„Dein Lieblingssee“ - Jetzt abstimmen! schließen
Lago Maggiore Headmotiv

Lago Maggiore

Foto: Dennis Stock (©)

Seen.de-Newsletter

Spannende Infos rund um die Welt des Wassers.

Jetzt anmelden!

Mach mit!

Wir haben Seen.de komplett neu gestaltet - hilf' uns, es noch schöner und besser zu machen!


Lago Maggiore

28824 Oggebbio (Piemonte) ch it

Palmen, Mimosen und Olivenbäume säumen das Ufer des imposanten Lago Maggiore, dem zweitgrößten italienischen See, der mit mediterranem Flair, zahlreichen Freizeitangeboten und beeindruckender Natur jedes Jahr tausende Besucher anzieht. Von der südlichen Alpenkette bis an den westlichen Rand der Poebene erstreckt sich der See sowohl über die italienischen Regionen Piemont und Lombardei wie auch über das schweizerische Tessin. An den Landesgrenzen stört sich hier allerdings niemand: Die Passagierschiffe legen in Italien ab und in der Schweiz an – so können See-Besucher die Highlights beider Länder genießen. Und davon gibt es eine Menge!

Natur und Kultur in Italien und der Schweiz

Von Norden nach Süden betrachtet beginnt der Lago Maggiore in der Schweiz, rund ein Fünftel der See-Fläche liegt im Tessin. Hier warten nicht nur behagliches schweizerisches Lebensgefühl und aufgeräumte Ufer-Promenaden, sondern auch gepflegte Strandbäder, hervorragende regionale Küche, zahllose Wanderwege und nicht zuletzt ein Bungee-Jumping-Spot mit James Bond-Flair! Auch die Isole di Brissago vor der gleichnamigen Stadt sind für die Besichtigung ihrer botanischen Gärten einen Ausflug wert.

Der weitaus größere Teil des Sees liegt allerdings in Italien. Hier warten Nationalparks, authentische italienische Uferorte und das dolce vita mit Cappuccino und hausgemachtem italienischen Eis auf die See-Besucher. Ob beim Schlendern entlang der Uferpromenade pittoresker Städte wie Cannobio oder beim Sonne-Tanken in einem der zahlreichen Strandbäder: Entspannung, Kultur und Natur liegen am Lago Maggiore dicht beieinander. Mehr zu den Freizeitaktivitäten am Lago Maggiore erfährst Du hier.

Städte am Lago Maggiore

Auf der schweizerischen Seite des Lago Maggiore sind besonders die Orte Brissago, Ascona und Locarno beliebte Ziele sowohl für Ausflügler als auch für Übernachtungsgäste. Lneben ocarno ist mit mehr als 2.000 Sonnenstunden im Jahr die wärmste Stadt der Schweiz und lockt mit mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten, Filmfestspielen und mit den typischen Palmen und Zitronenbäumen an der wunderschönen Uferpromenade. Doch auch Ascona mit dem autofreien historischen Ortskern sowie Brissago mit vielen aufregenden Wandertouren und beeindruckenden Steilküsten für Taucher sind beliebte Ziele in der Schweiz.

Auf der italienischen Seite wartet mit Cannobio die erste größere Uferstadt hinter der Grenze mit südländischem Flair, malerischen Gässchen und einem besonders schönen Strandabschnitt (Auszeichnung Blaue Fahne). Weiter im Süden liegt Verbania, die Hauptstadt der Provinz Novara, deren Gärten und Parks sich größter Beliebtheit erfreuen. Für einen Tagesausflug bieten sich außerdem die Borromäischen Inseln mit ihren Palästen und weiteren Parkanlagen an – sie sind problemlos mit dem Schiff zu erreichen und ein absolutes See-Highlight!

Den schönsten Blick auf den Lago Maggiore genießt man hingegen von der Uferpromenade in Stresa aus, hier haben sich schon berühmte Autoren wie Charles Dickens oder Lord Byron vom See-Panorama inspirieren lassen. Im Sommer wartet im Stresaner Hinterland ein beliebtes Wandergebiet, im Winter wird die Region zum Skifahren genutzt.

Wer den Lago Maggiore von Süden aus erreicht, macht automatisch in Arona Halt. Burgen und Verteidigungsanlagen zeugen von der strategischen Bedeutung der traditionsreichen Handelsstadt, die eine ganz besondere Sehenswürdigkeit zu bieten hat: Die 23 Meter hohe Statue von Kardinal Borromeo, bis zur Errichtung der Freiheitsstatue in New York die höchste von innen begehbare Statue der Welt. Wer sie besteigt, sieht den Lago Maggiore ganz wortwörtlich durch die Augen eines Heiligen!

Unterkünfte am Lago Maggiore

Sowohl in den schweizerischen als auch in den italienischen Uferstädten warten zahlreiche, zum Teil absolut erstklassige Hotels auf See-Besucher aus aller Welt. Aber auch Ferienwohnungen und private Unterkünfte sind hervorragende Optionen für einen Besuch des vielseitigen Sees. Sie finden sich sowohl in den Städten direkt am Ufer, aber auch im Hinterland des Sees, für alle, die hier Natur und Ruhe genießen wollen.

Mehr Infos in unserem Factbook vom Lago Maggiore

Aktivitäten am Lago Maggiore

Strand/
Standbad
Surfen/Kiten
Segeln
Wasserski/
Wakeboard
Tauchen
Wandern/
Nordic-Walking
Fahrradweg
Golf
Baden
Tauchbasis
Fahrradverleih
Angeln
Surfschule
Segelschule
Personen-
schifffahrt
Bootsverleih
Reiten
Klettern
Minigolf
Volleyball
Fußball

Der Lago Maggiore besticht nicht nur durch seine atemberaubend schöne Landschaft und das klare Seewasser, sondern auch durch die zahlreichen Freizeitangebote in der Umgebung. An Land warten Kultur in Locarno und tolle Wander- und Fahrradwege... weiterlesen »

Unterkünfte am Lago Maggiore

Rund um den See gibt es eine große Auswahl an Campingplätze. Zudem findet man Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen für alle Ansprüche.

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Urlaub am Wasser – Urlaubsangebote von Seen.de

Schreibe einen Kommentar zum Lago Maggiore

Kommentar wird gesendet...

Tourismusinformationen

Schweiz Tourismus

Schweiz Tourismus

Rossmarkt 23
DE-60311 Frankfurt am Main

Tel.: 00800 100 200 29
E-Mail: info@myswitzerland.com
Web: http://www.myswitzerland.com/

Jetzt auf Deiner Merkliste speichern

Deine Merkliste

{{ bookmark.text }}
{{ bookmark.desc }}

per Mail versenden

schließen

Teile die Seite mit Deinen Freunden!

schließen