Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Kirchentellinsfurter Baggersee Headmotiv

Kirchentellinsfurter Baggersee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Kirchentellinsfurter Baggersee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Kirchentellinsfurter Baggersee

72138 Kirchentellinsfurt (Baden-Württemberg) de

Der See liegt an der B27 in der Nähe von Tübingen. Von Tübingen aus ist es eine nette Radtour. Natürlich kann man auch mit dem Auto kommen, der Parkplatz direkt am See ist aber gebührenpflichtig.

Auf der Wiese ist genügend Platz vorhanden, um sich auszubreiten, nur manchmal stören einen Schwäne. Verpflegung bringt man besser selbst mit. Alles in allem ein echt schöner Ort, wo man öfters mal ein paar Stunden zubringen kann.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Kirchentellinsfurter Baggersee

Aktivitäten am Kirchentellinsfurter Baggersee

Baden

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Kirchentellinsfurter Baggersee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Kirchentellinsfurter Baggersee

08.08.2016 um 10:46Samson

Nachdem unsere älteste Tochter seit fast einem Jahr in Tübingen studiert haben wir bei unseren Besuchen auch die Umgebung kennengelernt. So auch am gestrigen Sonnen-Sonntag den Kirchentellisnfurter Baggersee. Die gute Parkmöglichkeiten ( 6€ völlig... weiterlesen » i.O.) die weitläufige Liegewiese und der herrliche See hat uns begeistert. Dass der Unterhalt einer solchen Freizeitanlage mit erheblichen Kosten verbunden ist, ist mir besonders im Hinblick auf die dortigen WCs völlig klar. Zu bemängeln ist jedoch der schwierige und gefährliche Zugang zum See durch das steil abfallende Ufer. Hier wären einfache Hilfen wie z.B. Treppen mit Geländer hilfreich und ohne große Finanzmittel machbar. Dass das mal besser war zeigen vermoderte Überreste, teilweise mit hervorstehenden Nägeln !, aus vergangenen Zeiten. Störend sind auch die vielen aufdringlichen Schwäne, deren Interesse an den Badegästen evl. durch ein Fütterungsverbot verringert werden könnte. Trotzdem ein wunderschönes, erhaltenswertes Plätzchen, das wir gerne eimal wieder besuchen werden.