Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Hochwasserrückhaltebecken Schorndorf-Winterbach Headmotiv

Hochwasserrückhaltebecken Schorndorf-Winterbach

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Hochwasserrückhaltebecken Schorndorf-Winterbach haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Hochwasserrückhaltebecken Schorndorf-Winterbach

73650 Winterbach (Baden-Württemberg) de

Das Hochwasserrückhaltebecken Schorndorf-Winterbach ist ein neu gebautes Rückhaltebecken des Wasserverbandes Rems an der Rems zwischen Winterbach und Schorndorf, Baden-Württemberg. Es dient dem Hochwasserschutz im Remstal.

Der erste Spatenstich wurde Ende September 2002 gemacht; die geplante Bauzeit betrug zwei Jahre. Am 21. Oktober 2005 wurde es in Betrieb genommen.

Der Wasserverband Rems wurde im April 1998 gegründet. Ihm gehören alle Gemeinden im Remstal von Weinstadt bis Schwäbisch Gmünd an. Dieses Becken soll das erste von mehreren Rückhaltebecken im Remstal sein.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Winterbacher Stausee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der
Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Hochwasserrückhaltebecken Schorndorf-Winterbach

Schreibe einen Kommentar zum Hochwasserrückhaltebecken Schorndorf-Winterbach

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Hochwasserrückhaltebecken Schorndorf-Winterbach

23.06.2017 um 09:12Maja

Kann man hier baden? Bzw. kann man mit seinem Hund hier baden?

28.08.2012 um 09:01Petra

Kann man auch mit Hund schwimmen gehen?

25.04.2009 um 11:56renoncourt guy

kann man im see angel? wenn ja .wo bekommen eine tages karte? dankeschön.

03.04.2009 um 12:17tommy

Der See (Stausee) ist bereits über 40 Jahre alt. Nach (nicht bestätigten) Informationen ist baden hier nicht mehr erlaubt. Der vorhandene Text bezieht sich auf das Rems-Überlaufbecken, das vor ein paar Jahren gebaut wurde.