schließen
Olchinger See Headmotiv

Olchinger See

Foto: Christian Beuschel

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Olchinger See

82140 Olching (Bayern) de

Dank des Kiesabbaus in den 1940er-Jahren durch die Reichsbahn, ist in der Gemeinde Olching – knapp 20 km westlich von München - ein Baggersee entstanden, der nach umfangreichen baulichen Maßnahmen zu einem beliebten Erholungsgebiet entwickelt wurde.

Das Erholungsgebiet bietet den Badegästen rund um den See mehr als 5 ha Liegefläche zum Sonnen. Neben dem Steg der Wasserwacht gibt es eine Einstieghilfe mit Geländer für Rollstuhlfahrer und eine Behindertenumkleidekabine.

Am Südufer des Landschaftsschutzgebiet "Olchinger See" wurde eine ökologische Ausgleichsfläche angelegt. Es gibt Rundwandermöglichkeit um den See und die Besuchern können an einem Kiosk - im Sommer mit Biergarten - und in einer Gaststätte direkt am See einkehren. (mw)

Mehr Infos in unserem Factbook vom Olchinger See

Aktivitäten am Olchinger See

Baden
Tischtennis
Grillen

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Olchinger See

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Olchinger See

Fritz

26.04.2012

Hallo ich habe gehört das es da FKK bereiche gibt und wollte fragen ob das stimmt. Im Forum stand nichts. Danke Liebe Grüße Fritz

Redaktion Seen.de

25.08.2010

Laut unseren Informationen sind Hunde nicht erlaubt.

Petra

23.08.2010

Hallo, das würde mich auch sehr interessieren, ob man seinen Hund mitnehmen darf, hab auf der HP leider nichts gefunden. Dankeschön

Sonja

20.07.2009

hallo, ich habe gehört, dass man am olchinger see seinen hunde (an der leine) mitnehmen kann, zumindest an bestimmten plätzen, ist das wahr ?? danke für eure hilfe im voraus:) lg sonja

julia

31.07.2008

also ich bin heute mit dem rad vorbeigefahren...war zwar um 18 uhr noch recht voll, aber das wasser schien mi doch sehr klar...werde morgen bei gutem wetter sicherlich auch zum baden bleiben!

Horst

03.07.2008

ich finde den see nicht so schlimm, ich koche mit diesem wasser, und putze mir damit die zähne

Sylvia

17.06.2007

Früher war dieser See ein netter See. Inzwischen lässt die Wasserqualität sehr zu wünschen übrig. Es ist eklig, sich erst einmal einen Weg durch die Braunalgen zu bahnen. Untertauchen würde ich inzwischen nicht mehr.

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen