Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Schwanen- und Seerosenteich Headmotiv

Schwanen- und Seerosenteich

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Schwanen- und Seerosenteich haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Schwanen- und Seerosenteich

99195 Nöda (Thüringen) de

Der Schwanen- und Seerosenteich gehören zu dem Regionalen Entwicklungskonzept „Erfurter Seen“ im Raum zwischen Erfurt und Haßleben. Bei den „Erfurter Seen“ handelt es sich um Kiesgruben, die sich während des Kiesabbaus bereits mit Grundwasser füllten. Heute werden einige von ihnen für Freizeitaktivitäten genutzt. Bei dem Schwanen- und Seerosenteich handelt es sich um zwei verschiedene Gewässer, die aneinander grenzen. Sie entstanden in den 50er - 70er Jahren und werden aus diesem Grund auch als „Altabgrabungen“ bezeichnet. Der Schwanenteich befindet sich südlich nahe des Alperstedter Sees. Der Seerosenteich liegt unmittelbar südlich des Großen Ringsees.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Schwanen- und Seerosenteich

Aktivitäten am Schwanen- und Seerosenteich

Beide Teiche werden heute noch zur Kiessandgewinnung genutzt. In Zukunft soll sich aus dem Schwanenteich jedoch ein Landschaftssee entwickeln, an dessen Nordufer eine Seepromenade des Alperstedter Sees verlaufen soll. Seinen Namen hat der See einem Schwanenpaar zu verdanken, das hier jährlich seine Jungen aufzieht. Der Seerosenteich soll ... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Schwanen- und Seerosenteich

Kommentar wird gesendet...

Seen in der Umgebung