Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Wakeboarding an deutschen Flüssen Headmotiv

Wakeboarding an deutschen Flüssen

Foto: ivgrez (Creative Commons 0)

Wakeboarding an deutschen Flüssen

Die besten Wakeboard-Spots an deutschen Seen findet ihr für jedes Bundesland im Wakeboard-Special - aber natürlich kann man nicht nur am See Spaß mit Wasser und Wellen haben, sondern auch an Flüssen.

Ob Rhein, Main oder Donau, über unseren Partner mydays könnt ihr entweder selbst Wakeboarding-Spaß ganz in eurer Nähe erleben - oder einen Gutschein als ein ganz besonderes Geschenk kaufen.

Main (Würzburg)

Nicht nur am See kann man Wakeboarden: Einige der tollsten Möglichkeiten gibt es an Flüssen. Das hat den Vorteil, dass man sich besser von einem Motorboot ziehen lassen kann – wie zum Beispiel am Main.

Mehr Informationen bei mydays

Rhein (Speyer)

Gemeinsam Wakeboarden auf dem Rhein: Dieses Paket bietet Spaß für zwei (Einsteiger) bis drei (Profis) Wassersportfans aus Rheinland-Pfalz. Vor Ort gibt es auch die Möglichkeit, Neopren-Anzüge auszuleihen – damit wäre schlechtem Wetter vorgebeugt!

Mehr Informationen bei mydays

Donau (Bad Abbach)

Beim Wakeboarding auf der Donau in Bad Abbach wird man von einem 330 PS starken Motorboot über das Wasser gezogen – natürlich nach eingehender Einweisung und Trockenübungen für weniger erfahrene Wakeboarder.

Mehr Informationen bei mydays

Wettkämpfe

Für Profis sind Wakeboarding-Wettkämpfe interessant: Sie finden auf einem 400 Meter langen Parcours statt. Es sind zwei Runden zu absolvieren und die Teilnehmer müssen auf dem Wasser so viele actionreiche und spannende Tricks wie möglich vorführen. Für ihre spektakulären Sprünge werden sie von Punktrichtern bewertet. Um möglichst viele und hohe Sprünge zu ermöglichen, sind auf dem Parcours schwimmende Schanzen platziert. Mittlerweile können so mehr als 100 Elemente vorgeführt werden. Besonders die meterhohen Sprünge sorgen für einen hohen Adrenalinpegel bei den Teilnehmern und sind einer der wichtigsten Grund für die enorme Anziehungskraft des Wassersports.