Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Tonkuhle Headmotiv

Tonkuhle

Foto: © ALCE / Dollar Photo Club
Für die Tonkuhle haben wir noch kein Original-Foto.
Hilf uns und sende Dein Foto an redaktion@seen.de

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Die Tonkuhle

25436 Moorrege (Schleswig-Holstein) de

Die Tonkuhle liegt in der Nähe von Moorrege in Schleswig-Holstein. See-Freunde aus den umliegenden Orten Uetersen (etwa 2,8 km vom See entfernt), Appen (3,1 km bis zum Ufer) und Heist (etwa 3,4 km weit weg) finden in der Tonkuhle an heißen Tagen Abkühlung oder die Möglichkeit in der Sonne zu entspannen. Die nächste größere Stadt, von der aus man den See besuchen kann, ist Uetersen. Ganz in der Nähe liegen darüber hinaus noch die Seen Naturbad Oberglinde (ca. 0,0 km), Baggersee Appen-Etz (ca. 4,8 km) und Pinneberger See (ca. 7,7 km).

Der See liegt im Landkreis Pinneberg und hat eine Fläche von rund 25 Hektar. Die Breite des Sees bei Moorrege beträgt 250 Meter, er ist 100 Meter lang. An seiner tiefsten Stelle geht es im See 15 Meter hinab.

Mehr Infos in unserem Factbook von der Tonkuhle

Aktivitäten an der Tonkuhle

Baden
FKK
Fußball
Tischtennis

Badesee „An der Tonkuhle 16“

Der Eintritt ist frei. Sanitäre Anlagen und ein Kiosk sind vorhanden. Desweiteren gibt es noch ein Volleyballfeld und ein Basketballplatz.

Der Schwimmerbereich hat eine Tiefe von ca. 15m und ist ca. 80 x 120m groß. Der Nichtschwimmerbereich ist mit einer Wassertiefe von 1,3m angegeben und ist ca. ... weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar zur Tonkuhle

Kommentar wird gesendet...

Kommentare zur Tonkuhle

15.07.2014 um 11:03Thomas

Öffnungszeiten während der Sommerferien in Schleswig Holstein wie am Wochenende. "Öffnungszeiten " bedeutet, dass das Haupttor geöffnet ist und die DLRG die Badeaufsicht führt. Während dieser Zeit sind auch die sanitären Anlagen geöffnet und... weiterlesen » zumindest am Nachmittag der Kiosk bewirtschaftet. Ausserhalb dieser Zeiten kann man aber jederzeit durch einen "geheimen" Seiteneingang auf das Gelände gelangen. Zu diesen Zeiten baden viele Besucher nackt. Ich habe, wie auch andere, auch schon während der offziellen Öffnungszeiten nackt gebadet. Das ist allerdings, besonders nachmittags, bei gutem Wetter sehr grenzwertig bzw. gar nicht angebracht. Es handelt sich hier nicht um ein FKK-Bad. Das Nacktbaden ist geduldet. Erfordert aber gegenseitige Toleranz und Rücksichtnahme.