„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Flögelner See Headmotiv

Flögelner See

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Flögelner See haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Flögelner See

27624 Flögeln (Niedersachsen) de

Der Flögelner See ist ein etwa 1,55 Quadratkilometer (=155 Hektar) großer Moorsee in der Nähe der Ortschaft Flögeln nördlich des Moorheilbades Bad Bederkesa im Norden von Niedersachsen. Es bestehen Wasserverbindungen zum Halemer und zum Dahlemer See, die unter Naturschutz stehen.

Der See grenzt im Nordosten an weitläufige Moorgebiete. Das sehr flache Nordwestufer tendiert zur Verlandung. Im Gegensatz dazu befindet sich im Südosten des Sees ein zum Teil bizarr ausgehöhltes Steilufer an einem Geesthang. Im See gibt es eine kleine Insel, auf der man die Überreste einer mittelalterlichen Wasserburg erkennen kann.

Am See nisten zahlreiche Vogelarten und im Winter kommen aus Nordeuropa und Russland Singschwäne hinzu.

Der südliche Seeabfluss führt über die Aue zum Hadelner Kanal, der Teil des Elbe-Weser-Schifffahrtsweges ist. Die Seeabflüsse sind nicht schiffbar und selbst für Paddler nicht geeignet, weil sie sehr zugewachsen sind.

Der See ist als Angelrevier beliebt, da er reich an Aal, Barsch, Brasse, Hecht, Karpfen, Rotfeder, Rotauge, Schlei, Weißfisch und Zander ist.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Floegelner_See aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Flögelner See

Aktivitäten am Flögelner See

Angeln
Segeln
Surfen/Kiten
Wandern/
Nordic-Walking
Baden

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Flögelner See

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Flögelner See

05.10.2015 um 22:41Joachim Heuck

Hallo liebe Fans von Süßwasserseen, Angeln und Segeln/Ruderboot usw. Hier am Flögelner See das schönste Erholungsgebiet, was ich sehr genossen habe. Ich bin vor ca. 25 Jahren aus Beruflichen Gründen von Flögeln nach Bremen gezogen. Heute bereue... weiterlesen » Ich das ich nicht im Umkreis meinen Beruf aus üben konnte, da ich diesen See geliebt habe. In meiner Schulzeit habe ich an diesem See viel geangelt und Boot gefahren. Ich kann jeden empfehlen der sich mit der Natur verbunden fühlt sich hier mit sehr große Sicherheit auf seine Kosten kommt, da es hier noch rund um den See sehr viel Moorland gibt. 1. Flögelner Moor (hinter dem Flögelner See 2. Der Löh (Hinter den Halemer- Dalemersee) von Flögeln aus gesehen.) 3. Die Wald und Wiesenlandschaft (zwischen Fickmühlen und Neuenwalde) Jeder der hier einmal gewesen ist hat eine bleibende Erinnerung. Eine Super Landschaft zum Forschen. Liebe Grüße Joachim Heuck

Seen in der Umgebung