Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Badestellenauskunft in Deutschland Headmotiv

Badestellenauskunft

Wasserqualität deutscher Badeseen

Foto: © Tom / Dollar Photo Club

Wasserqualität deutscher Badeseen

Die Überwachung und Veröffentlichung der Wasserqualität deutscher Badeseen obliegt den jeweiligen Bundesländern. Aktuell können wir diese Informationen hier (noch) nicht präsentieren. Nachfolgend findet Ihr Informationen zum Thema Wasserqualität deutscher Badeseen bei den zuständigen Behörden.

Gewässergüte von Seen in Baden-Württemberg

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Baden-Württemberg erteilt:

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und
Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW)

Postfach 10 01 63
76231 Karlsruhe

Tel.: 0721/5600-0
Fax: 0721/5600-1456

www.lubw.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/12523/

Gewässergüte von Seen in Bayern

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Bayern erteilt:

Bayerisches Landesamtfür Gesundheit
und Lebensmittelsicherheit

Eggenreuther Weg 43
91058 Erlangen

Tel.: 09131 764-424
Fax: 09131 754-202

www.lgl.bayern.de/gesundheit/badeninbayern

Gewässergüte von Seen in Berlin

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Berlin erteilt:

Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin

Sächsische Str. 28
10707 Berlin

Tel.: (030) 9012-5555
Fax: (030) 9012-8338

infektionsschutz@lageso.verwalt-berlin.de
www.berlin.de/badegewaesser

Am Badegewässertelefon unter (030) 9012 5555 ist das Landesamt Tag und Nacht, rund um die Uhr erreichbar. (Außerhalb der Bürozeiten informiert eine Tonbandansage über das Wichtigste in Kürze. Auch wenn besonders viele Anrufe eingehen schaltet sich das Tonband ein.)

Gewässergüte von Seen in Brandenburg

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Brandenburg erteilt:

Ministerium für Ländliche Entwicklung,
Umwelt und Verbraucherschutz

Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam

Jürgen Postpieszala
Tel: (0331) 866-7229
Juergen.Postpieszala@MLUV.Brandenburg.de

www.luis.brandenburg.de/v/badestellen/W7100040/default.aspx

Gewässergüte von Seen in Bremen

Während der Badesaison kann die aktuelle Situation an den Badestellen über eine Serviceleitung des Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Tel. 361-5500 , erfragt werden

Senator für Bau, Umwelt und Verkehr

Ansgaritorstraße 2
28195 Bremen

Servicele-Tel. 361-5500

www.umwelt.bremen.de/de/detail.php?gsid=bremen02.c.1717.de

Gewässergüte von Seen in Hamburg

Auskünfte zu Badegewässern in Hamburg erteilt:

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
Badegewässer

Frau Schäfermeyer-Gomm
Tel. 040-428 45 3579

oder

Frau Koch
Tel. 040-428 45 3580

Badegewaesser@bsu.hamburg.de
www.badegewaesser.hamburg.de

Gewässergüte von Seen in Hessen

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Hessen erteilt:

Kein Eintrag vorhanden

Gewässergüte von Seen in Mecklenburg-Vorpommern

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Mecklenburg-Vorpommern erteilt:

Ministerium für Soziales und Gesundheit
des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Dreescher Markt 2
19061 Schwerin

Tel: 03 85 / 5 88 - 0
Fax: 03 85 / 5 88 - 90 99
Poststelle@sm.mv-regierung.de

www.gaia-mv.de/badewasser/badewasser.php

Gewässergüte von Seen in Niedersachsen

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Niedersachsen erteilt:

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt

Roesebeckstr. 4-6
30449 Hannover

www.badegewaesser.nlga.niedersachsen.de

Gewässergüte von Seen in Nordrhein-Westfalen

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Nordrhein-Westfalen erteilt:

Ministerium für Umwelt und Naturschutz,
Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW

Schwannstr. 3
40476 Düsseldorf

Tel. 0211/4566-0
Fax 0211/4566-388

poststelle@munlv.nrw.de
www.munlv.nrw.de/extern/karte.html

Gewässergüte von Seen in Rheinland-Pfalz

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Rheinland-Pfalz erteilt:

Wasserwirtschaftsverwaltung Rheinland-Pfalz

Kaiser-Friedrich-Str. 1
55116 Mainz

Armin Müller
Tel: +49 (0) 6131 - 162414
Fax: +49 (0) 6131 - 164469
Armin.Mueller@wwv.rlp.de

www.wasser.rlp.de/servlet/is/486/

Gewässergüte von Seen im Saarland

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern im Saarland erteilt:

Kein Eintrag vorhanden

Gewässergüte von Seen in Sachsen

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Sachsen erteilt:

Landesuntersuchungsanstalt für das
Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen

Jägerstraße 8/10
01099 Dresden

Tel. (0351) 8144-0
Fax (0351) 8144-384

poststelle@lua.sms.sachsen.de
www.lua.sachsen.de/wh/Badegewaesser/inhalt_re_bgw.html

Gewässergüte von Seen in Sachsen-Anhalt

Nutze die Karte, um eine Übersicht der zuständigen Stellen für die Gewässergüte von Seen in Deutschland zu erhalten.

Ministerium für Gesundheit und Soziales
des Landes Sachsen-Anhalt

Turmschanzenstraße 25
39114 Magdeburg

Tel.: 0391/567-4607, -4608
Fax: 0391/567-4622

ms-presse@ms.sachsen-anhalt.de
www.sachsen-anhalt.de/LPSA/index.php?id=1136

Gewässergüte von Seen in Schleswig-Holstein

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Schleswig-Holstein erteilt:

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie, Jugend und Senioren
des Landes Schleswig-Holstein

Adolf-Westphal-Str. 4
24143 Kiel

Herr Dr. Ansgar Knobling
Tel.: 0431/988-5473
Ansgar.Knobling@sozmi.landsh.de

oder

Frau Beate Nannt
Tel.: 0431/988-5493
Beate.Nannt@sozmi.landsh.de

badewasserqualitaet.schleswig-holstein.de

Gewässergüte von Seen in Thüringen

Generelle Auskünfte zu den Badegewässern in Thüringen erteilt:

Thüringer Landesamt für
Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz

Tennstedter Straße 8/9
99947 Bad Langensalza

Tel: 0361 - 37 743 000
Fax: 0361 - 37 743 010

poststelle@tllv.thueringen.de
www.thueringen.de/de/tllv/verbraucherschutz/wasser/badesaison/content.html

Eine Übersicht bietet auch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Info

Deutschland muss nach der europäischen Badegewässerrichtlinie jährlich einen Bericht über die Qualität der Badegewässer in der vorangegangen Badesaison zur Europäischen Kommission nach Brüssel senden. Die Berichte von allen EU-Mitgliedstaaten werden zusammengefasst und von der Europäischen Kommission mit anderen Informationen als sogenannter Badegewässeratlas herausgegeben. Der Bericht (Badegewässeratlas) ist auf der Homepage der Europäischen Kommission abrufbar.

http://ec.europa.eu/environment/water/water-bathing/report_2013.html