schließen
Altmühlsee Headmotiv

Altmühlsee

Foto: Ralph Goppelt

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Altmühlsee – Natürlich im Fränkischen Seenland

Der Altmühlsee, jederzeit und überall frei zugänglich, verbindet den perfekten Familienurlaub mit aktiver Freizeitgestaltung. Sandstrände und weite Liegewiesen säumen die Ufer des Altmühlsees. Das Wasser lädt nicht nur zum Baden ein, auch Segeln, Surfen, Kiten, Boot- und Kanufahren, Stand Up Paddling und Angeln kann man in dem ca. 450 ha großen Badesee. Wer lieber auf dem Trockenen bleibt, erkundet den See auf dem ebenen Rundweg am Seeufer beim Radfahren oder Wandern.

Am Altmühlsee und –Zuleiter bieten drei Seezentren, ein Surfzentrum und zwei Freizeitanlagen für den kulinarischen Genuss den perfekten Service. Fränkische Gastlichkeit, regionale Spezialitäten und saisonale Gerichte werden von den See-Gastwirten serviert.

Den schönsten Blick auf den See genießen Fahrgäste an Bord der MS Altmühlsee. Das Passagierschiff tourt wieder zu vielfältigen Veranstaltungen für Erwachsenen und Kinder ein.

Seit 2013 gibt es im Seezentrum Wald einen riesigen generationsübergreifenden Abenteuer- und Erlebnisspielplatz mit dem Motto „Römer und Alemannen“. Durch den Erlebnisspielplatz verläuft ein Bachlauf, die verschiedenen Stationen am Spielplatz sind mit einer Hängebrücke und zwei festen Brücken miteinander verbunden. Der Spielplatz ist ein wahrer Besuchermagnet mit vielen glücklichen Besuchern.

Am Altmühlsee fühlen sich auch Kitesurfer wohl, die dank zahlreicher Spots rund um den See bei allen Windrichtungen fahren können. Von Allmannsdorf am Nordende des Sees bis bis Ramsberg am Südufer öffnen sich zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten und mit etwas Wind bilden sich durch das vergleichsweise flache Wasser am See schnell Wellen, die für Sprünge geeignet sind. Da der Wind am Altmühlsee tendenziell gleichmäßiger als an anderen Seen in der Umgebung ankommt ist der See auch für Kitesurf-Anfänger gut geeignet, da die Windbedingungen berechenbar bleiben. Neben Kite- und Windsurfen ist daher am Altmühlsee natürlich auch der Segelsport sehr beliebt.

Das Stand Up Paddling oder der Kanu-und Kajaksport erfreuen sich auch immer mehr Beliebtheit. In den jeweiligen Seezentren sind sowohl Beachvolleyball als auch Tischtennis möglich.

Nachdem die Uferwege nun weitgehend asphaltiert sind, nimmt die Zahl der Inlinerfahrer am See deutlich zu. Es gibt tatsächlich viele Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. Das Radfahren, egal ob klassisch oder mit E-Bike, ist sowieso schon immer ein ganz großes Thema am Altmühlsee. Am Altmühlsee führt der beliebte Tauber-Altmühlradweg vorbei. Auch Segway-Touren werden direkt am Uferweg von einem privaten Anbieter durchgeführt.

Selbst im Winter können die Segler Ihrem Hobby frönen. Der Altmühlsee friert schnell zu und es hehrrschen gute Bedingungen zum Eissegeln oder auch zum Schlittschuhlaufen.

Hundestrand am Altmühlsee

Großer Beliebtheit erfreut sich seit 2013 der „Hundestrand“ im Seezentrum Schlungenhof. Apropos Hundestrand: Es gibt dort sogar einen Hundespielplatz, an dem sich die Vierbeiner richtig austoben können! Unter anderem gibt es dort eine Hundewippe und eine Hängebrücke. Nicht nur die Hunde sind begeistert!

Mit freundlicher Unterstützung vom Zweckverband Altmühlsee!

Baden
Surfen/Kiten
Segeln
Fahrradweg
Personen-
schifffahrt
FKK
Angeln
Strand/
Standbad
Wandern/
Nordic-Walking
Tischtennis

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen