Ferien am Wasser?

So schön kann Urlaub in Deutschland sein!

Wir haben für Euch die schönsten Häuser und Wohnungen direkt am Wasser gesammelt, damit der Sommerurlaub doch noch perfekt wird.

X
Lago di Caldonazzo Headmotiv

Lago di Caldonazzo

Nachhaltige Vielfalt im Valsugana-Tal

Foto: Giacomo Podetti

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Lago di Caldonazzo

38052 Caldonazzo (Trentino-Südtirol) it

Träge geht es in den Nachmittag, die italienische Sommerhitze lässt ein wenig nach und langsam lassen sich die Bewohner der kleinen Uferstadt Calceranica wieder blicken, die sich wegen der Hitze in ihren Häusern versteckt haben. Sie hängen Wäsche auf oder gehen Besorgungen nach – während man selbst gemütlich mit einem Espresso in der Hand den Blick über das Blau des Lago di Caldonazzo schweifen lässt.

Der See, malerisch eingerahmt in die Bergketten des Valsugana-Tals, ist nur 50 Kilometer vom Gardasee entfernt – doch trotz der Nähe liegen Welten zwischen den beiden Seen. Für den „großen Bruder“ Gardasee sind im Italien-Reiseführer gerne gleich mehrere Seiten reserviert – entsprechend viele Touristen bevölkern dort See und Städte. An das Ufer des Caldonazzosees verirren sich hingegen kaum Instagram-süchtige Influencer oder japanische Touristen – und das, obwohl die Einheimischen gerne darauf hinweisen, dass „ihr“ See ja der größte im Trentino sei. Denn schließlich teilt sich der Gardasee auf gleich drei Regionen auf, während der Lago di Caldonazzo vollständig in Trentino liegt!

Freizeit am Lago di Caldonazzo

Dass die Oberfläche des Lago di Caldonazzo dabei nicht einmal ein Zwanzigstel der des Gardasees beträgt, spielt dabei keine Rolle – und das muss es auch nicht, denn weder der See selbst, noch die Region, müssen sich vor dem oberitalienischen Promi-See verstecken. Zahllose Freizeitaktivitäten erwarten die Besucher des Valsugana-Tals, das mit seinen Bergketten im Sommer die Herzen von Wanderern und Mountainbikern, im Winter die von Skifahrern und Snowboardern höher schlagen lässt. Auf dem See selbst sind zahllose Wasserportarten von Segeln bis Wasserski möglich: Klein ist der See mit seinen 5,6 Quadratkilometern Fläche nämlich nicht – zum Vergleich: der Berliner Wannsee ist gerade mal halb so groß! Mehr zu den Freizeitaktivitäten am Lago di Caldonazzo erfährst du hier.

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

Neben einem großen Angebot an Freizeitaktivitäten bietet der Caldonazzosee vor allem eins: eine beeindruckende Natur. Zurecht ist man hier stolz auf das blaue Wasser und die grünen Berge – und tut einiges, um die natürliche Schönheit zu erhalten. So wurde der See bereits mehrfach mit der „Blauen Flagge“ (Bandiera Blu) für seine gute Wasserqualität und die zahlreichen nachhaltigen Tourismusangebote ausgezeichnet. Und nicht nur das: Das Valsugana ist das weltweit erste Reiseziel, das eine Zertifizierung für nachhaltigen Tourismus nach den GSTC-Kriterien der Vereinten Nationen erhalten hat! Auch das WWF-Naturschutzgebiet Valtrigona liegt im Valsugana-Tal – kein Wunder also, dass sich Naturfreunde, Wanderer und Radfahrer hier besonders wohlfühlen!

Unterkünfte am Lago di Caldonazzo

Wohlfühlen kann man sich übrigens auch in den beiden Uferstädten des Lago di Caldonazzo, Calceranica al Lago, mit seinen rund anderthalbtausend Einwohnern und das etwas größere, nach dem See benamte Caldonazzo mit fast viertausend Einwohnern. Während Caldonazzo die Verbindung zum See bereits im Namen trägt, sagt man über Calceranica, dass der Ort zwei Seelen habe: Eine, die dem See zugewandt ist und eine den Bergen. Auf jeden Fall sind beide Städte hervorragend als Ausgangsbasis für einen Sommerurlaub im schönen Trentino geeignet und bieten neben Hotels auch private Unterkünfte und Ferienwohnungen – natürlich mit Seeblick. Geografisch und emotional ganz nah dran am See ist, wer sich für einen Campingaufenthalt am Caldonazzosee entscheidet. Am Südufer gibt es zahlreiche Campingplätze mit direktem Zugang zum See sowie Privatstrand. Am Nord- und Nordwestufer des Sees finden sich ebenfalls Campingmöglichkeiten, in San Cristoforo, gleich beim Hundestrand Bau Beach, und auf der Halbinsel Punta Indiani.
Übrigens: Von Mailand aus sind es nur rund zwei Autostunden ins Valsugana und ebenso lange dauert es mit dem Zug von Venedig nach Trient!

Nur durch einen Bergrücken vom Lago di Caldonazzo getrennt, liegt zwei Kilometer östlich der Lago di Levico inmitten unberührter Natur und mit nur einer Ansiedlung, dem charmanten, kleinen Kurort Levico Terme mit Thermalbad, Kurpark und Badestrand. Ideal für alle, die auf der Suche sind nach Gesundheit und Erholung an einem ruhigen, weitgehend naturbelassenen See.

Du hast Interesse an einem Urlaub in Norditalien? In einer authentischen, touristisch noch nicht überlaufenen Region mit traumhaften Seen, zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und tollen Wander- und Radtourstrecken? Dann wirf doch einfach einen Blick in unseren Ratgeber zur Region Valsugana. Darin stellen wir neben dem Lago di Caldonazzo auch den Lago di Levico vor, geben Unterkunftsempfehlungen für die ganze Familie und Tipps für spannende Unternehmungen in der Region. Hier geht es direkt zu unserem Geheimtipp Valsugana.

Anlaufstelle für Tourismus

Logo Tourismus Valsugana

TURISMO VALSUGANA

Website: www.visitvalsugana.it/de/

Tel.: +39 0461 727700

Mehr Infos in unserem Factbook vom Lago di Caldonazzo

Aktivitäten am Lago di Caldonazzo

Baden
Strand/
Standbad
Fahrradweg
Surfen/Kiten
Segeln
Wasserski/
Wakeboard
Bootsverleih
Wandern/
Nordic-Walking
Klettern
Zeltplatz/
Zeltwiese

Wer seinen Urlaub im Valsugana-Tal verbringt, hat die Qual der Wahl: Lieber das Mountainbike schnappen und mit High-Speed die steilen Berghänge der Lagorai-Bergektte hinunterrasen – oder doch besser mit dem Surfbrett über das... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Lago di Caldonazzo

Kommentar wird gesendet...

Seen in der Umgebung

Tourismusinformationen

ENIT - Agenzia Nazionale del Turismo

ENIT - Agenzia Nazionale del Turismo

Via Marghera 2/6
00185 Roma

Tel.: +39 (0)6 49711
E-Mail: sedecentrale@enit.it
Web: http://www.enit.it/de/

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen