„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Niedringhaussee Headmotiv

Niedringhaussee

Foto: Tobias Bury (©)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Niedringhaussee

49492 Westerkappeln (Nordrhein-Westfalen) de

Der Sundermannsee wie er Volksmund genannt wird ist durch die Ausbaggerung von Sand entstanden. Heute ist er Angelrevier.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Niedringhaussee

Aktivitäten am Niedringhaussee

Tauchen

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Niedringhaussee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Niedringhaussee

07.01.2013 um 20:55Sabine

Der Sundermannsee, sehr idyllisch gelegen, viele Wasservögel, die zum beobachten einladen, man kann um den ganzen See wandern und immer wieder Neues entdecken. der Fotoapperat sollte auf gar keinen Fall fehlen! Einfach mal die... weiterlesen » Seele baumeln lassen. Leider gibt es aber immer wieder negative Dinge: Menschen, die im Sommer Badespaß haben wollen und Getränke und Nahrungsmittel mitbringen, lassen ihre Hinterlassenschaften am Strand, im See (kaputte Flaschen), Zigarettenkippen, Dosen, Papier, überall liegen. Muss das sein? Vor Jahren war dort Baden verboten, ist es offiziell noch, wenn der See ganz geschlossen wird, braucht man nur auf die Müllberge schauen.

Seen in der Umgebung