Badesee Coswig-Kötitz Headmotiv

Badesee Coswig-Kötitz

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Badesee Coswig-Kötitz haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Badesee Coswig-Kötitz

01640 Coswig (Sachsen) de

Der Badesee Coswig-Kötitz ist ein See in der Nähe von Coswig (Sachsen).

Der See kann aus den umliegenden Orten Niederau (etwa 2 km vom See entfernt), Klipphausen (4 km Entfernung) und Weinböhla (etwa 6 km weit weg) erreicht werden.

Der Badesee Coswig-Kötitz liegt im Einzugsgebiet von Dresden, das rund 9 Kilometer vom See entfernt ist.

Derzeit liegen uns keine Informationen zu touristischen Angeboten oder Zugangsmöglichkeiten zu diesem See vor. Gerne kannst Du uns weitere Informationen über den See-Melder zukommen lassen!

Weitere Seen rund um den Badesee Coswig-Kötitz

Auch wenn der See allenfalls geringfügiges touristisches Potenzial bietet, lohnt sich natürlich ein Besuch der Region: Rund um den Badesee Coswig-Kötitz liegen zahlreiche weitere Seen, die sich durch einen hohen Freizeitwert auszeichnen.

Besonders der Senftenberger See ist nur rund 53 Kilometer entfernt und dank zahlreicher Freizeitangebote und einer Vielzahl von möglichen Aktivitäten eine lohnende Alternative.

Weitere Seen in der Region sind beispielsweise Stausee Niederwartha (ca. 5 km entfernt), Stausee Oberwartha (ca. 6 km) und Groß-Teich (ca. 7 km).

Der See liegt in folgendem Land: Deutschland.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Badesee Coswig-Kötitz

Aktivitäten am Badesee Coswig-Kötitz

Baden

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Badesee Coswig-Kötitz

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Badesee Coswig-Kötitz

Susann Piry

05.07.2015

Wir waren heute im Kötitzer Bad. Als FKK - Fans waren wir enttäuscht. Es gibt keine offensichtliche Abtrennung. FKK - Schilder werden übersehen oder ignoriert (oder beides). Bekleidete und unbekleidete Badegäste fand man dadurch im FKK - Bereich. In unserer Ecke... weiterlesen » waren wir in der Minderheit. Wir haben uns dort nicht wohl gefühlt und das Bad vorzeitig verlassen. Der Parkplatz war dem Massenansturm nicht gewachsen und die Zufahrtsstraßen waren zugeparkt. Es war kaum ein durchkommen. Die Politessen hätten reichlich Arbeit gehabt. An der Kasse lange Wartezeiten - eine zweite geöffnete wäre schön. Hier muss sich dringend etwas ändern, sonst vergrault man die Stammgäste. Matthias und Susann

Fernweh?
Verpass nie wieder die Chance auf Deinen Traumurlaub!

Jeden Monat stellen wir Dir Infos zu den schönsten Seen, Hotspots und Geheimtipps in unserem Newsletter zusammen.
Lass dich inspirieren und begeistern!

X

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen