„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Karlsfelder See Headmotiv

Karlsfelder See

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Karlsfelder See haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Karlsfelder See

85757 Karlsfeld (Bayern) de

Der Karlsfelder See liegt am nordwestlichen Rand von München. Der See entstand Anfang der 1940er-Jahre als die Deutsche Reichsbahn für den Bau eines Rangierbahnhofs Kies abbaute. Nachdem die Grube sich mit Grundwasser füllte, wurde sie bis 1968 als amerikanisches Truppenübungsgelände für Schwimmpanzer genutzt. Nach dem Umbau zu einem Freizeit- und Erholungsgebiet in 1970er-Jahren lockt der große Baggersee heute mit seinen großen Liegewiesen und seinem sauberen Wasser zahlreiche Erholungssuchende an seine Ufer.

Es gibt reichlich Platz, so dass man auch an heißen Sommertagen auf den 16 ha großen Liegeflächen noch ein Plätzchen finden kann. Der See wird von der Karlsfelder Wasserwacht überwacht, die in unmittelbarer Nachbarschaft der See-Gaststätte stationiert ist.

Das Freizeitangebot rund um den See ist vielfältig und abwechselungsreich: Es gibt Kinder- und Abenteuerspielplätze, einen Beach-Volleyball- und einen Fußballplatz, Boccia- und Sommerstockbahnen sowie Tischtennisplatten u.a. Im benachbarten Sportpark bereichert eine Skateanlage für Inlineskater, Skateboarder und BMX-Fahrer das sportliche Angebot.

Auf rund 5 km langen Spazierwegen kann man den See und die angrenzende Umgebung erkunden. Neben dem großen Badesee wurde noch ein Fischweiher und zwei Feuchtbiotope als Rückzugsraum für Flora und Fauna angelegt. Im Winter lädt der Rodelberg zum Schlitten fahren ein.

Für das leibliche Wohl der See-Besucher sorgen zwei ganzjährig bewirtschaftete Gaststätten, die im Sommer mit ihren Biergärten zur Brotzeit einladen. (mw)

Mehr Infos in unserem Factbook vom Karlsfelder See

Aktivitäten am Karlsfelder See

Baden
Tischtennis
Volleyball
Fußball

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Karlsfelder See

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Karlsfelder See

22.05.2011 um 13:07Tatjana

was heißt hier:""fahren Boote""? Die DLRG fährt nur raus, wenn jemand gerade ertrinkt! Ich persönlich bin bei der Größe des Sees sehr froh darüber, daß in so einem Fall schnell geholfen werden kann.

16.03.2011 um 17:10Unke

Typisch deutsch. Fast überall wo getaucht wird fahren Boote. Wenn ich an Egypt denke, sogar massenhaft. Ist doch nur ein Vorwand!!! Komisch, irgendwie dachte ich einmal, dass die Natur Allgemeingut sei. Alles nur Träume.

25.08.2009 um 13:13Loibl

Da Taucher nie eine Boje beim Tauchen mitführen und die Wasserwacht oder DLRG Rettungsdienst mit Booten durchführt, besteht ein zu hohes Risiko!

11.07.2008 um 08:58Rolf

Warum nur gibt es dort ein Tauchverbot? Völlig unverständlich.