„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Badesee Düren Headmotiv

Badesee Düren

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Badesee Düren haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Badesee Düren

52355 Düren (Nordrhein-Westfalen) de

Der Badesee Düren entstand aus einem Braunkohletagebau. Seitdem wird er als Badesee genutzt. 1976 startete der Bau der Badebrücke und die umliegende Gastronomie wurde ausgebreitet. Der abflachende Uferbereich bietet Kindern die Möglichkeit, erste Schwimmerfahrungen zu sammeln. Der See ist bekannt für das schnelle Aufheizen und die warmen Temperaturen im Frühjahr. Das kristallklare Wasser ist ein weiteres besonderes Merkmal des Dürener Badesees. Eine kleine Wasserquelle versorgt den See mit Frischwasser. Während der Badesaison, die vom 1. Mai bis 15. September anhält, hat der Dürener Badesee von 9 Uhr bis 21 Uhr geöffnet. Einlass ist jedoch nur bis 19.30 Uhr. Parkplätze sind für eine geringe Tagesgebühr nutzbar. Ein überwachter Fahrradplatz steht ebenfalls zur Verfügung. Außerhalb der Saison ist das Baden möglich, geschieht aber - da der Betrieb eingestellt ist - auf eigene Gefahr.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Badesee Düren

Aktivitäten am Badesee Düren

Bootsverleih
Strand/
Standbad
Baden
Ballspiele
Tischtennis
Grillen
Tauchen
Angeln

Ein Bootsverleih bietet Tretboote zum Stundenpreis an. Es können Grillplätze gemietet werden, wo man mit bis zu 10 Personen einen BBQ veranstalten kann. Ein Aquapark, mit Spielgeräten für Kinder, sowie ein 3-Meter- und 1-Meter-Sprungturm bieten jede Menge Spaß am See. Volleyball-, Badminton- und Basketballfelder sind um den See verteilt. ... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Badesee Düren

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Badesee Düren

05.07.2011 um 11:41***** *****

Der see ist zwar schön aber da die gastronomie so gut wie nie geöffnet hat kann man es vergessen. Wenn die Gastro immer auf wäre wäre der See schöner als der andere in Düren... weiterlesen » da ist wenigstens immer die Gastro auf.

04.07.2008 um 14:03Daniel Küster

Der Badesse Düren wird auch als Adria von Düren bezeichnet. Er verfügt über einen 600 M langen Sandstrand. DEr Eintritt kostet derzeit 3 Euro für Erwachsene und 1,5 Euro für Kinder/Jugendliche. Es gibt zahlreiche... weiterlesen » Sportmöglichkeiten. Unter anderem Tertbootverleih, Basketballfeld, Beachvollyballfeld, eine Minigolfanlage und mehr. Der See wird von der DLRG überwacht und besizt zu dem vorhandenen Sandstrand auch noch eine Liegewiese, die teils durch Bäume beschatet ist. Zudem gibt es eine Badebrücke Tdie den Strand in 2 Stücke unterteilt. Dort befinden sich Umkleiden, ein Kiosk, die 1. Hilfestation und Duschanlagen (beheizt gegen 50 Cent) und Toiletten. Das Areal ist ziemlich weitläufig. Es sind an guten Tagen über 10.000 Menschen da, ohne das es zu voll ist. Direkt am See gibt es einen risiegen Parkplatz für Autos, der kostet jedoch 1,50 Euro am Tag. Für Fahrräder + Motorräder ist sind ebenfalls Stellplätze vorhanden. Für Fahrräder muss man nicht zahlen. DEsweitern kann man gegen Gebühr im See tauchen oder auch Surfen. Der See ist über 1000m lang und auch über 700 m breit und bis zu 17 Meter tief. Also nichts wie hin. Mein Tip für euch!