„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Amselsee Headmotiv

Amselsee

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für der Amselsee haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Amselsee

01824 Rathen (Sachsen) de

Für den Amselsee in der Sächsischen Schweiz wurde der Grünbach (oder Amselgrundbach), das Hauptgewässer im Amselgrund, von der Gemeinde Rathen kurz oberhalb des von rechts einmündenden Wehlgrundes 1934 als Gondelteich durch eine rund fünf Meter hohe Talsperre aufgestaut. Auf 127 m Meereshöhe wird der schlauchartige gebogene, etwa 550 m lange ideale Forellenteich im Sommer für Bootsfahrten (per Münzautomat!) sowie zur Fischzucht genutzt und dient auch der Hochwasserprävention. Rundfahrten sind seit 1969 möglich. Der Forellenbesatz ist teilweise mit amerikanischen Regenbogenforellen vermischt. In der Ufervegetation lassen sich Prachtlibellen beobachten.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Amselsee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Amselsee

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Amselsee

Kommentar wird gesendet...