Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Zieselsmaarsee Headmotiv

Zieselsmaarsee

Foto: Dieter Commer

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Zieselsmaarsee

50169 Kerpen (Nordrhein-Westfalen) de

Der Zieselsmaarsee befindet sich in Hürth-Knapsack bei Köln in unmittelbarer Nähe der Autobahn A1. Er ist aus einer Grube des Braunkohleabbaus entstanden. Der See und das umliegende Gelände sind von einem ortsansässigen FKK-Verein gepachtet. Das gesamte Gebiet ist eingezäunt und von Bäumen abgeschirmt. Wegen seines hohen Eisengehalts ist der See rötlich verfärbt, die Wasserqualität ist jedoch hervorragend. Es gibt eine strandähnliche Aufschüttung. Die gepflegte FKK-Anlage ist außerdem mit Sport- und Spielplätzen, sanitären Einrichtungen und Gastronomie ausgestattet.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Zieselsmaarsee

Aktivitäten am Zieselsmaarsee

FKK
Tischtennis
Baden
Strand/
Standbad
Wandern/
Nordic-Walking

Im FKK-Strandbad am Zieselsmaarsee darf man sich bekleidet nicht aufhalten (selbst die Angestellten sind nackt). Da der wegen seines hohen Eisengehalts rotgefärbte See nur wenige Dezimeter Sichttiefe bietet, ist er zum Tauchen nicht geeignet. Schwimmen kann man darin jedoch hervorragend. Liegewiesen laden zum Ausruhen ein. Außerdem führt ... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar zum Zieselsmaarsee

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zum Zieselsmaarsee

06.06.2017 um 13:28Micha

Hallo an alle Fkk freunde. Ist um den ganzen Zieselsmaarsee ein fkk Wanderweg oder muss man sich dafür wieder anziehen?

20.07.2015 um 21:49Jodesberger

Hunde sind angeleint erlaubt. Voraussetzung ist aber die Unterzeichnung einer "Hundekarte" mit der der Hundebesitzer die Geländeordnung für sich und den Hund akzeptiert. Nicht erlaubt ist, den Hund ins Wasser zu lassen. Leider musste... weiterlesen » ich letztens sehen, dass ein "Herrchen" seinen Hund im Kinderbereich ins Wasser lies. Die aufmerksame Aufsicht sah das und bat Herrchen und Hund das Gelände zu verlassen.

27.04.2015 um 16:46Hans Steffens

Sind Hunde erlaubt? Gruß steffens

07.09.2012 um 19:21Eifeler

Tolle Anlage - Jedoch wie schon erwähnt ist der See sehr eisenhaltig. Nach dem Bad ist auf dem Körper eine rostige orange Schicht, die mit Duschen, die vorhanden sind nicht so einfach abzuspülen ist.... weiterlesen » Das Handtuch ist nach dem abtrocknen orangefarbig. Selbst beim Waschen geht das nicht raus.

10.07.2012 um 18:54Topolino

Eine super gepflegt Anlage, Lob an alle fleißigen saubermänner und-frauen, netter Kiosk mit leckeren kleinen Speisen, italienischer Eiswagen kommt regelmäßig, Wasser sehr sauber,trotz Eisen, DLRG vor Ort und vor Spannern geschützt. Sehr empfehlenswert!!!... weiterlesen » Aber ich dachte immer, der See ist in einem Vulkqankrater entstanden (was ja der Name Maar schon sagt) von Kohleabbau wußte ich nichts...

22.06.2011 um 12:22Kölner

Wasserqualität in Frage gestellt Arsen Entwarnung Nickel- und Kobaltbelastung wird weiter überprüft http://ksta.de/html/artikel/1308571404701.shtml

19.04.2010 um 12:27Siegburger

Der See ist für FKK-Anhänger zum Sonnenbaden wirklich zu empfehlen-für Singles und Familien super geeignet-der Rundweg ist allerdings (auch bei langsamen Gehen )in 20 Minuten umrundet-Volleyballplätze und Tischtennis, sowie ein Beachvolleyplatz stehen zur Verfügung-und... weiterlesen » was ganz Wichtiges:vernünftige Toiletten ! Mit dem Baden ist es Geschmacksache-ordentlich Duschbad und eine kleine Wurzelbürste einpacken-nach einem Bad im See riecht man stark nach Rost-Zeh-und Fußnägel färben sich rötlich-braun

19.08.2009 um 16:36Hetero

popomann: Wieso bereiche für Gays, hast du etwas gegen Heteros ???

16.04.2007 um 16:03popomann

gibt es denn überhaupt keine Bereiche wo sich nur gays aufhalten??

10.01.2007 um 13:36oecher

FKK-Liebhabern kann ich den Zieselsmaarsee nur sehr ans Herz legen. Besonders Anfängern, die noch nicht so viel Erfahrungen vom Nacktbaden haben. Bitte nicht durch die rötliche Färbung des Wassers verunsichern lassen, ist völlig harmlos.... weiterlesen » Das Gelände, welches einem FKK Verein gehört, ist sehr gepflegt und eignet sich ideal für Spaziergänge und sportliche Aktivitäten wie Tischtennis und Volleyball. Für die Kinder gibt es einen beaufsichtigten Spielplatz.