Rheinauer See Headmotiv

Rheinauer See

Foto: Petra Birtsch

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Aktivitäten am Rheinauer See

In verschiedene Nutzungszonen eingeteilt, bietet er eine Vielfalt von Freizeitmöglichkeiten. In den Fischlaichzonen nisten und brüten Vögel, sie sind Zufluchts- und Laichplätze für Fische. Daneben gibt es jedoch noch den Badebereich, eine Angelzone mit Stegen, einen durchgängig kontrollierten Tauchbereich und ein Gebiet, in dem Wasserski betrieben werden kann. Entsprechende Markierungen mit Bojen über und unter Wasser sind vorhanden. Wer sich sonnen oder planschen möchte, für den gibt es Liegewiesen und ein angrenzendes befestigtes Tischtennis-Areal. In dieser Zone finden sich auch gepflasterte Wege. Damit die Kinder nicht zu kurz kommen, sind rund um den See Spielplätze angelegt. Spaziergänger und Radfahrer können den Rheinauer See ohne Probleme auf angelegten Wegen umrunden. Die öffentlichen sanitären Einrichtungen mussten wegen Vandalismus leider geschlossen werden. Tauchen ist nur nach vorheriger Anmeldung und mit einer ausgegebenen Tauchmarke möglich. In der Sommersaison werden von der Stadt zwei Dixi-Häuschen aufgestellt. Einkaufsmöglichkeiten und Parkplätze sind rund um den See zu finden. (dz)

Baden
Tischtennis
Tauchen
Angeln
Wasserski/
Wakeboard

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Fernweh?
Verpass nie wieder die Chance auf Deinen Traumurlaub!

Jeden Monat stellen wir Dir Infos zu den schönsten Seen, Hotspots und Geheimtipps in unserem Newsletter zusammen.
Lass dich inspirieren und begeistern!

X

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen