„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Zwischenahner Meer Headmotiv

Zwischenahner Meer

Foto: Peter Schreiber

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Zwischenahner Meer

26160 Bad Zwischenahn (Niedersachsen) de

Mit einer Wasserfläche von 5,5 km² (550 ha) ist das Zwischenahner Meer der drittgrößte Binnensee Niedersachsens. Der Nord-Süd-Durchmesser beträgt 2,8 km, der Ost-West-Durchmesser etwa 2 km. Bei einem Umfang von 11 km beträgt die durchschnittliche Wassertiefe 3,3 m, die tiefste Stelle oberhalb einer Faulschlammschicht etwa 5,5 m bis 6,0 Meter. Die Faulschlammschicht hat eine Dicke von etwa 4 bis 6 Metern. Der Pegel befindet sich auf 5 m NN

Die Uferzone bietet Lebensraum für viele einheimische Vogelarten. Hier finden sich unter anderem die Krickente, die Stockente, das Blässhuhn, das Teichhuhn, die Rohrdommel, der Eisvogel, den Graureiher, der Fischadler, sowie Lach- ,Sturm- und Silbermöwe. An Fischen ist der See insbesonders besiedelt (bzw. besetzt) durch Aal, Karpfen, Zander, Brasse, Hecht, Flussbarsch, Schleie, Wels und Rotauge.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Zwischenahner Meer

Aktivitäten am Zwischenahner Meer

Segeln
Surfen/Kiten
Tauchen
Baden

Am See gibt es vier Segelclubs, von denen mit ca. 300 Booten und unzähligen Windsurfern der See befahren wird. Bekannt ist das Zwischenahner Meer für seine eigenwillige Thermik, die als sehr böig beschrieben werden kann. Motorboote sind grundsätzlich verboten. Beliebt ist auch der Angelsport. Jedes Jahr werden für ca. 10.000 Euro ... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Zwischenahner Meer

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Zwischenahner Meer

06.06.2007 um 16:56Claas

Das Zwischenahner Meer ist ein Revier auf dem häufig günstige Winde wehen. Es ist deshalb sehr beliebt bei Seglern. Die DJH-Segelschule (www.djh-segelschule.de) profitiert davon. Diese Segelschule lebt ausschließlich von ehrenamtlichem Engagement. Die unterschiedlichen Segelkurse... weiterlesen » sind Kombinationen mit Unterbringung und Verpflegung in der zugehörigen Jugendherberge.