Tauchen im Schmalen Luzin Headmotiv

Tauchen im Schmalen Luzin

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!

Werben auf Seen.de

Informiere Dich zu den Werbemöglichkeiten auf Deutschlands größtem See-Portal mit einer Reichweite von über 6 Mio. Menschen!


Tauchen im Schmalen Luzin

Bei Feldberg, in der Nähe von Neustrelitz (B96), liegt der Schmale Luzin im ca. 1200m² großen und stark eiszeitlich geprägten "Naturpark Feldberger Seenlandschaft". Wie der Name des Gewässers schon vermuten lässt, handelt es sich um einen eher schmalen Rinnensee, welcher seine Entstehung der letzten Eiszeit verdankt. Für das Tauchen im Naturschutzgebiet "Schmaler Luzin" ist eine Ausnahmegenehmigung durch das StAUN erforderlich.

Diese wird von den Tauchbasen ausgestellt. Auch wenn es etwas umständlich ist (vorher zur Basis, Brevet hinterlegen und nach dem Tauchgang nochmal hin), solltest Du Dir so eine Genehmigung auf jeden Fall abholen. An den Einstiegsstellen wird regelmäßig kontrolliert und für das Strafgeld könnte man umgerechnet wohl mehrere Jahrzehnte dort tauchen gehen.

Außerdem hegt man ja die Hoffnung, dass das Geld auch für den Gewässerschutz genutzt wird und nicht in die Rentenkassen fließt ;-). Einige Einschränkungen sind aber auch mit einer Genehmigung zu beachten: So gibt es nur 2 offizielle Einstiegsstellen (Fähre Luzinhalle; Badestelle Carwitz) und Nachttauchgänge sowie Tauchausbildung sind nicht erlaubt.

Der Schmale Luzin ist ein ca. 6 km langer und 75m bis 300m breiter See mit recht steil ansteigenden Ufern. Dementsprechend beschwerlich sind auch die Wege zu den beiden Einstiegsstellen. Die steilen Ufer setzen sich auch unter Wasser fort - man kann Tauchtiefen von über 30m erreichen.

Dies macht aber kaum Sinn, denn am interessantesten ist es wie immer im flacheren Bereich. Man findet unterschiedlich große Findlinge, Bäume liegen im Wasser und bis ca. 4m ist der Bewuchs auf dem etwas festeren Untergrund auch sehr schön. Hier wirst Du dann auch reichlich Muscheln und Fische finden.

Ort: Carwitz / Feldberg (Mecklenburg-Vorpommern)
Gewässertyp: natürlicher See

Tiefe: bis zu 34m
Breite: ca. 0,30km
Länge: ca. 7km
Fläche: ca. 1,45km²
Füllstation: Tauchbasis

Ferienwohnungen, Hotels und Private Unterkünfte

Schreibe einen Kommentar zum Schmaler Luzin

Kommentar wird gesendet...

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Wir finden es super, dass Du Deine Erfahrungen mit anderen See-Fans teilst. Schau doch auch einmal in unseren Community-Bereich: Dort kannst Du uns Fotos zukommen lassen oder weitere See-Informationen teilen!

Dein Beitrag wird von unserer Redaktion geprüft und möglichst bald von uns veröffentlicht. Vielleicht findest Du hier ja spannende Themen, um die Wartezeit zu überbrücken:

Kommentare zum Schmaler Luzin

Jürgen Müller

06.05.2008

Diesen See habe ich bereits mit 12 Jahren im Jahre 1959 so kennengelernt, dass ich bis heute von ihm und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten um Feldberg herum begeistert bin. Es ist eine mit keiner anderen... weiterlesen » Gegend vergleichbare Natur: etwas für Fuss- und Radwanderer, nichts für ""Erlebnistourisen a la Disco"". Wer wirklich die Natur und seine natürliche Entwicklung liebt, der wird die Feldberger Umgebung nie mehr vergessen.

 

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen