Beach-Sport: Beach-Handball Headmotiv

Beach-Handball

Die schönsten Sportarten für den Strand am See

Foto: brianscantlebury.com (CC BY-SA 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Beach-Handball

Equipment/Feld/Leute

Beach-Handball wird auf einem 27m mal 12m großen Feld gespielt. Die Mannschaftsgröße ist auf 4 Spieler inklusive Torwart begrenzt. Man benötigt nicht mehr als einen Ball und Feldmarkierungen.

Ablauf

Beach-Handball ist reich an Action und Tempo. Es gibt zwei Halbzeiten, die jeweils zehn Minuten lang sind und unabhängig voneinander in Sätzen gewertet werden. Ein 4:1 in der ersten Halbzeit für Mannschaft A wird in ein 1:0 in Sätzen für Mannschaft A gewertet. Genauso verfährt man auch in der 2. Halbzeit. Sollte es nach der 2. Halbzeit ein Unentschieden geben ( 1:1 nach Sätzen) wird der Gewinner des Spiels in einem Shoot-Out ermittelt. Hierbei treten 5 Spieler gegeneinander an. Die Besonderheit ist, dass die Werfer durch einen Pass ihres Torwarts angespielt werden müssen und mit dem Ball bis zum Abwurf nicht mehr als 3 Schritte laufen dürfen.

Skizze des Spielfeldes

Fun- und Trendsport - Beach-Sport

Regeln

Die üblichen Regeln des Handballs gelten auch beim Beach-Handball. Die Punktevergabe unterscheidet sich allerdings.

Punktevergabe im laufenden Spiel:

  • Ein Punkt bei einem normalen Tor.
  • Zwei Punkte gibt es, wenn der Torwart oder sein gekennzeichneter Ersatzmann (Schlüsselspieler) ein Tor erzielt.
  • Zwei oder je nach Regelwerk (Frankreich, Schweiz) drei Punkte gibt es, wenn man das Tor mit einer Pirouette (Sprungwurf mit Drehung um die eigene Achse) oder mit dem Kempa-Trick (im Sprung gefangener und geworfener Treffer) erzielt.

Punktevergabe beim Shoot-Out:

  • Ein Punkt für einen normalen Treffer.
  • Zwei Punkte gibt es, wenn ein Strafwurf mit dem Kempa-Trick oder anderweitig spektakulär verwandelt wird.

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen