Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Kleiner Arbersee Headmotiv

Kleiner Arbersee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Kleiner Arbersee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Kleiner Arbersee

340 04 Alžbětín  de cz

Der Kleine Arbersee ist einer von drei Seen des Bayerischen Waldes in der Nähe von Lohberg. Auf der tschechischen Seite dieses ausgedehnten Waldgebietes befinden sich im Böhmerwald weitere fünf Seen. Die Seen sind Relikte der Eiszeit und sind als Karseen, Zungenbeckenseen oder als Mischformen beider einzuordnen und von einem teils dichten Hochwald umschlossen. Der Kleine Arbersee weist einen sehr niedrigen pH-Wert auf, lediglich Kleinlebewesen können in diesem Milieu überleben.

Ein besonderes Merkmal der beiden Arberseen (Kleiner und Großer Arbersee) sind die so genannten Schwingrasen, die am Ufer aufsitzen und gegen die Wasserfläche vorwachsen. Insbesonders am Kleinen Arbersee ist dieses einzigartige Naturphänomen zu bewundern. Da dieser im 19. Jahrhundert zum Triften des Holzes aufgestaut wurde, haben sich die Moorfilze vom Ufer losgelöst und trieben lange Zeit als „schwimmende Inseln“ auf dem See. Seit einigen Jahren ist ihre Position aber stabil. Stellenweise haben die Inseln eine Dicke von 1,5 bis 3,5 Meter, so dass sogar 40 bis 60jährige Fichten auf ihnen wachsen. Die größte Insel hat eine Ausdehnung von 4.500 m². Die Wassertiefe schwankt zwischen 6 und erreicht nach Messungen Mitte der 90er Jahre maximal 10 Meter.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Allersee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Kleiner Arbersee

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Kleiner Arbersee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Kleiner Arbersee

02.01.2010 um 18:40Tobi

@Mike Da der ph-Wert im Kl. Arbersee im Durchschnitt bei 4,5 liegt, sieht's da mit Fischen ziemlich schlecht aus.

07.07.2009 um 21:13Mike

Kann man da auch angeln???

10.06.2007 um 10:15Petra H.

Hallo Daniel, superschöne Bilder... warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nahe. Danke für den Link. Liebe Grüße Petra