Dokumentationszentrum Prora"

Zum Flanieren und Verweilen lädt die Binzer Stadtpromenade ein.

Ostseebad Binz

Grand Hotel Binz

Sterne:

Preisklasse:

Dieses 5-Sterne-Hotel erwartet Euch an der Strandpromenade von Binz auf der Insel Rügen. Es bietet einen Wellnessbereich im asiatischen Stil, kreative Küche und geräumige Zimmer mit kostenfreiem WLAN sowie...

Verfügbarkeit prüfen

Aparthotel Königslinie

Sterne:

Preisklasse:

Dieses nur 100 m vom Strand von Neu Mukran an der Ostseeküste entfernte Hotel begrüßt Euch am Ende der Binzer Bucht. Freut Euch hier auf geräumige Zimmer und Apartments sowie einen Garten mit einer Terrasse...

Verfügbarkeit prüfen

Weiter in Richtung Süden liegt eines der wohl schönsten Ostseebäder. Das Ostseebad Baabe. Wie die meisten Strände auf Rügen ist auch der Strand des Ostseebad Baabes in drei Abschnitte eingeteilt: einen Hundestrand, einen Texilstrand und einen FKK-Strand. Hier könnt Ihr Euch Strandkörbe mieten, ein Eis von dem mobilen Eisverkäufer genießen oder frischen Fisch am Fischstrand (Strandabgang Nr.5) essen.

Die Frühaufsteher unter Euch können hier ab 8 Uhr morgens frischen Fisch an einer der kleinen Buden der Baabener Fischer kaufen.

Wer einen ausgedehnten Spaziergang machen möchte, der kann vom Ostseebad Baabe gemütlich zu unserem nächsten Strand spazieren. Nach ca. 45 Minuten Weg (Richtung Südosten) erreicht Ihr dann das Ostseebad Göhren.

Ostseebad Göhren

Das Besondere ist nicht nur die erhöhte Lage an Rügens Ostspitze, sondern vor allem die Strände, die durch das Nordperd getrennt werden und kontrastreicher nicht sein könnten. Währen der Strand im Norden mit seinem weißen Sand überzeugt, ist der südliche Strand vor allem für Naturstrand-Freunde genau das Richtige. Der Weg führt über eine hohe, bewachsene Düne und verleiht dem Strand dadurch einen besonderen Flair. Auch ist es durch die Düne hier sehr windstill und geschützt. Darüber hinaus geht es am südlichen Strandabschnitt auch weniger touristisch zu.

Vom Göhrener Höft oder dem Speckbusch hat man einen wunderbaren Ausblick über die Ostsee und die Halbinsel Mönchgut.

Die Bernsteinpromenade und Seebrücke laden die Besucher zum entspannten Wandern ein. Naturfreunde sollten unbedingt einen Spaziergang durch die grünen Küstenwälder unternehmen und den Blick durch die Bäume auf das blaue Meer schweifen lassen.

FKK-Urlaub Ostsee Teaser

Ruhe, Entspannung, endlose Weite, feiner Sand, Natur – so kann man den Oststrand von Thiessow am besten beschreiben.

Der helle feinsandige Strand lädt Familien, Hundebesitzer und FKK-Liebhaber zum Baden ein. Parallel zur Küste verläuft ein Fahrradweg in einen, den Strand entlang laufenden, Wald. Wer ein Fahrrad dabei hat, sollte diesen Weg nutzen, um sich ein gemütliches Plätzchen am Strand zu suchen. Im Vergleich zu den anderen Stränden Rügens können die Besucher sich hier so verteilen, dass man trotz vieler Besucher immer noch in Ruhe entspannen kann und nicht Handtuch an Handtuch liegt.

Rugard Strandhotel

Sterne:

Preisklasse:

Dieses 4-Sterne-Superior-Hotel blickt auf den Sandstrand von Binz auf der Insel Rügen. Freut Euch auf elegante Zimmer, einen großen Wellnessbereich mit einem Salzwasserpool und kostenfreies WLAN in allen...

Verfügbarkeit prüfen

Hotel Staphel

Sterne:

Preisklasse:

Dieses Hotel bietet Euch Familienzimmer und ein schönes, komfortables Interieur. Ein Fahrradverleih und ein Fahrradraum sind in der Unterkunft ebenfalls vorhanden. Eine sonnige Terrasse steht Euch ebenfalls...

Verfügbarkeit prüfen

SÜDEN

Was den Tourismus angeht, bleibt es bei den Stränden im Süden eher ruhig. Der Naturstrand Groß Stresow ist für alle, die sich dem Touri-Trubel entziehen wollen, optimal. Über einen kleinen Wander-und Fahrradweg gelangt man, vorbei an den Hünengräbern von Lancken-Granitz, an den Strand. Der Strand ist zwar recht schmal, trotzdem kann man sich hier im Sand ausbreiten und Rückzugsorte finden, die einem auch Privatsphäre bieten. Aber ein Strand in Rügen wäre kein Strand, wenn nicht auch für die Hunde gesorgt wäre. Diese dürfen hier auch durch das Wasser toben.

Blick auf das Ufer des Strandes von Hiddensee

WESTEN

Der Strand von Hiddensee ist ein Strand, an dem FKKler sogar ausdrücklich erwünscht sind. Südlich von Neuendorf haben Freunde der Freikörperkultur die Möglichkeit, an einem 3 Kilometer langen und 25 Meter breiten Sandstrand zu verweilen und den Tag zu genießen. Am Vitte Strand Hiddensee könnte man meinen, man sei in der Karibik gelandet. Feiner weißer Sand, blaues Wasser – hier ist abschalten vorprogrammiert.

Abgesehen von den wunderschönen Stränden hat Hiddensee noch so viel mehr zu bieten. Die kleinste der bekannten Ostseeinseln fasziniert ihre Besucher schon seit Jahrhunderten.

Ob ausgedehnte Wander- oder Fahrradtouren, Reiten am Strand, eine Führung über die Insel, ein Museumsbesuch oder mit dem Motorboot über das Wasser jagen - Hier findet jeder genau die richtige Urlaubsbeschäftigung.

Hiddensee

Du interessierst dich für Urlaub an der Ostsee?

Dann wirf doch einfach einen Blick in unseren Ratgeber zum Thema Ostsee. Darin geben wir Unterkunftsempfehlungen für die ganze Familie, zeigen die schönsten FKK-Strände und spezielle Badestellen, an denen auch der Vierbeiner Spaß hat. Die Lagunen der Ostsee, der Ostseeküstenradweg, Hot-Spots für aktive Wassersportler und traumhafte Segeltouren und Ostseehäfen warten auf Entdecker. Hier geht es direkt zum Ratgeber Urlaub an der Ostsee.

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen