X
Tauchen am Kreide-See Headmotiv

Tauchen am Kreide-See

Selbst im Winter lohnenswert

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Tauchen am Kreide-See

Der aus einem bis 1976 betriebenen Kreide-Tagebau hervorgegangene See bietet für jeden etwas; er ist sowohl für Anfänger als auch für geübte Taucher geeignet. Die Sicht ist im Normalfall sehr gut (10 - 15m, bei gutem Wetter bis 25m), was jedoch dazu führen kann, dass die Tauchtiefe unterschätzt wird, Vorsicht also!! Im Wasser sind noch viele Reste des ehemaligen Tagebaus und verschiedene Wracks sowie Wasserbewohner zu sehen. Besonders im Sommer ist der See stark frequentiert, was zu einer Sichtverschlechterung führen kann, aber auch im Winter ist der See lohnenswert. Die Gebühr für die Tauchgenehmigung beträgt 9,50 EUR (Stand: September 2006).

Insgesamt gibt es fünf Einstiege am See. Der hintere Teil ist für Anfänger gut geeignet, da er flacher ist und treppenförmig ins Wasser führt (Einstieg 1 + 4), der vordere Teil dagegen fällt überall sofort sehr steil ab. Der Einstieg ist daher nur erfahrenen Tauchern gestattet (Silber/** oder Bronze, OWD, AOWD mit mindestens 40 Tauchgängen mit Kaltwassererfahrung). Einstieg 1 ist sehr lohnenswert, da man hier an einem Wald vorbeitaucht. Da sich im See noch viele Tagebaureste wie Förderbänder, Betonschüttsilos, Brücken befinden, aber auch Wracks (Ultraleichtflugzeug, LKW, PKWs, Wohnwagen, Boote), lohnen sich die übrigen Einstiege natürlich ebenfalls. Von Einstieg 3 ist über die Straße der Rüttler zu erreichen, in dem noch Werkzeugbänke und Ersatzteile herumliegen. Im Rüttler haben sich zwei große Luftblasen gebildet, so dass man sich unterhalten kann. Sogar die Sonne scheint hier, besonders morgens und abends, hinein. Alle Tauchobjekte sind mit Bojen gekennzeichnet. An jedem der fünf Einstiege gibt es Tische, um die Ausrüstung bequem anlegen zu können.

Da Sicherheit in Hemmoor groß geschrieben wird, dürfen Taucher nur eine kaltwassertaugliche Ausrüstung gemäß DIN EN 250 benutzen sowie zwei getrennt absperrbare Atemsysteme. Um ins Wasser zu dürfen, muss das Brevet vorgelegt werden, welches in Verbindung mit den Tauchgängen die erlaubte Tiefe regelt. An den Wochenenden und Feiertagen steht ein Wachdienst zur Verfügung, der auch die maximale Tauchtiefe und die vorgeschriebene Tauchausrüstung kontrolliert. Für den Ernstfall existieren mehrere Notruftelefone an verschiedenen Standorten. Generell ist das Tauchen zwischen 23.00 und 6.00 Uhr verboten.

Direkt am See auf dem Gelände des Ferienparks liegt die Tauchbasis Kreidesee. Hier werden u.a. Flaschen aufgefüllt (auch 300 bar Flaschen), Tauchausrüstungen verliehen und Logbuchstempel ausgestellt. Aber auch geführte Tauchgänge und Tauchkurse können hier gebucht sowie Schlüssel für vorher reservierte Ferienhäuser/-wohnungen abgeholt werden.

Am See existieren mehrere Übernachtungsmöglichkeiten, wie Campingplatz, Ferienwohnungen und -häuser sowie Leihwohnwagen.

Ort: Hemmoor (Niedersachsen)
Gewässertyp: Tagebau-/Baggersee

Tiefe: max. 60m
Breite: bis 1300m
Länge: ca. 500m
Fläche: ca. 0,33km²
Füllstation: Tauchbasis

Ferienwohnungen, Hotels und Private Unterkünfte

Schreibe einen Kommentar zum Kreide-See Hemmoor

Kommentar wird gesendet...

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Wir finden es super, dass Du Deine Erfahrungen mit anderen See-Fans teilst. Schau doch auch einmal in unseren Community-Bereich: Dort kannst Du uns Fotos zukommen lassen oder weitere See-Informationen teilen!

Dein Beitrag wird von unserer Redaktion geprüft und möglichst bald von uns veröffentlicht. Vielleicht findest Du hier ja spannende Themen, um die Wartezeit zu überbrücken:

Kommentare zum Kreide-See Hemmoor

Jeanette Fontaine

Hallo zusammen, wir bieten eine Unterkunft in der Nähe des Kreidesees an, wir sind auf Airbnb verifiziert und würden gerne wissen, wie wir uns mit Ihrer Website verlinken können. Herzliche Grüße Jeanette & Klaus Fontaine

Seen in der Umgebung

 

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen