Lust auf Urlaub am See?

Ein See-Urlaub ist das Highlight für den Sommer. Seit kurzem kannst Du gleich über Seen.de
Unterkünfte ganz in Seenähe buchen. Wir zeigen Dir die schönsten Hotels, die besten
Ferienwohnungen und jede Menge private Unterkünfte. Viel Spaß im Urlaub!

schließen
Markkleeberger See Headmotiv

Markkleeberger See

Foto: Andreas Schmidt LTM (©)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Der Markkleeberger See

04463 Großpösna (Sachsen) de

Der Markkleeberger See entstand aus einem ehemaligen Tagebau und wurde als Teil des Leipziger Neuseenlandes 2006 offiziell eingeweiht. Er ist 252 Hektar groß und verfügt über mehrere Strandabschnitte sowie über einen 9,7 Kilometer langen, asphaltierten Uferrundweg. Ein breites Freizeitangebot macht den Markkleeberger See zu einem beliebten Ausflugsziel – direkt am See oder in unmittelbarer Nähe befinden sich zum Beispiel der Kanupark Markkleeberg, eine Wassersport-Basis von ALL-on-SEA, der Kletterpark am Markkleeberger See, das Ferienresort Seepark Auenhain, der Modellbaupark, ein Campingplatz, verschiedene Cafés und Restaurants sowie die Personenschifffahrt mit drei verschiedenen Touren im Angebot.

Der Markkleeberger See liegt etwa 8 km südlich von Leipzig und ist verkehrsgünstig zwischen der Bundesstraße 2 und der Autobahn 38 gelegen. Er ist mit der Straßenbahnlinie 11 (Seepromenade) und der Buslinie 106 (Seepromenade, Auenhainer Bucht) erreichbar. Am Markkleeberger See können jährlich, auch dank der vielen verschiedenen Events, etwa 450.000 Besucher begrüßt werden.

Parkplätze: Strandbad Markkleeberg-Ost/Seepromenade, Auenhainer Bucht (Seepark Auenhain, Kanupark Markkleeberg)

Mehr Infos in unserem Factbook vom Markkleeberger See

Aktivitäten am Markkleeberger See

Baden
Segeln
Wandern/
Nordic-Walking
Personen-
schifffahrt
Angeln
Strand/
Standbad
Surfen/Kiten
Bootsverleih
Fahrradweg
Klettern
Volleyball

Ein für Inline-Skater und Rennradfahrer gut geeigneter und asphaltierter ca. 10 km langer Rundradweg, welcher am Nordostufer durch Höhenunterschiede auf zwei Ebenen verläuft, ermöglicht einen großartigen Ausblick auf die ehemalige Tagebaulandschaft und die noch verbliebenen Braunkohlebagger des Bergbau-Technikparks mit stets den im ... weiterlesen »

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Markkleeberger See

Kommentar wird gesendet...