„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Heider Bergsee Headmotiv

Heider Bergsee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Heider Bergsee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Heider Bergsee

50321 Brühl (Nordrhein-Westfalen) de

Der Heider Bergsee ist ein See in der Nähe von Brühl (Nordrhein-Westfalen).

Der See kann aus den umliegenden Orten Hürth (etwa 5 km vom See entfernt), Erftstadt (6 km Entfernung) und Wesseling (etwa 7 km weit weg) erreicht werden.

Der Heider Bergsee liegt im Einzugsgebiet von Erftstadt, das rund 6 Kilometer vom See entfernt ist.

Derzeit liegen uns keine Informationen zu touristischen Angeboten oder Zugangsmöglichkeiten zu diesem See vor. Gerne kannst Du uns weitere Informationen über den See-Melder zukommen lassen!

Weitere Seen rund um den Heider Bergsee

Auch wenn der See allenfalls geringfügiges touristisches Potenzial bietet, lohnt sich natürlich ein Besuch der Region: Rund um den Heider Bergsee liegen zahlreiche weitere Seen, die sich durch einen hohen Freizeitwert auszeichnen.

Besonders der Waldsee Rieden ist nur rund 53 Kilometer entfernt und dank zahlreicher Freizeitangebote und einer Vielzahl von möglichen Aktivitäten eine lohnende Alternative.

Weitere Seen in der Region sind beispielsweise Bleibtreusee (ca. 1 km entfernt), Franziskussee (ca. 1 km) und Untersee (ca. 1 km).

Der See liegt in folgendem Land: Deutschland.

Bekannt ist der See auch unter Heidebergsee.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Heider Bergsee

Aktivitäten am Heider Bergsee

Baden
Tauchen
Ballonfahrt

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Heider Bergsee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Heider Bergsee

Wolfgang

16.06.2017

Antwort an Becker: Der Heider Bergsee hat eine hervorragende klare Wasserqualität und riecht keineswegs. Der Eintritt ist nur vom Strandbad (mit Campingplatz) aus zu bezahlen, da dort auch santitäre Einrichtungen und ein Sandbadestrand vorhanden... weiterlesen » ist. Rund um den See gibt es mehrere Möglichkeiten (nicht viele) auch eine Badestelle zu finden. Im Hinteren Bereich beim Rundweg (im bereich der Halbinsel) ist ein schattiges Plätzchen, wo man auch ungestört FKK-Baden kann. Ich finde: Besser ist natürlich mit dem eigenen Boot auf dem See zu fahren. Da fragt keiner nach, ob man nahtlos bräunt oder nicht. Es gibt schöne ruhige Bereiche, wo man sich entspannt im Wasser treiben lassen kann. Hin und wieder taucht höchstens mal ein Segelboot mit nett grüssenden Skippern auf.

Jack

12.09.2011

Eigentlich ist FKK in D'schland offiziell überall erlaubt, besonders an allen Ufern und Stränden, aber es gibt zuviele Duckmäuser, die sich dem Diktat der Textil-Spiesser unterwerfen. Als wir noch in Köln wohnten, machte meine... weiterlesen » ganze Familie und unsere 'gang' dort direkt am Wasser FKK und niemand motzte. Jetz wohnen wir in BN-Mehlem und dort liegen wir oft nackt am Rhein.

Becker

12.07.2010

Fkk badeb kann man da auch nicht wie im Internet angezeigt wird.

Becker

12.07.2010

Es ist eine Zumutung für diesen See Eintritt zu verlangen. Die Wasserqualität und der Gercuh lassen zu wünschen übrig

Seen in der Umgebung

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen