„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Briesesee Headmotiv

Briesesee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Briesesee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Briesesee

16556 Borgsdorf (Brandenburg) de

Der kleine See wurde um 1900 künstlich angestaut. Ihn durchfließt die Briese, die im Wandlitzsee entspringt und in der Havel mündet. Das Wasser ist kalt. Vor dem Krieg bestand dort eine weitbekannte und gern besuchte Badeanstalt. Später verfiel alles, bis auf den Strand und die Liegewiese. FKK wird toleriert.

Außerdem ist der Briesesee einer der Seen, an denen man bei der 66-Seen-Wanderung vorbei kommt.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Briesesee

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Briesesee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Briesesee

bernd.kondrun

10.11.2009

habe lange inbriese gewont vor der mauer kenne michdaher sehr gut aus elsenqelle wohne seit dem in bayern

M. Kröger

17.08.2009

ist doch scheißegal wo was entspringt oder sonst wo. der see ist da, fertig aus

waldstromi

24.03.2009

Falsch :die briese entspringt NICHT an der Elsenquelle sondern im Wanlitzsee.Die elsenquelle ist seit anfang der sechsziger Jahre versiegt .SCHADE!!!! Waldstromi 24.3.09

Mirko Heinemann

10.06.2007

Zustimmung, die Briese entspringt an der Elsenquelle und der Umgebung. Des Weiteren bestand auch nach dem 2. Weltkrieg noch die beliebte Badeanstalt, welche erst zu DDR Zeiten verfiel.

bernd kondrun

19.02.2007

richtig ist.das diebriese ander elsenqelle entspringt

Seen in der Umgebung

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen