Kiessee Headmotiv

Kiessee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Kiessee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Kiessee

16567 Mühlenbeck (Brandenburg) de

Der Kiessee gehört zur Gemeinde Mühlenbeck und liegt in der Nähe von Schildow (etwa 2,2 km von der Ortsmitte). Auch die Nordgrenze von Berlin ist nicht weit entfernt (ca. 2,6 km). Der Campingplatz Kiessee ist ganzjährig geöffnet und bietet Familien ideale Bademöglichkeiten (auch FKK).

Der Eintritt kostet 3 Euro.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Kiessee

Aktivitäten am Kiessee

Baden
Strand/
Standbad

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Kiessee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Kiessee

Redaktion Seen.de

11.06.2019

Hallo Lefat, am Kiessee gibt es ein großes Fkk-Gelände. Ob dieses auch für/mit Hunden zugänglich ist, wissen wir leider nicht. Aber schau doch mal auf der folgenden Seite nach . Dort kann man... weiterlesen » dir mit Sicherheit eine Auskunft geben. http://beach-zone.de/ Herzliche Grüße Redaktion Seen.de

Lefat

10.06.2019

Kann man am FKK auch mit Hund baden?

Sascha

29.06.2018

Ich habe eine Kritik an der Beschreibung: Birkenwerder kann man nicht als nächste größere Stadt bezeichnen. 1. ist Birkenwerder nur eine Gemeinde mit nur 8000 Einwohnern, da ist Hohen-Neuendorf schon bedeutend größer, mit 25... weiterlesen » 000 Einwohnern, und näher am Kiessee. Hohen-Neuendorf wird in Wikipedia als Stadt bezeichnet, Birkenwerder nur als Gemeinde. Nächste "größere" Städte würde ich sagen, sind Oranienburg und Berlin. Dadurch, dass hier immer von der Ortsmitte ausgegangen wird, werden die Verhältnisse etwas verzerrt. Als Vorschlag würde ich sagen: Der Kiessee gehört zur Gemeinde Mühlenbeck und liegt in der Nähe von Schildow (etwa 2,2 km von der Ortsmitte). Auch die Nordgrenze von Berlin ist nicht weit entfernt (ca. 2,6 km). Außerdem würde ich erwähnen, dass der See als Freibad gestaltet ist, mit einem geringen Eintrittsgeld (von 3 Euro am Tag?). Übrigens habe ich einige Fotos vom See, die ich Ihnen zukommen lassen kann, wenn ich die Rechte mit dem Eigentümer der Fotos geklärt habe. Liebe Grüße, Sascha

Alex

28.05.2017

Es ist sehr schade, dass Natur eingezäunt und vermarktet wird. Seen sind für alle da !

Seen in der Umgebung

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen