„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Breitenbachtalsperre Headmotiv

Breitenbachtalsperre

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für die Breitenbachtalsperre haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Die Breitenbachtalsperre

57271 Hilchenbach (Nordrhein-Westfalen) de

Die Breitenbachtalsperre ist die kleinere der beiden Talsperren des Wasserverbandes Siegen-Wittgenstein. Sie liegt bei Hilchenbach nördlich von Siegen in Nordrhein-Westfalen. Die Talsperre wurde 1953 bis 1956 gebaut und 1976-1980 erhöht. Sie dient der Trinkwasserversorgung des Siegerlandes sowie dem Hochwasserschutz. Das gestaute Gewässer ist der Breitenbach, ein Zufluss der Ferndorf im Flussgebiet der Sieg. Die andere Talsperre des Wasserverbandes ist die Obernautalsperre.

Um die Talsperre herum führt ein circa 5,5 km langer Rundweg zum Wandern, Radfahren usw. Sonstige Freizeitmöglichkeiten an dem Stausee gibt es wegen ihres Charakters als Trinkwassertalsperre nicht.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Breitenbachtalsperre aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook von der Breitenbachtalsperre

Aktivitäten an der Breitenbachtalsperre

Wandern/
Nordic-Walking
Fahrradweg

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zur Breitenbachtalsperre

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zur Breitenbachtalsperre

12.04.2008 um 11:29Claudia H.

Ich finde die Breitenbachtalsperre sehr schön! Man kann sie gut mit den Inlinke-Skates umrunden. Auch ein Spaziergang um den See ist sehr schön.