„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Balksee Headmotiv

Balksee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Balksee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Balksee

21789 Wingst (Niedersachsen) de

Der See liegt im Landkreis Cuxhaven in der Nähe der Ortschaften Bülkau, Stinstedt und Wingst. Er befindet sich südwestlich des Höhenzugs Wingst in dem gleichnamigen Naturschutzgebiet.

Der Balksee ist ein Geestrandsee mit breiten Verlandungszonen und einem Flachmoor im Westen und einem Hochmoor im Nordosten. Weil das gesamte Gebiet um den See sehr unwegsam ist, ist es dem Einfluss des Menschen weitgehend entzogen. Auf dem See sind rund 20 Enten- und Gänsearten zu finden. Zudem sieht man hier zahlreiche Greifvögel.

Der Balksee ist heute ein Naturschutzgebiet, wird nicht mehr, wie noch in den 70er und Anfang der 80er Jahre touristisch, mit Ruder- oder Tretbooten, als Moorbad mit Ausflugslokal oder im Winter als gigantische Eisbahn mit vielen Grogständen genutzt.

War der Balksee zugefroren, durch warme Quellen und Strömungen gab es Stellen ohne oder mit nur dünnen Eis, so traf sich die ganze Umgebung bis hin nach Otterndorf, Hemmoor und Lamstedt auf dem Eis. Für die Jugendlichen und Erwachsen bedeutete das dann mindestens eine Runde ca. 6 km um den See mit eventuellen Stopps an den einzelnen eilig zusammen gezimmerten Ständen, um sich mit Glühwein, Grog, Kaffee, Tee, Fliederbeergrog Holunderbeeren für die Kinder oder auch einer Bratwurst zu stärken. Einen Nassen bekommen, umgangssprachlich für einen nassen Fuß haben, weil man durchs Eis brach, da man sich zu dicht an noch offene Wasserflächen oder an den Schilfgürtel traute, hier brauchte das Eis länger bis es trug, war nicht gefährlich, da der See maximal einen Meter tief ist. Ganz Wagemutige benutzen im strengen Wintern ihren VW Käfer oder ihren BMW 1802 als Zugmaschine, um an langen Seilen Menschen auf Schlittschuhen oder Schlitten über den See zu ziehen, oder einfach nur um zu schleudern. Im Gegensatz zum See, der Aue, den Gräben oder auch der Wettern, fror der Kanal nur sehr selten zu, da die stete Strömung zu stark war, um eine zusammenhängende Eisfläche zu bilden.

2005 gibt es nur noch einen kleinen Aussichtsturm. Das Betreten des Gebietes ist, genauso wie das Bewirtschaften der umliegenden Moorflächen, nicht mehr erlaubt, weshalb diese zuwachsen. Vom Aussichtsturm sind im Sommer nur noch wenige Angelboote, im Winter kaum Schlittschuhläufer zu sehen. Der See verlandet allmählich, der einstige Fischreichtum und damit die Nahrungsgrundlage der Störche, der neu angesiedelten Fischadler und vielen Amphibien nehmen stetig ab. Da der Wasserspiegel weiter abgesenkt wurde, stehen die Pfähle, auf denen die Häuser gebaut wurden, nicht mehr im Wasser und faulen. Sie lassen so die Wände der Häuser reißen. Wie in vielen Gebieten der Erde hatten auch hier die gelegentlichen Überschwemmungen fruchtbare Ablagerungen, hier Mudde genannt, verteilt und so die Fruchtbarkeit erhalten hatte. Heute ist es nicht mehr wichtig, so dass die Moorbauern zum großen Teil die Bewirtschaftung ihrer Höfe eingestellt haben und andere Berufe ausüben.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Balksee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Balksee

Was ist ein Naturschutzgebiet?

Durch seine Lage in einem Naturschutzgebiet genießt der Balksee gesonderten Schutz. Um den natürlichen Fortbestand zu gewährleisten, gelten bestimmte vorgeschriebene Verhaltensregeln. Baden ist nur eingeschränkt (an ausgeschilderten Stellen) erlaubt oder am gesamten Gewässer untersagt. Auch das Verlassen der gekennzeichneten Wege sowie das Betreten des Uferbereiches kann verboten sein. Damit eine einzigartige Landschaft mit vielfältigem Tierreich bewundert werden kann, ist es empfehlenswert sich über regional geltende Verhaltensregeln im Naturschutzgebiet zu informieren.

Aktivitäten am Balksee

Angeln
Bootsverleih

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Balksee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Balksee

11.01.2008 um 19:29Michael

Weitere Infos zum Balksee und Umfeld git es auf www.wingst.de.